/ / Mythologie: der ägyptische Sonnengott und andere antike Götter

Mythologie: der ägyptische Sonnengott und andere antike Götter

Mythologie der Antike ist so verwirrend undist facettenreich, dass es schon unmöglich ist, genau zu bestimmen, was die Alten glaubten. Wenden wir uns einer so wichtigen Persönlichkeit zu, wie dem ägyptischen Sonnengott, denn die Sonne ist Leben, Licht, und die alten Menschen legten großen Wert darauf.

der ägyptische Sonnengott
Verschiedene Quellen sprechen von zwei verschiedenendie Götter des Tages. Einer von ihnen, von denen die Mehrheit gehört hat, ist Ra, und der zweite, der im Schatten seines "Kollegen" verblasst ist, ist Gore. Beide haben den Titel des Sonnengottes, aber ihre Bilder sind so miteinander verwoben, dass manchmal kein Unterschied zwischen ihnen besteht. Wir werden versuchen zu verstehen, aufgrund der Verwirrung.

Der ägyptische Gott der Sonne - Gore

Die Quellen sagen, dass dieser Gott viel früher erschien als Ra. Nur sein Weg ist ein Mann mit einem Falkenkopf, sowie eine Sonnenscheibe mit den geflügelten Flügeln dieses Vogels.

Gor war zuerst ein Symbol des Sieges über den FeindStämme. Zuerst wurde er eine Gottheit in Oberägypten, und nachdem ganz Ägypten erobert war, begann der Gott mit dem Falkenkopf die Macht des Pharaos zu personifizieren. Gore verband in sich zwei Prinzipien: irdisch in der Form eines Pharaos und eines Königs und himmlisch in der Gestalt des Herrn des Himmels und des Sonnengottes.

Gore, der Gott der Sonne in der ägyptischen Mythologie, ist der SohnIsis und Osiris. Als dieser von seinem Bruder Seth brutal ermordet wurde, geriet Gore in den Kampf mit ihm und gewann, den Thron seines Vaters zurückgebend. Danach erhielt er die große Ehre, der König von ganz Ägypten genannt zu werden.

Der ägyptische Sonnengott - Ra

Er galt als der Schöpfer aller Dinge: Das Universum, das Leben, das Licht. Eine interessante Tatsache ist, dass er sich selbst aus dem Lotus schuf, der auf dem ersten Stein erschien, der seinerseits aus primären Gewässern stammte. Dann schuf der ägyptische Sonnengott Luft und Feuchtigkeit, aus denen andere Götter hervorgingen, zum Beispiel Nuss (Himmelsgöttin) und Geb (Gott der Erde). Später begann das alte Ägypten aufzutauchen. Und der Mann erschien aus den Tränen des Gottes Ra.

Gott der Sonne in der ägyptischen Mythologie
Das Obige ist nur ein Mythos betreffenddie Geburt dieses Gottes, aber es gibt sehr viele. In mancher Hinsicht sind sie ähnlich und in gewisser Weise völlig entgegengesetzt, denn mit der Zeit überlagert sich der eine Mythos vom anderen, und was die primäre Quelle ist, ist es fast unmöglich zu lernen.

Aber einige Geschichten über den Sonnengott sind bekanntalles. Zum Beispiel, dass Ra auf dem Tagwagen auf der Himmelsgöttin Nut reitet und nachts in der nächsten Welt mit der Schlange Apop kämpft, damit der Morgen wieder kommt.

die alten Götter der Sonne
Die Symbole, die den Gott Ra darstellen, sind fast identisch mit denen, die den Gott Horus symbolisieren. Nur in diesem Fall ist die Idee ihrer konkreten Form ein wenig verschwommen: ein Falke, ein Falke oder ein anderer großer Vogel.

Es gibt ein Bild wo Horus auf dem Boot stehtder Gott Ra und kämpft mit den Feinden des Lichts, dargestellt in Form von Flusspferden und Krokodilen. Aber das Bild von Horus trat dennoch in den Hintergrund. Es wird gesagt, dass, als die Regierung in Ägypten ersetzt wurde (nämlich eine Person kam nicht aus der königlichen Familie), Mythen erschienen, dass es Ra war, dass der höchste Gott der Sonne war, und Gore war nur sein Sohn. Aus diesem Grund verschmelzen die Bilder von Ra und Gore zu einem Ganzen.

Andere antike Sonnengötter

  1. Der Avatar des Sonnengottes im alten Griechenlandist Helios. Wie Ra bewegte er jeden Tag den Himmel auf seinem Streitwagen, der von vier geflügelten Pferden gezogen wurde. Der positivste Gott - er wurde von allen geliebt.
  2. Vier Götter der Sonne gaben Leben und LichtAltes Russland. Pferd, Svetovit, Jadbog und Yarilo - vom Ältesten bis zum Jüngsten. Pferd - Die Sonne des Jenseits, Winter und Nacht. Das Licht ist die Sonne des Sonnenuntergangs, Alter, Herbst, Abend. Jadbog - Die Sonne des Sommers, Früchte, Tag, Reife. Yarylo - Morgen, Anfang, Frühling, Jugend.
</ p>

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu