/ / Rat an den Besitzer: Was isst der Hamster?

Tipps für den Besitzer: Was isst der Hamster?

Hamster sind einige der nettesten HaustiereHaustiere. Als Sie einen dieser kleinen lieblichen Klumpen sahen, wollten Sie ihn sicher mit nach Hause nehmen. Aber bevor Sie dieses Nagetier bekommen, müssen Sie herausfinden, was der Hamster isst.

Was isst ein Hamster?
Das wichtigste Lebensmittelelement Ihres Hamstersist die Qualität des Essens. Fast alle Zoohandlungen verkaufen mindestens eine Art von Nahrung für dieses Nagetier. Versuchen Sie zuerst verschiedene Arten, sehen Sie, was der Hamster leichter isst, und füttern Sie ihn dann mit einem Produkt einer bestimmten Marke. Die Art der Fütterung des Hamsters sollte ausgeglichen sein, wie bei uns. Ihr Wissen über ihre Ernährung beschränkte sich auf die Tatsache, dass Hamster Gras fressen? Schau dir an, wie vielfältig der Inhalt von fast jedem Feed ist!

Zusammensetzung von Lebensmitteln für Hamster:

  • Haferflocken;
  • Cornflakes;
  • Samen;
  • Erdnüsse;
  • getrocknete Früchte;
  • getrocknete Erbsen;
  • verschiedene Kräuter;
  • Cookies.

Damit das Futter Ihres Hamsters lange frisch bleibt, legen Sie es zum Beispiel unter der Lunchbox in einen versiegelten Plastikbehälter.

das essen Jungariki Hamster

Was zu essen Jungkariki Hamster

Wenn Ihre Wahl fiel auf diesen niedlichen Miniatur-LookHamster, dann solltest du Essen für ihn kaufen. Der Unterschied ist, dass das Futter für Jungariki Samen, Körner und Nüsse von kleinerer Größe enthält, die es Ihnen erlauben, es besser aufzunehmen.

Was isst ein Hamster aus Obst und Gemüse:

  • Kohl;
  • Karotten;
  • Apfel;
  • Petersilie;
  • Brokkoli;
  • Birne;
  • Salatblätter.

Sie können auch Ihr Haustier verwöhnenverschiedene Früchte und Gemüse. Auf diese Weise wissen Sie, was Ihr Hamster bevorzugt. Einige Hamster sind verrückt nach Salatblättern und nehmen überhaupt keine Äpfel. Ausgewählt von Ihrem Haustier behandeln, können Sie sicher in seine Ernährung aufnehmen. Aber die Hauptsache ist nicht, mit Delikatessen für ihn zu weit zu gehen, sonst kann es zu Fettleibigkeit kommen. Manche Besitzer geben ihrem Hamster kleine Stücke rohes Fleisch. Was ein Hamster isst, ist natürlich nicht immer ein vegetarisches Essen, aber es ist trotzdem wünschenswert, ihn mit Obst und Gemüse zu füttern. Es gibt jedoch Produkte, die diesem Nagetier niemals gegeben werden sollten.

Giftige Produkte für einen Hamster:

  • Zwiebeln;
  • Knoblauch;
  • rohe Kartoffeln;
  • Aubergine;
  • orange;
  • Zitrone;
  • Grapefruit;
  • Avocado.

Hamster essen Gras

Protein Essen

Was der Hamster isst, muss unbedingt enthalten seineine bestimmte Menge an Proteinen. Wenn Sie sich entscheiden, ihm kein rohes Fleisch zu geben, dann können Sie es durch ein gekochtes Hühnerei, Hüttenkäse ersetzen. Proteinhaltige Lebensmittel Ihres Haustiers sollten nur zweimal pro Woche gefüttert werden - das reicht für das Nagetier. Für Jungarik genügt ein Teelöffel Hüttenkäse.

Wasser

Im Käfig muss ein Hamster immer seinum frisches Wasser zu sein. Ändern Sie das Wasser jeden Tag, überprüfen Sie den Betriebszustand der Trinker. Normalerweise verstehen Hamster instinktiv, wie es funktioniert, also mach dir keine Sorgen, dass dein Haustier vor Durst stirbt.

Wenn ein Hamster keinen Hunger hat, hat er eine Eigenschaftetwas Essen für ihre Wangen speichern. Wenn die Wangen schon voll sind (es sieht ziemlich witzig aus), dann nimmt es Vorräte in eine abgelegene Ecke, um sie später zu essen. Aber einmal am Tag musst du seinen Nerz auf verdorbenes Essen prüfen. Und vergiss nicht, eine konstante Menge an Essen in seiner Schüssel zu halten.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu