/ / Cover für Notebooks - wie macht man die Welt Ihres Kindes schöner?

Cover für ein Notebook - wie lässt sich die Welt Ihres Kindes aufhellen?

Schulzeit ist eine verantwortungsvolle und wichtige Zeit. Um erfolgreich zu lernen und kreativ zu sein, müssen Sie sich ernsthaft vorbereiten. Sie können Ihrem Kind helfen, sich anzupassen und Selbstvertrauen zu gewinnen, indem Sie sich um die kleinen Dinge kümmern. Die Schüler der unteren Klassenstufen werden mit hellen Stiften und Bleistiften, einem ausgefallenen Federmäppchen, farbigen Hüllen für Notizbücher, Lesezeichen und einer modischen Schulranzen aufgemuntert. Die Kleinsten nehmen das Lernen als ein lustiges Spiel wahr, weshalb es so wichtig ist, eine warme Atmosphäre der Einstellung zur Schule zu bewahren.

Bei der Auswahl eines Briefpapiers muss berücksichtigt werdendie Meinung der Klassenlehrer und Lehrer über das bevorzugte Farbschema, sowie die Politik der Bildungseinrichtung. Einige Lyzeen und Gymnasien empfehlen die Verwendung von Tagebüchern und Notizbüchern mit den Symbolen der Schule. In anderen Fällen können sowohl die Abdeckung für das Notebook als auch das Notebook selbst hell und bunt sein.

Kinder jeden Alters neigen zur Originalität und versuchen originell zu wirken. Eine interessante Idee für die Selbstdarstellung wäre ein manueller Notizblock für ein Schulheft.

Schulheftabdeckung
Zum Dekorieren können Sie improvisiert verwendenMaterialien und alles mit jeder Art von Handarbeit zu schaffen. Scrapbooking, Origami, Izon, Nähen, Sticken, Applikation, Punktmalerei - jeder wählt für sich selbst, was ihm näher ist. Die Hülle für das Notebook kann aus wunderschönem Geschenkpapier oder Atlasbändern und Spitzen hergestellt werden, und auch mit Papierblumen verziert.
farbige Cover für Notebooks
Ein originelles und ansprechendes Etui für ein Notebook oder Notebook aus Filz und mit Knöpfen verziert.
Notizbuchhülle

Diese Notizbuchhülle wurde mit Materialien erstellt:

  • Wollfilz;
  • Roulette;
  • waschbarer Stoffmarker;
  • Schere, Nadel, Faden zum Besticken;
  • Textilkleber;
  • Knöpfe in verschiedenen Größen und Farben;
  • Sicherheitsnadeln.

Messen Sie mit einem Maßband ein Notebook und schneiden Sie den Hauptrohling aus Filz. Sie erhalten ein Teil, dessen Länge 3,5 mal der Breite des Notebooks entspricht, und die Höhe ist 2 cm größer als die Höhe.

Entfalte den Stoff

Wählen Sie aus den Garnituren ein kleines Filzrechteck, aus dem Sie einen Stifthalter bekommen.

zukünftiger Stifthalter

Legen Sie das Tuch auf den Tisch und legen Sie ein offenes Notizbuch darauf, wickeln Sie die Abdeckung mit Filz um, fixieren Sie die Kanten mit Stiften, falten Sie das Notizbuch oder den Notizblock.

verriegeln Sie den Stoff mit Stiften

In der Biegung der Vorderseite des zukünftigen Etuis markieren Sie mit einer Markierung die Stelle des Schnittes, in die der Stifthalter eingenäht werden soll.

markieren Sie den Platz für den Schnitt

Wenn Sie keinen speziellen Marker haben, verwenden Sie Kreide oder ein Stück Seife.

Führen Sie die losen Enden eines kleinen Rechtecks ​​mit eingeklemmtem Griff in die Inzision ein und sichern Sie sie mit einer Nadel.

Setzen Sie die losen Enden des Halters ein
Griffhalter für Griffe oder mit einer Nähmaschine.
Naht

Wählen Sie die Tasten für das Bild, kleben Sie jedes mit Stoffkleber, und nach dem Trocknen des Leims, nähen Sie den farbigen Faden schön.

Wählen Sie Schaltflächen für die Dekoration
Sie können das Gehäuse schön dekorieren und seine Seiten mit einer Stichnaht verbinden.
Wir haben einen Fall auf ein Notebook gelegt

Ein wenig Geduld, Ausdauer und Fantasie, und die originale Hülle für ein Notebook oder Notebook gefällt dem Auge!

Endergebnis

Sie können ein Ornament für ein Notizbuch mit Ihrem Kind erstellen, und ein schönes Gehäuse kann eine Ergänzung zu einem selbst gemachten Geschenk sein.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu