/ / American Teens: Psychologie und interessante Fakten

Amerikanische Teenager: Psychologie und interessante Fakten

Kinder auf der ganzen Welt haben viel gemeinsamin einem ähnlichen Szenario entwickeln. Aber im Jugendalter beginnen sich einige Unterschiede zu bilden. Angesichts der Tatsache, dass die Vereinigten Staaten und Russland sich immer gegenseitig bekämpfen, wird es interessant sein, den Unterschied zwischen russischen und amerikanischen Teenagern zu kennen.

amerikanische Teenager

Einstellung zum Lernen

Amerikanische Teenager mit voller Verantwortungpassen zum Bildungsprozess. Außerdem lieben sie es zu lernen. Sie sind aktiv am öffentlichen Leben der Schule und der Universität beteiligt und verbringen sehr viel Zeit mit der Entwicklung einiger Projekte. Darüber hinaus ist es in den USA nicht beschämend zu lernen, weil Eltern oder Sponsoren für ihre Studien zahlen und die Investition ausgearbeitet werden muss. Für russische Jugendliche ist die Studienzeit eine lustige und sorgenfreie Zeit. Kostenlose Schulbildung ist selbstverständlich. So wird individuelle Verantwortung entwickelt.

Amerikanische Teenager wissen größtenteilsan welche Universität sie gehen und wer sie in Zukunft werden. Manchmal treffen Eltern diese Wahl für sie. Dies zwingt Jugendliche zu lernen, ihre Zeit und ihr Leben im Voraus zu planen. Die meisten russischen Schulkinder wissen leider bis zum letzten Moment nicht, in welcher Universität sie studieren werden.

Ein weiterer interessanter Punkt ist der Betrug undSpickzettel Amerikanische Teenager machen das nie bei Prüfungen. Außerdem, wenn sie den Betrüger sehen, werden sie dem Lehrer bestimmt gegeben. Aber die Russen sind so etwas wie Sport. Sie schaffen es nicht nur, Prüfungen zu betrügen, sondern sich gegenseitig aktiv zu helfen.

Von einem frühen Alter amerikanischen Kindern undJugendliche werden in soziale Aktivitäten eingeführt. Sie nehmen an Wohltätigkeitsveranstaltungen und anderen Veranstaltungen teil. All dies, um als Persönlichkeiten wahrgenommen zu werden. Es gibt auch viele Aktivisten unter russischen Schülern und Studenten, aber diese Praxis ist bisher nicht so verbreitet.

über amerikanische Teenager

Aussehen

Amerikanische Teenager sind nicht von ihren besessenAussehen In der Regel sind sie nicht kompliziert über Übergewicht oder andere Mängel. Da Jungen und Mädchen nicht auf Modetrends achten, tragen sie lose T-Shirts und Jeans. So gibt es keine Komplexe über den sozialen Status, die Kosten von Kleidung oder die Zugehörigkeit zu einer Marke.

Unter russischen Teenagern ist alles absolutsonst. Wenn die Jungs mit ihrem Aussehen meist leichtsinnig sind, dann ist das für Mädchen ein wundes Thema. Sie sind besorgt über die Wahl der Kleidung, die miteinander konkurrieren.

Amerikanische Teenager-Lebensfunktionen

Beziehung mit der älteren Generation

Was wissen wir über amerikanische Teenager? Für Jugendfilme und Nachrichtenberichte ist es eher schwierig, einen konkreten Eindruck zu hinterlassen. Aber es ist unmöglich, nicht darauf aufmerksam zu machen, dass sie von der älteren Generation respektiert und unterstützt werden. In Amerika wird angenommen, dass die Zukunft der Jugend gehört, und wenn eine Person die Chance hat, einem Jugendlichen einen Job zu geben oder bei der Verwirklichung einer Idee mitzuhelfen, wird er dies sicherlich tun. Selbst wenn für diesen Zweck es notwendig ist, den Angestellten mit einer Erfahrung zu drücken und ihn zum Ruhestand zu schicken, wird der Chef lieber den Weg dem jungen Mann öffnen.

Russische Jugend leider realisiertviel schwieriger. Die ältere Generation behandelt Jugendliche mit Misstrauen und sogar Verurteilung. Alle Unternehmungen oder Versuche, sich auszudrücken, werden von Konservativen feindselig wahrgenommen. In manchen Einrichtungen werden bestimmte Positionen von Rentnern besetzt, während junge Menschen keine Arbeit finden.

das geheime Leben eines amerikanischen Teenagers

Die erste Arbeit

Sicherlich interessieren sich viele für das amerikanische LebenJugendliche, vor allem ihr Leben. Ihr integraler Bestandteil ist Arbeit. Bereits ab dem 13. Lebensjahr hat ein Teenager das Recht, sein eigenes Taschengeld selbstständig zu erheben, nachdem er die Erlaubnis der Schule und der Eltern erhalten hat. Es kann Post, Haustiere, Babysitter und mehr sein. Irgendwann im Alter von 16 Jahren arbeiten junge Menschen in Gaststätten oder Tankstellen. Und es stört absolut nicht das Studium, weil Arbeitgeber bereit sind, Zugeständnisse zu machen. So gewöhnen sich Jugendliche schon in jungen Jahren an selbstständige Verdienste und verschieben sich für die Zukunft.

Das ist sehr unterschiedlich russisch und amerikanischJugendliche. Unsere Kinder haben zum Beispiel ab dem 13. Lebensjahr weder rechtliche Gründe noch die Möglichkeit, zu arbeiten, und bleiben daher länger von ihren Eltern abhängig. Es ist unwahrscheinlich, dass jemand einem 13-jährigen Jugendlichen traut, sich um ein nachbarschaftliches Kind zu kümmern oder Korrespondenz zu senden. Außerdem wird in unserer Gegend aus irgendeinem Grund angenommen, dass es unmöglich ist, Arbeit und Studium effektiv zu verbinden.

Russische und amerikanische Teenager

Intime Beziehungen

Das geheime Leben eines amerikanischen Teenagers ist untrennbarmit intimen Beziehungen verbunden. Statistischen Studien zufolge erwerben die meisten jungen Menschen ihre erste sexuelle Erfahrung spätestens nach 17 Jahren. Gleichzeitig kommt es häufig zu erzwungener Nähe (besonders bei Mädchen). Umfragen zeigten also folgendes:

  • 7% der Mädchen gaben an, dass ihr erster sexueller Kontakt auf Gewalttaten zurückzuführen sei;
  • 25% der Mädchen gaben an, freiwillig Kontakt aufzunehmen, aber ohne besondere Begierde, sondern nur, um einem Partner Freude zu bereiten;
  • 70% der Frauen, die im Alter von 13 Jahren in intime Beziehungen eingetreten sind, fühlen sich bedauert und bedauern.

Wie für russische Jugendliche, leider,Es gibt ungefähr das gleiche Bild. Jedes Jahr treten junge Menschen früher in intime Beziehungen ein, was mit sexuellem Analphabetismus einhergeht. Weder das Familieninstitut noch die Bildungseinrichtungen widmen diesem Thema genügend Aufmerksamkeit.

Fazit

Russische und amerikanische Teenager scheinen sehranders. Ihr derzeitiger Lebensstil ist jedoch sehr ähnlich. Junge Leute neigen dazu, Informationen schneller zu lernen, indem sie digitale Technologie verwenden, anstatt sich auf das Volumen des Buchmaterials zu konzentrieren. Zugang zu praktisch allen Daten, Jugendliche auf der ganzen Welt wissen nicht nur eins - was sie ihr Leben widmen, wie sie sich selbst verwirklichen können. Der einzige Unterschied besteht darin, dass junge Menschen in der amerikanischen Gesellschaft mehr Möglichkeiten zur Selbstentfaltung und zum Erwerb von Einkommen haben.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu