/ / Dichtung für Kunststofffenster: Auswahl und Ersatz

Dichtung für Kunststofffenster: Auswahl und Ersatz

Fenster aus Metall und Kunststoff haben längst Anerkennung gefundenBenutzer, weil sie ein einfaches Design haben, sind einfach zu justieren, gut zu reinigen und eine lange Zeit zu dienen. Aber dass sie für eine lange Zeit weiter bedient haben, ist es notwendig, ein Dichtungsmittel für Plastikfenster zu wählen.

Egal wie sorgfältig du dein Fenster beobachtest,Sie müssen das Siegel alle paar Jahre wechseln. Als Ersatz müssen Sie ein Qualitätsmaterial auswählen, das die erforderliche Länge hat. Im Allgemeinen wird eine gummierte Dichtung für Kunststofffenster verwendet. Bei der Auswahl eines Materials muss natürlich überprüft werden, ob es defekt ist. Tatsache ist, dass die Dichtigkeit Ihres Fensters hängt davon ab, wie viel Qualität und das Ganze wird die Schnur sein.

Dichtung für Kunststofffenster
Um die Isolierung zu fixieren, müssen Sie auch Kleber kaufen, dessen Qualität ebenfalls beachtet werden muss.

Der Ersatz wird selbst für Unerfahrene nicht schwierig seinMeister. Zuallererst wird das alte Abfallmaterial von dem Fenster entfernt, und das Loch, in dem es war, wurde gründlich von Staub und Ablagerungen gereinigt. Die Nut wird allmählich mit Klebstoff verschmiert. Langsam müssen Sie auch die Plastikfenster verschließen und sicherstellen, dass sie gleichmäßig liegen. Wenn sich die Schnur als sehr lang herausstellte, sollte der zusätzliche Teil einfach geschnitten werden. Immer noch darauf achten, dass das Kabel fest in die Nut geklebt wurde.

Für ein neues Siegel, um für eine lange Zeit zu dienen, ist es notwendigwischen Sie es regelmäßig von Staub ab, verarbeiten Sie es mit speziellen Schutzmitteln, die keine aggressiven Substanzen zerstören können. Natürlich sollte es nicht auf Festigkeit und Dichtheit verschiedener Chemikalien getestet werden.

PVC-Fensterdichtung
Die Versiegelung für PVC-Fenster gewährleistet einen festen Sitz der Fensterflügel an der Hauptstruktur und somit die Dichtheit des Fensters.

Zusätzlich zu Gummimaterialien können Sie verwendenmehr Polymer- und Silikonprodukte. Die Polymerversiegelung für Kunststofffenster erfüllt ihre Funktionen gut, ist jedoch nicht ohne Nachteile. Zum Beispiel kann es bei heißem Wetter im Winter weich und hart werden. Dies verkürzt die Lebensdauer. Es ist möglich, einen Thermoplastkautschuk aus Polymerdichtungen zu wählen. Diese Dichtung hat verbesserte Eigenschaften und widersteht sowohl Frost als auch Hitze. Bei richtiger Pflege kann es bis zu zwei Jahrzehnte reichen.

Silikonfensterdichtung wird auch ziemlich häufig benutzt. Es kann verwendet werden

Silikondichtstoff für Fenster
in einem rauen Klima, seitin der Lage, einer breiten Palette von Temperaturen zu widerstehen: die maximale negative Temperatur ist -40 Grad und die maximale hohe Temperatur ist + 100 Grad.

Der Vorteil von Silikondichtungen ist auchBeständigkeit gegen atmosphärische Einflüsse, UV-Strahlen und aggressive Substanzen. Sie sind an der Innen- und Außenseite des Fensterrahmens montiert. Der einzige Nachteil von Silikon ist, dass es ziemlich teuer ist.

In jedem Fall sollten Sie nicht auf eigene Bequemlichkeit und Sicherheit sparen. Daher müssen Sie bei der Auswahl eines Siegels Ihre Bedürfnisse bestimmen.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu