/ Stadt Kursk. Tempel von St. Seraphim von Sarov: Adresse und Öffnungszeiten

Die Stadt Kursk. Tempel von St. Seraphim von Sarov: Adresse und Öffnungszeiten

Wie viele andere russische Städte ist es berühmtdie goldenen Kuppeln der Stadt Kursk. Tempel der Seraphim von Sarow, dessen Adresse: st. Feld 17-6, arbeitet täglich. Der Rektor der Kirche ist Erzpriester George Annenkov.

In Russland, vor der Revolution, ein großerdie Anzahl solcher Tempel, von denen viele die Bolschewiki zerstörten oder aus ihnen Wirtschaftsgebäude und Höfe machten. In jeder Stadt gibt es viele Kirchen, die den Menschen etwas zu sagen haben. Nehmen wir zum Beispiel Kursk.

Der Tempel des Ehrwürdigen Seraphim von Sarov befindet sichim historischen Viertel dieser Stadt, genannt der Zigeunerberg. Wir müssen sofort darauf hinweisen, dass es das Kursker Land war, das uns den großen heiligen asketischen Seraphim gegeben hat. Die Idee, diese Kirche unter den Gemeindemitgliedern zu bauen, wurde nach der Heiligsprechung ihres Landsmannes St. Seraphim geboren, die 1903 am 19. Juli feierlich abgehalten wurde.

Kursk Tempel von St. Seraphim von Sarov

Kursk: der Tempel von St. Seraphim von Sarov

Im Jahr 1905, auf Kosten der Stadt und des Kaufmanns IV. Puzanov, der 10 Tausend Rubel für den Bau spendete, wurde eine zweikomplexe Schule gebaut, und mit ihr eine Kirche im Namen von St. Seraphim. Bei dem erfolgreichen Ergebnis dieser sehr wichtigen Angelegenheit war auch die Diözese Kursk interessiert. Stadtbischof Pitirim weihte neue Gebäude ein. Sobald sich der Tempel öffnete, streckten sich Gläubige aus, um dem geliebten Heiligen nicht nur aus dieser Region, sondern auch aus anderen Siedlungen zu huldigen. Sie wollten Gebet und Schutz von dem Wundertäter Seraphim erhalten.

Dies ist die Stadt Kursk. Der Tempel der hl. Serafim von Sarov war keine Pfarrkirche, da die Bewohner des Zigeunerhügels nicht an ihn gebunden waren und dementsprechend ihre religiösen und geistlichen Bedürfnisse nicht erfüllen konnten. Dazu kam noch die Tatsache, dass die Kirche kein eigenes Gleichnis hatte - die Zusammensetzung der Priester. Alle vertraulichen Dienste wurden von einem Priester aus der Kathedrale ausgeführt.

Kursker Diözese

Pfarrei

Doch nach einer Weile stellt sich die Frage nachdie Umwandlung der Kirche in einen Kirchentempel. Solch ein Wunsch erschien in der lokalen Bevölkerung, die der Ochakiwsky Kirche der Himmelfahrt der Mutter Gottes zugeschrieben wurde, und der andere Teil des Volkes begann erst aus anderen Gebieten von Kursk nach diesen Orten zu ziehen, nach den Verwaltungsdokumenten der Stadtverwaltung.

Im Jahr 1908 eine Petition an die Stadtregierung ausBewohner des Zigeuner Hügels, um die Kirche zusammen mit der Schule unter dem Flügel des Spirituellen Konsistoriums zu übertragen, diente zuerst dem Kursker Bischof Pitirim, gefolgt von Kursk und Oboyan Erzbischof Tichon.

In Dokumenten, die für den Vorstand bestimmt sindDie Synode, Erzbischof Tichon, legte die Gründe dar, die die Anzahl der Häuser und Bewohner, die sich in einer separaten Pfarrei hervorheben wollten, darstellten. Als Folge von Privathäusern gab es 208 und 1316 Seelen, Männer und Frauen.

Kursk Tempel Serafim Sarovsky Adresse

Anforderungen

Dann forderte die StadtregierungBedingungen, die die Möglichkeit geben würde, eine unabhängige Gemeinde in der Kirche zu öffnen. Spiritual Konsistorium berichtete, ihre Forderungen in dem Dokument unter №4766 vom 24. Februar 1911, die besagt, dass das Kirchengebäude sollte die Diözese Kursk (Dirigieren Ordinariat) zu verwalten sein; Bereich des gesamten Kirchenlandes, nach den Bauvorschriften, wird in die Kirche Eigentum.

Nach kurzer Zeit auf diese AnforderungenHinzu kommt die Tatsache, dass die Schulräume in der Kirche für die Bedürfnisse der Pfarrschule für sie bereitgestellt werden sollten. Ingenieur Konopatogo, der hier eröffnen wollte. Im Jahr 1993 wurde in diesem riesigen Raum, der sich von der Hauptarchitektur der Kirche unterschied, eine Kapelle zu Ehren des heiligen Josef von Belgorod nach seiner Heiligsprechung errichtet. Dies ist auch ein großer heiliger Wunderwerker, für den Kursk berühmt sein kann. Der Tempel des Heiligen Seraphim von Sarov konnte diese Tatsache nicht ohne Aufmerksamkeit verlassen.

Nachdem alles gesetzlich geregelt war, ersuchte das Spirituelle Konsistorium die Höchste Auflösung, die Kirchenschule von der Stadtregierung als Geschenk anzunehmen.

Kursker Kirche Seraphim von Sarov Stunden der Arbeit

Puzanov Schule

Im Jahr 1915 am 16. August unterzeichnete das Dekret ihnKaiserliche Majestät Zar Nikolaus II. Und die Seraphim Kirche-Schule wurde eine Pfarrei, in der Verwaltung der spirituellen Behörden fest verwurzelt, und die Schule hieß Puzanovskaya. In den 1930er Jahren hörte die Pfarrei auf zu existieren, die sowjetische Macht verwandelte sie in eine Sporthalle und Werkstätten.

Heute sieht der Tempel etwas anders aus als invergangene Jahre, aber verlor nicht seine Schönheit. Am 15. Januar 2006 weihte Erzbischof Herman von Kursk im Namen des hl. Seraphim von Sarov den Tempel und den Hauptthron.

Viele Gläubige und Pilger kommen in die StadtKursk. Die Kirche der Seraphim von Sarov, deren Arbeitsstunden unten angegeben sind, öffnet die Türen für alle Ankömmlinge. Gottesdienste finden täglich im Tempel statt, Matins um 7.30 Uhr, Vesper um 17.00 Uhr. Sonntags sind die Gottesdienste wie folgt: Matine um 8.30 Uhr, Vesper um 17.00 Uhr. Die Kirche schuf auch eine Sonntagsschule.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu