/ / Der Hinweis, von dem der Hund geträumt hat, wird Millers Traumbuch geben

Der Hinweis darauf, was der Hund geträumt hat, wird Millers Traumbuch geben

Hunde sind erstaunliche Kreaturen und gelten als die meistengewidmet den menschlichen Tieren. Sie bewachen das Haus. Von ihrer Freundlichkeit und Liebe in die Augen neigen, wenn zum Beispiel lustig wedeln mit ihrem Schwanz und eilen, um "kuscheln" mit dem Besitzer, der nach Hause zurückgekehrt ist.

Hunde zeichnen sich durch einen relativ ausgeprägten Intellekt und hohe Leistungsfähigkeit aus, weshalb sie zu den "Arbeitern" im Dienste von Militär, Polizei, Feuer und anderen Strukturen gehören.

hatte einen Traumhund

Manchmal sind sie in einem Traum. Es wird neugierig, warum der Hund geträumt hat, dass es vorausgesagt wird, dass dieses edle Tier unsere Träume besuchen wird. Die Hand greift nach dem Traumbuch, um die Bedeutung dieses "Zeichens" herauszufinden.

Heute bieten wir zur "Entschlüsselung" von Träumen eine Masse aller möglichen Traumbücher an. Was kann zum Thema "Warum hat der Hund geträumt?" Sagen, zum Beispiel der Traumdeuter, dessen Autor Gustav Miller ist?

Die Lösung der Träume von Miller

Millers Traumbuch gehört zur Kategorie der autoritativen Publikationen, die auf ihrem Weg zur Popularität "Feuer und Wasser" bestanden und alle "Dornen" der Kritik erfolgreich überwunden haben.

Millers Traumdeutung basiert auf einer Theorie, die das menschliche Gehirn als ein riesiges Lager von miteinander verbundenen, aber zufällig verstreuten und nicht systematisierten Informationen darstellt.

Manchmal in den Köpfen der Nachricht für die ersteder Blick auf eine chaotische Struktur und eine unverständliche Bedeutung. Meistens passiert es während eines Tauchgangs in einen Traum. Aber Miller argumentiert, dass die offensichtliche Unlogik von Nachtvisionen tatsächlich eine logische und vernünftige Kette von Botschaften an den Körper ist. Sie müssen nur lernen, solche Gehirnsignale aus dem Unterbewusstsein zu entschlüsseln.

Als ein Ergebnis können Sie die Art des Ursprungs eines Traumes verstehen, um die Gründe für sein Auftreten zu verstehen. Und sogar dank Schlaf, um zukünftige Ereignisse vorherzusagen.

Das ist der Standpunkt von Miller - ein Mann, der viel Zeit darauf verwendet hat, ähnliche kausale Zusammenhänge und die Folgen von Träumen vieler Menschen zu sammeln, zu analysieren und aufzudecken.

Deutung des Traumhundes

Den Hund sehen - was Miller sagt

Traumdeutung, der Hund, in dem - die Haupt "Heldin", Miller beschreibt, wie folgt.

Wenn der Hund kränklich aussieht, ein dünnes, schmutziges, kaum schleppendes Bein, ist es wie eine Warnung vor möglichen Krankheiten oder Misserfolgen.

Müder Hund, der in einem Traum - zu traurigen Nachrichten bellt.

Verursacht einen starken Schreck mit einem riesigen Hundwird für Männer als eine drohende Verschärfung des Wunsches interpretiert, die umgebende Grausamkeit, Analphabetismus, Unhöflichkeit loszuwerden und sich darüber zu erheben. Frauen wie ein Traum verspricht, einen anständigen Mann zu heiraten.

Deutung des Traumhundes

Wenn der Hund träumte und hinter seinem Rücken knurrteEs lohnt sich wachsam zu sein, aufmerksam auf Gerüchte und Intriganten unter Freunden zu sein. Vielleicht bereiten sie sich darauf vor, Einzelheiten über das persönliche Leben des Schläfers preiszugeben.

Versuchen, dem verfolgenden gehässigen Hund zu entkommenspricht von der Notwendigkeit, alle Kräfte zu mobilisieren, um den Sieg in diesem oder jenem Kampf mit den Lebensumständen zu erringen. Wenn das Finale des Traums von einer erfolgreichen Flucht vor dem Hundeverfolger geprägt war, dann ist dies ein gutes Zeichen, vielversprechender Erfolg.

träumte von einem schwarzen Hund

Enttäuschung bei einem Freund wegen seiner Weigerung, in Schwierigkeiten zu helfen, kann die Person überholen, die von einem schwarzen Hund geträumt hat.

Der Biss des Hundes markiert angespannte Beziehungen mit dem Ehepartner oder Geschäftspartnern.

Multi-headed Hund warnt davor, dass wir auf viele Dinge nicht zur gleichen Zeit in Anspruch nehmen sollte - es Sinn macht, sich auf die wichtigsten Aufgaben zu konzentrieren, um nicht in der Hektik zu ertrinken.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu