/ / Die beliebtesten Arten von Begonien: Beschreibung und Foto

Die beliebtesten Arten von Begonien: Beschreibung und Foto

Alle Arten von Begonien und Sorten erobertBlumenliebhaber auf der ganzen Welt. Diese Pflanzen stammen aus den Tropen Südamerikas. Sie sind in den tropischen und subtropischen Zonen Asiens und Afrikas gut gewöhnt. Diese Arten, die unseren Liebhabern von Zimmerpflanzen bekannt sind, wurden jedoch künstlich gezüchtet. Die meisten Hybriden erschienen in Belgien. Aber der Name der Blume ist nicht mit diesem Land verbunden.

Merkmale der Pflanze

Die ersten Begonie - Blütentypen wurden inEuropa dank der Arbeit des Quartiermeisters der französischen Kolonie Michel Begon. Er organisierte die Expedition von Charles Plumier, der auf den Antillen wachsende Wildpflanzen studierte und sammelte. Botaniker schrieb eine Arbeit über die Pflanzen von Amerika und fügte seinen Zeichnungen hinzu. Eine der Kulturen gab er den Namen des Quartiermeisters.

Begonia ist eine erstaunliche Pflanze. Es ist in viele Arten und Sorten unterteilt. Alle von ihnen enthalten zwei entgegengesetzte Geschlechter. Dies bedeutet, dass, um Samen zu erhalten, es notwendig ist, dass die männliche Blume das Weibchen bestäubt. Der Blütenstand besteht aus Blüten beiderlei Geschlechts. Für die Bestäubung zu Hause genug, um einen weichen Pinsel zu verwenden.

Rhizom-Begonien

Rhizomatous

Das Hauptmerkmal dieser Arten von Begonie ist Rhizom. Es ist auf der Bodenoberfläche entwickelt. Die Form kann von Grad zu Grad variieren:

  • lang und verzweigt;
  • dick und fleischig;
  • mit kurzen Internodien.

Die Blätter dieser Pflanzen sind außerordentlich schön. Sie sind ziemlich groß, auf den roten Stecklingen gelegen. Jedes Blatt ist grün gefärbt und mit weißen Haaren bedeckt. Die Mitte des Blattes ist Silber und die Grenze ist rötlich oder dunkelgrün. Bei einigen Arten können die Blätter Silbereinsätze, metallischen Glanz haben. Aber die Blumen sind in der Regel klein, wenig Aufmerksamkeit erregen.

Viele Arten haben so viele Zuchtwechsel durchgemacht, dass sie ihr ursprüngliches Aussehen verloren haben. Aber daraus wurden sie nur schöner, besser an die Wohnbedingungen der Wohnung angepasst.

Tuberous

Arten von Knollenbegonien haben große Blüten,seine Größe reicht von fünf bis fünfzehn Zentimeter. Sie werden häufiger in den Gärten gepflanzt. Pflanzen unprätentiös, erfordern nicht viel Aufwand zu pflegen. Zur gleichen Zeit blühen sie wunderschön, beginnend im frühen Frühling und enden mit dem Einsetzen von kaltem Wetter.

Bush

Diese Begonien sind selten im Freien zu finden.Boden. Aber auf den Fensterbänken sind sie oft zu sehen. Alle Sorten haben einen gekröpften Stamm mit dichten Verzweigungen. Die Blätter sind in der Regel grün und rund und blühen reichlich. Wie kümmert man sich um hausgemachte Begonien?

Bush Begonie

Pflege für Indoor-Arten

Damit die Pflanzen eine kontinuierliche Blüte und schöne Blätter genießen können, müssen Sie auf sie aufpassen. Praktisch alle Arten von Begonien Pflege erfordert minimal.

Es ist notwendig, die folgenden Empfehlungen einzuhalten:

  1. Bewässerung ist besser mit weichem Wasser bei Raumtemperatur. Von Frühling bis Herbst sollte der Boden leicht feucht bleiben.
  2. Der Raum sollte hohe Luftfeuchtigkeit haben. Aber Sie müssen die Blumen und Blätter nicht sprühen. Es ist erlaubt, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, indem man neben Wasser eine Schüssel mit Wasser stellt, und falls vorhanden, einen Luftbefeuchter.
  3. Die Pflanze wird von März bis September alle sieben Tage gefüttert. Im Herbst und Winter wird dieses Verfahren alle 30 Tage durchgeführt.
  4. Die Pflanze erfordert eine jährliche Transplantation, die am besten im Frühjahr durchgeführt wird. Die neue Kapazität sollte um zwei Zentimeter größer sein als die vorherige.
  5. Blumen können an einem hellen Ort stehen, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Wenn Sie den Mindestempfehlungen folgen, werden viele Arten das ganze Jahr über blühen.

Beschreibung beliebter Arten

Alle Arten von Begonien können in zwei Gruppen unterteilt werden: dekorativ belaubt, dekorativ blühend. Aber die Arbeit der Züchter steht nicht still, also gibt es viele Hybriden dieser Pflanzen. Diese werden zu Hause gezüchtet. Was sind die beliebtesten Arten von Begonien? Die Namen vieler von ihnen verursachen echtes Interesse.

Koralle

Die Höhe der Blüte variiert zwischendreißig bis neunzig Zentimeter. Blütenstände gibt es in zwei Farben: rosa und rot-orange. Die Blätter sind silbrig mit grünlich-oliven Streifen. Die Unterseite der Platte ist eine rötliche Tönung. Lebt Pflanze etwa fünf Jahre. Sie können es mit Stecklingen multiplizieren.

Coral Begonie

Königlich

Die beliebteste Art von Begonien in Floristen. Fotos der Pflanzen sind wunderschön, alles dank der ungewöhnlichen Blätter. Sie haben eine violette Farbe, die durch eine weiße Umrandung ergänzt wird. In Europa kamen im 19. Jahrhundert die ersten Wildpflanzen aus Südostasien. Während dieser Zeit haben Züchter Dutzende von Sorten dieser Blume geschaffen. Es gibt sogar eine Vielzahl mit dunkeloliven Blättern, die auf dem Foto schwarz erscheinen. Wahnsinnig faszinierende Wirkung bieten die Blätter der Sorte Escargo. Die Blätter sind grün mit einer weißen Spirale. Es scheint, dass es nicht die Natur war, die es tat, aber der Künstler ging mit einem Pinsel mit Kalk über alle Blätter.

Aber diese Blume ist anspruchsvoll. Er braucht ein bestimmtes Temperaturregime - achtzehn bis fünfundzwanzig Grad. Er braucht auch reichlich Bewässerung, Schutz vor dem Eindringen von brennendem Sonnenlicht.

Königliche Begonie

Griffin

Diese Art von Begonie, deren Foto wegen ihrer dekorativen Blätter geschätzt wird, ist eine neue königliche Sorte. Die Pflanze wird bis zu vierzig Zentimeter hoch. Casting groß mit ungewöhnlichen Farben.

Staude, oft im Winter gepflanztGärten. Es gibt einen Kontrast zu Grünflächen. Varietät sieht gut aus mit anderen Arten von Begonien, besonders blühend. Der Greif ist ziemlich robust gegenüber äußeren Faktoren, unprätentiös für die Qualität des Bodens und der Bewässerung. Es kann in der Wohnung oder im Garten angebaut werden. Er fühlt sich gut im Schatten.

Begonie Griffin

Rex

Blick auf die königliche Begonie. Die Pflanze gehört zur dekorativen Blattgruppe. Seine Körpergröße beträgt nur fünfundzwanzig Zentimeter. Die Blumen von Rex sind verblichen und unauffällig, in einem blassrosa Farbton gemalt. Aber die Blätter sind in ihren Farben auffällig. Sie haben eine breite ovale Form und gezackte Ränder. Ihre Farbe kann rosa, lila, rot, silber sein. Pflanze braucht Schattenplatz. Die Luftfeuchtigkeit sollte moderat sein. Die Blüte kann durch Stecklinge und Unterteilung des Strauches vermehrt werden.

Begonie Rex

Kragen

Viele Arten von Begonien zu Hause fühlengut Keine Ausnahme und Kragenklasse. Sein Stiel kriechend, die Blätter sind hellgrün mit leichter Behaarung an den Rändern. Im unteren Teil der Blattplatte befinden sich Adern, auf denen sich leuchtend rote Auswüchse entwickeln. Sie sind auf der Oberseite des Blattes. Dort bilden sie eine Steckdose, die einem Kragen ähnelt. Daher der Name Begonien.

Kolonie Begonie

Der Blütenstand präsentiert sich in Form eines lockeren, charmanten Pinsels, der aus vielen kleinen Blüten in leuchtendem Rosaton besteht. Die Blütezeit beginnt im Winter.

Metall

Schlichte Pflanze fühlt sich gut anverschiedene Temperaturbedingungen. Der Name der Blume ist mit einer speziellen Bestäubung verbunden, die den Blättern einen metallischen Farbton verleiht. Er wird bis zu neunzig Zentimeter groß. Er braucht mäßige Bewässerung, Luftfeuchtigkeit sollte moderat sein. Getrennt gesagt, sollte es über den Boden gesagt werden. Es sollte sauer oder leicht sauer sein.

Befeuchten Sie die Blume, indem Sie die Blätter nicht besprühenempfohlen. Es ist besser, Wasser in die Pfanne zu gießen. Um der Blume die richtige schöne Form zu geben, muss sie periodisch um ihre eigene Achse gedreht werden. Die Pflanze breitet sich durch Blattausbrüche aus, die ausreichen, um ins Wasser oder nassen Sand zu gelangen. Wurzeln erscheinen ziemlich schnell.

Rotes Blatt

Die Pflanze gehört zu den dekorativen grünenGruppe. Die Blätter sinken nicht zu Boden, ihre Form ist schräg. Der Name der Blume erhielt für die Farbe des Bodens der Blattplatte. Die Pflanze selbst ist niedrig, fleischig und großer Stiel, der an den Boden gedrückt wird. Hellrosa Blüten werden auffallen, wenn Sie eine Begonie in einem hängenden Topf pflanzen.

Rote Begonie

Bower

Die Pflanze ist anspruchslos. Seine Höhe beträgt nur zehn Zentimeter. Es wächst schnell, was zu einem schönen Busch führt. Blume überträgt Transplantation leicht. Von Frühling bis Herbst bedarf es regelmäßig mäßiger Bewässerung. Die Beleuchtung sollte nicht hell, sondern diffus sein. Starke Beleuchtung bei Bauer wird die Blätter blass machen, aber viele Knospen werden erscheinen. Die Blüten sind weiß oder hellrosa.

Bauer überträgt die Temperatur nicht unter +16 ° С. Relativ leicht mit Blattstecklingen vermehren. Viele Blumenzüchter lieben diese Art von Begonie für schöne Blätter.

Tiger

Pflanze gehört zu der Gruppedekorativ belaubt. Es hat aufrechte Stengel und herzförmige Blätter. Die Länge jeder Blechplatte erreicht sieben Zentimeter. Seine Farbe ist braun-oliv. An den Rändern ist ein feiner grüner Fleck. Die Pflanze kann bis zu dreißig Zentimeter lang werden. Für die vollständige Entwicklung braucht es eine helle Beleuchtung. Gleichzeitig sollte direktes Sonnenlicht nicht auf die Blüte fallen. Lassen Sie das Wasser nicht auf die Blätter fallen. Wasser sollte nur der Boden sein.

Tiger Begonie

Alfalfa

Die Blume ist berühmt für ihre große dekorativeBlätter, deren Länge zwanzig Zentimeter beträgt. Sie haben eine längliche ovale Form, die Kanten sind gekerbt. Die Oberseite der Blattplatte ist dunkelgrün mit feinem Silberfleck. Die gegenüberliegende Seite des Blattes ist in einem rötlichen Ton gefärbt. Trotz der Tatsache, dass die Pflanze zu der Gruppe der dekorativen Blattbegonien gehört, hat sie ziemlich große Blüten. Ihr Durchmesser beträgt eineinhalb Zentimeter. Sie sammeln sich in leuchtend rosa Knospen. Begonie blüht lange und reichlich.

Pendula

Eine schöne Pflanze, die sich durch reichlich auszeichnetblühen. Es bezieht sich auf die Art von immergrünen Begonien. Die Blumen sind sehr hell, verstreut im ganzen Busch. Diese Begonie wird eine Dekoration für jede Wohnung oder Büro sein. Die Fortpflanzung erfolgt mit Hilfe von Samen und Stängeln.

Begonia pendula gelb

Gelb

Die Pflanze gehört zu den Knollenarten. Er hat schöne Blätter, blüht reichlich. Je nach Farbe der Blütenstände werden mehrere Unterarten unterschieden: blass rosa, weiß, rot, gelb mit rosa Einfassung.

Kleopatra

Diese Art von Zimmer Begonie hat eine lange KastanienbraunStecklinge und dunkelgrüne Blätter. Die Blume kann bis zu fünfunddreißig Zentimeter groß werden. Es reagiert ebenso stark auf übermäßige Bewässerung und trockene Luft. Sprühen dieser Art sollte nicht durchgeführt werden. Um dem Strauch eine schöne Form zu geben, muss er regelmäßig um seine eigene Achse gedreht werden.

Kleopatra-Begonie

Non-Stop

Pygmäen Jährlinge werden zu zwanzigZentimeter hoch. Seine Frottee-Blütenstände sind sehr groß - neun Zentimeter im Durchmesser. Die Blütezeit ist sehr lang. Die ersten Blüten erscheinen Anfang Juni. Die Pflanze gefällt mit ihrer Schönheit bis in den tiefen Herbst, bis der Frost erscheint. Die Blätter sind grün.

Dies sind nur einige der vielen Arten von Begonien. Pflege zu Hause für die meisten von ihnen unkompliziert. Wie kannst du diese unprätentiösen Blumen multiplizieren?

non-stop Begonie

Kurz über wachsende Begonien

Einige Arten von Begonien leben nur ein paar Jahre. Dann verlieren sie ihre Kompaktheit und fallen auseinander. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, die Pflanzen regelmäßig zu aktualisieren. Sie können auch neue Sämlinge züchten, um sie in Fading zu verwandeln.

Sie können einige Arten von Blumen mit Samen anbauen. Ihre Keimung ist sehr hoch. Im Boden werden die Samen im Februar platziert, so dass die Pflanzen im Herbst stärker sind. Land für die Aussaat sollte aus Blattboden, Sand, Torf bestehen. Samen leicht in den Boden gerollt und mit Folie abgedeckt. Die Lufttemperatur in dem Raum, in dem sich die Behälter befinden, sollte zwanzig Grad betragen. Die Bewässerung muss mit der Tropfmethode erfolgen, damit die Samen nicht abgewaschen werden. Sprossen werden in zwei oder drei Wochen erscheinen. Sie werden sorgfältig in separate Behälter umgepflanzt. In einem Monat werden sie bereit sein, an einem festen Ort auszusteigen.

Begonia züchtet gut mit im Laden gekauften Knollen. Für das Aussehen der Wurzeln werden die Knollen auf einem feuchten Tuch ausgelegt. Wenn die Wurzeln erscheinen, werden sie in den Boden gelegt.

Diese Art von königlicher Begonie ist gut.propagiert durch Verwurzeln von Blattfragmenten. Teilen Sie dazu das Blech in Segmente und wählen Sie das Blech mit dickem Streifen aus. Sie wird einen Spross geben. Ein Stück Blatt wird in lockere Erde gepflanzt und bedeckt, um ein Miniaturgewächshaus zu schaffen. Bald sollte ein Spross erscheinen, der wie eine normale Pflanze wächst. Begonie in einem schönen Topf ist ein tolles Geschenk für eine Frau, die Blumen wachsen lässt.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu