/ / Wie und warum schnurrt die Katze?

Wie und warum schnurrt die Katze?

Dieser Klang bezieht sich auf die angenehmsten Klänge inWelt, nicht ohne Grund verwenden viele es in der Psychotherapie und für die Meditation. Wir sprechen jetzt über Katze schnurren. Niedrige Schwingungsfrequenzen sind mit Wärme, Gemütlichkeit und natürlich mit Appeasement verbunden. Aber das Erstaunlichste ist, dass die Wissenschaftler noch nicht das erstaunliche Geheimnis aufgeklärt haben, wie Katzen das machen, welche Organe dieser Klang produziert. Im Moment wird angenommen, dass dies auf die Vibration der Zungenbeinknochen im Kehlkopf des Tieres zurückzuführen ist. Aber mit Sicherheit ist bekannt, warum eine Katze schnurrt. Und die Gründe für dieses angenehme Phänomen, wie sich herausstellte, gibt es mehrere. Im Allgemeinen ist das Schnurren eine der häufigsten Arten der Katzenkommunikation, und es ist nicht nur für Haustiere typisch. Fast alle Katzen können ähnliche Geräusche machen, sogar der König der Tiere ist ein Löwe.

Warum schnurrt die Katze?
Die häufigste Hypothese ist, warum eine Katzeschnurrt, ist das im Moment ihr gerade gut. Sie drückt auf so einfache Weise Zufriedenheit mit dem Leben, Sättigung, Ruhe aus. Kein Wunder, dass die Katze zu schnurren beginnt und auf den Knien zum Besitzer springt, nachdem sie seine Portion Zuneigung erhalten hat. Sie drückt also die Zustimmung zu menschlichen Handlungen aus. Aus dem gleichen Grund können Sie diese erstaunlichen "Melodien" oft hören, wenn sie hungrig ist und dem Meister in die Küche zum Essen eilt.

Oft schnurrt eine Katze, wenn sie wächstNachkommen. Wenn die Kätzchen neben ihr sind, fängt sie oft an und murmelt ohne ersichtlichen Grund zu murmeln. Sie macht das, deshalb: Während die Kleinen klein und blind sind, brauchen sie ständig Pflege. Aber sie können es noch nicht sehen und verstehen. Aber sie verstehen durchaus die Tonsignale, mit denen ihre Mutter sie beruhigt, als ob sie sagen würde: "Es ist okay, ich bin nah dran".

Katze schnurrt
Ein weiterer Grund, warum Katze ständigSchnurren kann es zu einer stressigen Situation kommen. Für sie wirkt das Schnurren wie eine Reisekrankheit beruhigend. Und wenn die Katze unter Stress steht, wenn sie krank ist oder Angst oder Unwohlsein hat, kann sie sich mit solch einem erstaunlichen Geräusch beruhigen. Es wird angenommen, dass im Prozess des Schnurren im Körper der Katze Endorphine zugeordnet werden, so dass dies ein Indikator für die Erregung des Tieres oder umgekehrt für den Zustand der Euphorie sein kann.

Die Katze schnurrt ständig
Aber der Grund, warum eine Katze in der Wildnis schnurrtNatur, kann es eine Manifestation ihrer Aggression geben. Wildkatzen murmeln ihre Bereitschaft an, den Feind anzugreifen. Zu Hause aber kann das Schnurren in Gegenwart eines anderen Tieres im Gegenteil als Ausdruck einer freundlichen Haltung dienen. So kann eine Katze anbieten zu spielen, ihre Veranlagung und friedlichen Absichten zu zeigen. Und manchmal sogar mit einem Schnurren sagen: "Ich bin sehr schwach, ich muss nicht angreifen."

Wie Sie sehen können, die Gründe, warum eine Katze sehr schnurrtverschieden. Erfahrene Besitzer von flauschigen Schönheiten in Timbre und Intonation können je nach Situation das Schnurren ihrer Tiere unterscheiden. Diese Fähigkeit kommt mit der Erfahrung einer Katze. Aber lass dein Haustier auf jeden Fall nur mit Vergnügen schnurren.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu