/ / Wie man den Verschleiß von Bremsscheiben ermittelt: zulässige Normen und Eigenschaften

Wie man den Verschleiß von Bremsscheiben bestimmt: zulässige Normen und Eigenschaften

Die Bremsscheibe ist im Bremssystem nicht weniger wichtigAuto als Pads. Und wenn sich letzteres mit Abnutzung ändert, dann achten die ersten fast nicht. Von ihnen hängt aber auch die Effizienz des Systems ab. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie den Verschleiß der Bremsscheiben ermitteln können, damit sie rechtzeitig ersetzt werden können.

Die meisten Scheiben, die auf den Regalen liegenAutowerkstätten, aus Gusseisen. Die Popularität solcher Produkte in niedrigen Kosten und guten Reibungseigenschaften. Das Problem ist jedoch, dass sich bei der Geschwindigkeitsminderung das Produkt aus der Gusslegierung erwärmt. Dies führt zu Verformung, Verzug, ungleichmäßigen Abrieb. Um den Verschleiß durch Erwärmung zu reduzieren, begannen die Hersteller, Produkte mit Belüftung herzustellen. Außerdem sind Rillen auf der Oberfläche der Scheibe geschnitten. Dadurch können Sie die Betriebszeit der Festplatte erhöhen.

Was beeinflusst den Verschleiß?

Die Normen der Beschädigung der Bremsdiscs registrieren alleHersteller. Diese Parameter werden durch Motorleistung, Fahrzeuggewicht und andere Faktoren erhalten. Aber es ist sehr schwierig, die Kilometer zu berechnen, nach denen Sie die Laufwerke wechseln müssen. Die Abschreibung wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, die nicht berücksichtigt werden können.

Zuallererst ist dies die Art zu fahren. Wenn der Autobesitzer es vorzieht, extremer zu fahren, wo die starke Beschleunigung durch die gleiche scharfe Bremsung ersetzt wird, dann wird die Lebensdauer der Scheibe erheblich reduziert.

So ermitteln Sie den zulässigen Bremsscheibenverschleiß
Auch der Verschleiß wird durch die Bedingungen beeinflusst, unter denenGebrauchtwagen. Wenn sich im Winter die Pfützen ständig bewegen, kann die auf die erhitzte Scheibe fallende Feuchtigkeit zu Verformungen und ungleichmäßigem Verschleiß führen.

Mechanische Faktoren beeinflussen auch die Ressource. Wichtig ist hier das Material der Bremsscheibe sowie die Qualität der Bremsbeläge. Oft bestehen die Scheiben aus Gusseisen und dessen Legierungen - das Material wird häufiger geschliffen als Keramik. Die Verwendung von Schuhen von schlechter Qualität (z. B. bei Asbest) führt auch zu ungleichmäßigem Verschleiß.

Trage Symptome

Viele wissen nicht, wie sie den Verschleiß von Bremsscheiben bestimmen sollen, aber das ist sehr einfach. Es gibt mehrere Anzeichen dafür, dass es Zeit ist, eine Disc zu wechseln.

Der erste Indikator ist Vibrationen, Knirschen,Fremdgeräusche beim Reduzieren der Geschwindigkeit. Das zweite Symptom ist ein Driften des Autos aufgrund einer Bremssystemsperre. Nachdem der Fahrer das Pedal getreten hat, können die Bremsen gelöst werden.

Verschleißraten der Bremsscheiben
Wenn ein oder mehrere Anzeichen vonaufgelistet, dann muss zur visuellen Diagnose gewechselt werden. Untersuchen Sie die Arbeitsfläche der Platte sorgfältig. Es sollte keine Schulter, Risse und andere Schäden geben.

Wie kann man die Dicke des Abriebs ermitteln?

Um den gültigen Grenzwert herauszufindenDie Dicke der Bremsscheibe sollte am Ende des Produkts liegen. Dieser Teil hat zwei Bedeutungen. Dies ist die ursprüngliche Dicke sowie das zulässige Minimum. Die Nummern variieren je nach Fahrzeughersteller und Antrieb. Wie bestimme ich den Verschleiß der Bremsscheiben? Es reicht aus, mit einem Messschieber zu messen und die Werte mit akzeptablen Standards zu vergleichen. Sie bestimmen also, ob Sie das Produkt noch bedienen können oder nicht. Wechseln Sie die Diskette, falls sie an verschiedenen Stellen eine andere Dicke hat.

So ermitteln Sie den Verschleiß von Bremsscheiben und Bremsbelägen
Dies weist auf eine ungleichmäßige Abnutzung hin.

Zulässiger Verschleiß

Wir wissen, wie man den Verschleiß der Bremsscheiben bestimmt -genug, um die Dicke zu ändern. Aber wie hoch ist der zulässige Satz? Die Dicke der abgenutzten Scheibe sollte nicht weniger als 2-3 Millimeter betragen als die neue. Risse und Späne sollten nicht mehr als 0,01 Millimeter betragen.

Mängel beheben oder ersetzen?

Wenn Messungen durchgeführt werden und eine genaue Diagnose klar ist,Vor dem Autobesitzer stellt sich die Frage, ob das alte Produkt wiederhergestellt oder ein neues gekauft werden soll. Es ist zu beachten, dass die Scheibe nur bei Restdicke (ab 22 mm) geschärft werden kann. Dies gilt für belüftete Scheiben. Viele Experten empfehlen nur den Austausch. Wenn jedoch der Preis für eine neue Festplatte zu hoch ist und eine Dickenreserve vorhanden ist, können Sie versuchen, sie wiederherzustellen.

Sie können kleine Schultern und Rillen loswerdenNut auf Spezialausrüstung. Einige führen sogar einen Groove mit einer Datei aus, dies ist jedoch nicht zuverlässig. Der Kern der Operation besteht darin, dass auf jeder Seite der Platte eine dünne Schicht entfernt wird. Dann erhält das Produkt eine perfekt ebene Oberfläche.

wie man den Kilometerstand beim Verschleiß von Bremsscheiben ermittelt
Vergiss nicht, dass es mehr Schichten gibtBeim Einstechen entfernt, ist die Lebensdauer der wiederhergestellten Bremsscheibe niedriger. Manchmal müssen Sie zwei oder sogar drei Schichten entfernen. Es wird nicht empfohlen, bereits verwendete und wiederhergestellte Disks zu installieren. Es ist nicht bekannt, wo und wie sie verwendet wurden. Wenn Sie wissen, wie Sie den Verschleiß von Bremsscheiben bestimmen, können Sie messen und herausfinden, ob sie für die Verwendung geeignet sind.

Bevor Sie die Scheibe langweilen, sollten Sie entscheidenDer Grund, der die Verformung oder Schulter an der Oberfläche verursacht hat. Ansonsten hat die Restauration keinen Sinn. Zu den Ursachen für ungleichmäßige Abnutzung gehören in erster Linie die Bremsbeläge. Wenn sie von schlechter Qualität sind oder nicht ordnungsgemäß installiert sind, kann die Oberfläche der Disc leicht beschädigt werden.

Wann Pads wechseln?

Wir wissen, wie der zulässige Bremsscheibenverschleiß ermittelt werden kann. Es ist jedoch lohnenswert, auf die Bremsbeläge zu achten, da diese Elemente paarweise arbeiten und zusammen die Bremsleistung beeinflussen.

Ein Zeichen der Abnutzung der Unterlage ist quietschendGeschwindigkeitsreduzierungsprozess. Der Sound sendet einen speziellen Verschleißsensor aus. Dies ist eine spezielle Platte. Wenn die Bremsbelagschicht des Belags gelöscht wird, berührt die Platte die Scheibe und bewirkt, dass der Sensor auslöst.

So ermitteln Sie den Verschleiß der Bremsscheibe
Wenn sich am Fahrzeug kein Verschleißsensor befindet, sollten die Bremsbeläge ersetzt werden, wenn die Reibschicht eineinhalb Millimeter dick ist.

Es kann festgestellt werden, dass die Pads für die Arbeit getragen werdenBremsanlage. Zu schwache oder zu scharfe Bremsen können auf Verschleiß hinweisen. Im ersten Fall ist das Bremsen nicht intensiv, obwohl das Pedal tief genug gedrückt wird. Im zweiten Rad werden aufgrund des fehlenden Reibbelags blockiert.

Wie lässt sich der Verschleiß von Bremsscheiben und Bremsbelägen ermitteln? Dies kann durch Vibrationen beim Bremsen sowie mit Hilfe von visueller Kontrolle und Messinstrument festgestellt werden. Andere Optionen sind nicht vorhanden.

Bestimmen Sie den Kilometerstand der Discs

Heute verkaufen Autos das sogenannteHändler, die Käufer oft betrügen. Autos sind verdrehte Kilometer. Viele von ihnen sehen nur oberflächlich und technisch normal aus - in einem beklagenswerten Zustand. Oft wechseln die Händler die Bremsbeläge, aber sie vergessen nur die Scheiben. Und das ist umsonst - denn die Scheibe kann den durchschnittlichen Kilometerstand des Fahrzeugs bestimmen.

Die Bremsscheiben wechseln im Durchschnitt alle180-200 tausend Kilometer. Dies gilt jedoch nicht für alle Autos. Außerdem fahren verschiedene Treiber unterschiedlich. Jemand schafft es, 150 Tausend Kilometer zu fahren, und 250 sind es sogar, aber wenn der Kilometerstand des Autos 70 Tausend beträgt und die Gesamtdicke der Scheibe 20 Millimeter beträgt, hat dieses Auto wahrscheinlich mindestens zweihundert Kilometer bestanden. Der Kauf einer solchen Instanz muss abgelehnt werden.

Wie lässt sich der Verschleiß von Bremsscheiben bestimmen?
So ermitteln Sie den Kilometerstand durch den Verschleiß der Bremse.fährt. Die Festplatten können jedoch mehrmals ausgewechselt werden. Ein Kilometer kann verdreht sein. Daher ist der Zustand der Festplatten nur eines von mehreren Anzeichen, auf die beim Kauf geachtet werden muss.

Abschließend

Das Bremssystem ist Sicherheit. Sie sollten keine Festplatten fahren, deren Dicke und Zustand kritisch ist. Dies kann zu Notsituationen führen. Der Preis für die Festplatten ist nicht groß, daher ist es am besten, ein neues Element und Pads anstelle von abgenutzten zu installieren.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu