/ / Wie man eine Laube mit den Händen baut

Wie man eine Laube mit Ihren Händen baut

Pergolas sind kleine architektonische Formen undsind ein großartiger Urlaubsort für die ganze Familie. Sie machen Ihren Garten gemütlich und attraktiv, verleihen ihm nicht nur Vollendung, sondern auch Individualität.

Do-it-yourself-Pavillonbaumühsam, aber wie schön wird es sein sich zu entspannen. Es gibt keine Klischees in der Konstruktion von Lauben - sie können in den verschiedensten Formen und Größen hergestellt werden. Bevor Sie mit Ihren eigenen Händen einen Pavillon bauen, denken Sie sorgfältig nach und schätzen Sie Ihre Stärke wirklich ein, zumal es die Möglichkeit gibt, einen Pavillon bei einer Baufirma zu bestellen oder sogar fertig in einem Geschäft zu kaufen.

Die häufigsten sind Vier-,sechs und acht Pavillons. Die Größen können auch sehr unterschiedlich sein und hängen von der Größe des Standorts und dem Zweck des Pavillons ab. Auf Wunsch können Sie einen großen Pavillon mit einem Grill in der Mitte oder einfach in Form eines Hauses machen. Pavillons sind offen, geschlossen und halb geschlossen und bestehen aus einer Vielzahl von Materialien, aber Holzdorne sind heute besonders beliebt.

Bevor Sie mit Ihren eigenen Händen einen Pavillon bauen,müssen den Standort bestimmen und die Site vorbereiten. Für einen Pavillon müssen Sie einen Ort auswählen, der eine schöne Aussicht bietet, die dem Auge gefallen wird. Einen Ort gewählt und sich für die Form einer Laube entschieden haben, Material kaufen und mit dem Bau fortfahren. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen Pavillon bauen, wenden Sie sich an Experten oder lesen Sie die Fachliteratur.

Do-it-yourself-PavillonbauBeginnen Sie mit der wichtigsten Etappe - der Gründung des Fundaments, das häufig aus Stahlbetonplatten besteht. Sie können das Fundament jedoch auf traditionelle Weise einfüllen - einen Graben ausheben, Eisenverstärkung einbauen, Steine, Ziegelbruchstücke, Bruchstücke verlegen und Beton oder Zement einfüllen. Nach drei Tagen, wenn das Fundament stärker ist, wird der Keller des Pavillons installiert und der Rahmen installiert. Es ist möglich, das Fundament nicht zu füllen, sondern einen Säulenständer aus Holz- oder Holzsäulen herzustellen, die mit einem Antiseptikum behandelt und in die Tiefkühltiefe gegraben wurden. Der Rasen unter dem Pavillon muss abgeschnitten und der Boden mit Kies bedeckt sein

Pergolas zum Verschenken mit eigenen HändenHartholzbäume. Machen Sie aus 40 x 40 Millimeter großen Stäben einen Stützrahmen, in dessen Ecken Aussparungen angebracht sind, und setzen Sie ihn auf die Pfosten. Der Rahmen ist auf 20 Zentimeter hoch eingestellt. Alle 40 Zentimeter auf dem Rahmen liegen Stämme und dichten die Stämme ab. Als Abdichtung können Sie Dachfilz - immer überlappend, auf dem Polyethylen - auch überlappend verwenden. Sie können dann den Boden verlegen, für den die gerillten Dielen am besten geeignet sind.

Nun zum Rahmen gehen, auf deminstalliertes Dach Wenn Sie das Dach mit einem Metallziegel abdecken, wird es bei Regen hart klopfen. Daher müssen Sie zuerst den Dachrahmen ummanteln. Der Bau einer Laube mit den eigenen Händen endet nicht dort - es bleibt Mauern zu bauen oder, wenn Sie eine offene Laube wünschen, ein Geländer installieren. Jetzt haben Sie eine Idee, wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen Pavillon bauen können. Damit eine Laube nicht nur eine funktionale Rolle, sondern auch eine dekorative Funktion hat, wird sie mit Schnitzereien oder verschiedenen Überzügen verziert. Sie können rund um den Pavillon Kletterpflanzen pflanzen.

Pergolas, um ihre eigenen Hände zu geben, die Sie bauen könnenSelbst ohne Erfahrung im Bauwesen reicht es manchmal aus, sich einfach an die Arbeitsstunden in der Schreinerei zu erinnern und zu beobachten, wie erfahrene Handwerker diese einfache Arbeit verrichten. Sie können sogar in der Reihenfolge der Übung um Hilfe bitten. Natürlich wäre es gut, ein paar erfahrene Bauherren zu konsultieren und ihn auf die Baustelle einzuladen.

Wenn Sie auf Ihrem Gelände eine Laube gebaut haben, können Sie sich sogar als Meister fühlen.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu