/ / Live-Hecke im Land ist einfach und kostenlos

Lebender Zaun im Land ist einfach und ohne Kosten

Sehr oft, adeln wir seine Handlung, wir selbstdass wir, ohne es zu merken, traditionelle Empfänge wiederholen oder uns Ideen von Nachbarn ausborgen. Als Ergebnis werden alle Gärten ähnlich wie Brüder. Schön, aber langweilig. Es ist eine ganz andere Sache - eine Hecke in der Datscha! Leider verwenden nur sehr wenige der Sommerbewohner diese Methode und befürchten vor allem die Schwierigkeiten, mit denen sie sich konfrontiert sehen. Heute werden Sie erfahren, dass eine Hecke in einer Datscha kein Luxus ist, sie wird Ihnen weder viel Geld noch Zeit und Mühe nehmen, weder beim Pflanzen, noch beim Verlassen. Dadurch erhalten Sie einen schönen, im Gegensatz zu anderen Zäunen, der nicht nur Ihren Garten vor Wind und neugierigen Blicken schützt, sondern auch einen schönen Hintergrund für den Garten schafft und die Luft mit Sauerstoff anreichert.

Auswahl von Pflanzen

Das Hauptgeheimnis in der Anordnung der Hecken -die richtige Pflanzenwahl. Natürlich möchte ich in meiner Datscha etwas Exotisches oder Seltenes pflanzen, aber denke daran, wie viel Aufwand du dafür aufwenden musst, einen solchen "Zaun" in einem lebensfähigen Zustand zu halten! Daher ist es die beste Option, Pflanzen zu verwenden, die in Ihrer Klimazone wachsen, oder noch besser - mit Ihnen in der Nähe. Dann müssen sie sich nicht an die Zusammensetzung der Boden- und Temperaturunterschiede anpassen. In unserem Beispiel wurde Hibiskus verwendet. Dies ist eine sehr thermophile Pflanze, die in fast ganz Russland nicht überleben wird. Sie können jedoch alle Laub- oder Nadelbäume und Sträucher verwenden, die in der Nähe wachsen. Zum Beispiel wird eine Tannenhecke nicht nur unprätentiös, sondern auch das ganze Jahr über grün. Es wird die Luft in Ihrem Garten reinigen und mit Phytonziden sättigen, was die besten Kurorte des Landes beneiden werden! Die Hauptsache ist zu entscheiden, welche Funktion Ihr Zaun erfüllen soll und in welcher Höhe er sein wird. Wenn Sie sich bereits entschieden haben, welche Setzlinge Sie verwenden werden und voller Enthusiasmus sind, können Sie fortfahren!

Eine Hecke in der Datscha mit seinen eigenen Händen

Lebende Hecke in der Hütte

Für die Arbeit benötigen Sie etwa gleich große Sämlinge, eine Astschere zum Schneiden, eine Schnur, eine Schaufel oder eine Spitzhacke, ein Stück Bewehrung oder eine Befestigung, um Löcher in den Boden zu bohren.

Tannenhecke

Wir entfernen das zusätzliche Gras, das macht es uns leichter.Bindfaden, um die Grenze des Grabens zu markieren. Es kann von beliebiger Form sein, dann ist es bequemer, einen Gartenschlauch zum Markieren zu verwenden. Abhängig von der Dichte des Landes, verwenden Sie eine Spitzhacke oder Schaufel, um einen Graben zu graben. Es wird in diesem Stadium gut sein, Dünger hinzuzufügen. Torf oder Humus ist eine ideale Option.

In einem Abstand von 15-30 Zentimetern mit Hilfe von Beschlägen oder Halterungen Löcher für Sämlinge machen.

Live Hedge mit eigenen Händen

Es ist ratsam, sie in einem Winkel zu machen. Infolge dieser Bepflanzung kreuzen sich die Pflanzen und machen den lebenden Zaun in der Datscha dichter.

Live Hedge mit eigenen Händen

Es bleibt, um die Pflanzen zu bewässern. Wenn sie sich schließlich daran gewöhnen und aufwachsen, können Sie anfangen, sie zu stechen und zu schneiden, damit Sie die Knospen aufwecken und das Wachstum zusätzlicher Triebe verursachen.

So wird das Ergebnis unserer Arbeit in einem Jahr aussehen. Es ist Zeit, Pflanzen zu bilden, und Stecklinge können verwendet werden, um eine neue Hecke zu pflanzen.

Live Hedge mit eigenen Händen

Die ursprünglichen Beispiele von Hecken

Schwerer Zaun
Schwerer Zaun
Schwerer Zaun

Welche Methoden auch immer eine Landschaft beinhaltenDesign, Hecke - eine der spektakulärsten. Sie können dies sehen, indem Sie auf das Foto schauen. Natürlich werden solche Meisterwerke von Profis der höchsten Klasse gemacht, aber vielleicht werden Sie aus ihren Werken Ideen für Ihren Garten ziehen, weil nicht die Götter die Töpfe verbrennen!

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu