/ / Rasse der übelsten Hunde - Expertenmeinung

Die Rasse der bösartigsten Hunde - die Meinung von Experten

Laut Experten auf dem Gebiet der Kynologie,Der Pudel ist die intelligenteste Hunderasse, und der Basenji ist die dümmste Rasse. Und sofort stellt sich die Frage: "Welche Rasse der übelsten Hunde?" Laut einigen Experten sind dies Stäbe und Gruben, aber ihre Besitzer sagen das Gegenteil. Die Bewertungen sind viel veröffentlicht. Aber Wissenschaftler können nicht zu einer eindeutigen Antwort kommen. Auch auf der Ebene der Staatsduma gibt es Meinungsverschiedenheiten, und das Thema des Verbots der Haltung und Zucht gefährlicher Hunderassen in Wohnungen und Privathäusern wird entschieden. Wütende und aggressive Abgeordnete zählten etwa 100 Hunderassen. Vielen war es peinlich, dass diese Liste jene Felsen war, die speziell gezüchtet wurden, um einer Person zu helfen (Bernhardiner, Laika, Labrador, Dalmatiner, Neufundland). Gesetzgeber werden das Leben von Besitzern von Hunden aggressiver Rassen komplizieren. Führen Sie eine Lizenz ein, die jährlich zu erhalten ist. Und während die Staatsrechnung in Erwägung gezogen wird, nimmt auf dem Territorium ganz Russlands die Häufigkeit von Aggression und Angriffen von Hunden auf die Menschen jedes Jahr zu. In einigen Episoden sind die Menschen selbst schuldig, oft sogar die Besitzer von Tieren. Welche Art von Hund ist das Böse? In diesem Artikel werden wir über Vertreter von drei Rassen sprechen.

Die übelsten Hunderassen, deren Fotos unten vorgestellt werden

Rasse der bösesten Hunde
Rottweiler

Rottweiler zeichnen sich durch große Feindseligkeit gegenüberan alle Fremden. Sie sind von Natur aus Beschützer und schützen Sie auf Kosten ihres eigenen Lebens. Diese Hunde sind von solidem Charakter, robust und gehorchen nur einer Person - dem Besitzer. Deshalb haben wir entschieden, dass die Rasse der bösesten Hunde der Rottweiler ist. Verursachen Sie Ihren Haustierschmerz oder begrenzen Sie ihn in Ihrem persönlichen Raum, Sie werden eine aggressive Reaktion provozieren. Rottweilers mag es auch nicht, von Kindern gelangweilt und gelangweilt zu sein.

der böseste Hund züchtet Foto
Deutscher Schäferhund

Aber der deutsche Schäferhund ist im Gegenteil schönversteht sich mit den Kindern. Aber für ihre militärische Disposition gilt sie als die Rasse der bösartigsten Hunde. Die Natur des deutschen Hirten vereint Eigenschaften wie die Stabilität des Nervensystems, Bosheit, Mut, Unbestechlichkeit, Hingabe, Schärfe der Sinne und das Hören. Die Aggressivität des Hundes manifestiert sich nur dann, wenn eine Bedrohung für ihn oder seinen Besitzer und sein Territorium besteht. Auf der Manifestation der Aggression kann eine Person durch die richtige Ausbildung des Tieres beeinflussen.

Welche Rasse ist das Böse?
Deutsche Schäferhunde beziehen sich meistens auf Diensthunde. Sie sind gute Führer, Jäger und Wächter.

Dobermann

Aufgrund der Größe und Stärke haben sie es undDobermann ist die Rasse der bösesten Hunde. Diese Reputation wurde durch die Verwendung von Hunden zu Schutzzwecken behoben. Dobermänner greifen an, wenn sie das Gefühl haben, dass ihr Eigentum oder ihre Familie in Gefahr ist. Sie sind wie Menschen temperamentvoll. Einige von ihnen sind kontaktfreudig und familienorientiert. Andere, im Gegenteil - auf einer bestimmten Person. Die Wahrscheinlichkeit eines Angriffs auf Menschen in Dobermann ist viel geringer als bei Hunden von Rassen wie dem Rottweiler oder dem Deutschen Schäferhund.

Hundeexperten sagen, dass sie aggressiv machenSie können jeden Hund wählen, unabhängig von der Rasse. Wut ist in jedem Tier vorhanden. Ihr Haustier sollte gut ausgebildet und ausgebildet sein, was in erster Linie vom Besitzer abhängt. Und denken Sie daran, dass jeder Hund, wie eine Person, ein Individuum ist.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu