/ / Der Tempel der Seraphim von Sarov in Kunzevo, seine Geschichte und Zukunft

Der Tempel der Seraphim von Sarov in Kunzevo, seine Geschichte und Zukunft

Der letzte russische Kaiser Nikolaus II. Warbekannt für seine Frömmigkeit, hat er viel für die russisch-orthodoxe Kirche getan. Im Jahr 1903 wurden auf seine Initiative die Mönche des Sarov-Klosters, Prokhor Isidorovich Moshin (in der Welt) als "Reverend" aufgeführt.

Der Mönch Seraphim

Tempel der Seraphim von Sarov in Kuntsevo
Trotz der Tatsache, dass das Gesicht des Reverend SeraphimSarovsky ist relativ kürzlich gerechnet worden, er wurde zu Recht einer der am meisten verehrten Heiligen. Er wird nicht nur von den Orthodoxen, sondern auch von den Katholiken verehrt, die eine Parallele zwischen ihm und seinem heiligen Franz von Assisi ziehen. Unter den vielen ruhmreichen Taten, die Seraphim von Sarov im Namen der Kirche zum Beispiel durch die Gründung und weitere Schirmherrschaft des Diveevo-Frauenklosters verübte, hinterließ der große Heilige seine unauslöschliche Erinnerung an sich selbst, nachdem er sieben Heldentaten vollbracht hatte. Dazu gehören Gehorsam und Mönchtum, Wüstenleben und Pandämonium (kein häufiges Phänomen in der christlichen Kirche), Schweigen, Abgeschiedenheit und Ältestenschaft. Er brachte sein ganzes Leben spurlos zum Altar. Er starb mit verschränkten Armen auf seiner Brust.

Geschichte des Dorfes Kuntsevo

Dieser Heilige ist vielen Kirchen in der ganzen Stadt gewidmetRussland und im Ausland. Der Tempel der Seraphim von Sarov in Kunzevo ist einer von ihnen. Das Dorf Kuntsevo selbst wurde seit 1960 zu einer städtischen Einheit, die Teil des westlichen Verwaltungsbezirks von Moskau ist. Dieses Dorf in der Nähe von Moskau wurde erstmals 1454 urkundlich erwähnt. Es ist natürlich anzunehmen, dass die Kirche damals wie in jedem anderen besiedelten Ort Russlands existierte. Diese Sommerresidenz war immer im Besitz von Vertretern der besten russischen Familien. Das Dorf gehörte Mstislavsky, Miloslavsky, Naryshkin. Natürlich wurde hier ein Palast, ein Garten, wie es sollte, mit Skulpturen aus weißem Marmor und eine Kirche errichtet. Und so waren sie gut, die königlichen Fürsten kamen hierher, zum Beispiel Katharina II. Und Friedrich Wilhelm III. Der letzte Besitzer von Kunzewo war der bekannte Geschäftsmann - der alte Gläubige Kozma Terentjewitsch Soldatenkow, ein bedeutender Buchverleger. Das Dorf kaufte er 1865.

Wie der Tempel entstand

 Tempel des Seraphim von Sarov in kuntsevo Foto

Später erschienen alle diese Ereignisse als Tempel der SeraphimSarovsky in Kunzewo. Die Geschichte seines Erscheinens ist mit der Poluninskaya Krestovozdvizhenskaya Frauengemeinschaft verbunden. Die Geschichte kennt viele Beispiele, wenn eine erfolgreiche, inhaftierte Person die weltliche Eitelkeit verlässt und Mönch wird. So geschah es mit dem Kaufmann V. I. Polunin.

Nachdem er sich in der Zelle des Älteren Plato niedergelassen hat, werIn der Wüstengegend der Region Rjasan baute Polunin aus eigenem Geld eine Steinkapelle und gründete ein Frauenhaus. Seine Söhne beantragten 1890, das Armenhaus in eine Gemeinschaft zu verwandeln. Und bereits 1906, auf Befehl des Kaisers, sicherte sich die Gemeinde Poluninskaja das Grundstück in Höhe von 3600 qm. Hier wurde der Tempel der Seraphim von Sarov in Kunzevo, ein Dorf, das 1906 von Krylatsky Bauern der Gemeinde gestiftet wurde, errichtet. Das Management des Baus des Klosters und des Tempels wurde von der rassophoren Novizin Ekaterina Ilieva und der Nonne Serafima besetzt. Das Tempelprojekt, das 1907 vom Architekten VF Zhigardovich zur Verfügung gestellt wurde, wurde später vereinfacht, offensichtlich aufgrund fehlender Mittel.

Ein guter Plan

Nach dem Projekt, der Tempel von Seraphim von Sarov in KunzevoEs handelte sich um eine Kirche mit fünf Kuppeln, deren Hauptteil vom Altar durch eine luxuriöse, zweistöckige, fast fünf Meter große Ikonostase der Tischlerei getrennt war. Das einkuppelige Refektorium grenzte an den Tempel. Es wurde für 300 Personen berechnet. Während der Errichtung wurden die schöne Vorhalle und die halbkreisförmigen Fenster verlassen, und die Fassade der Kirche wurde nicht verziert. Archimandrit Daniel heiligte den Tempel der Seraphim von Sarov in Kunzevo im Jahre 1909.

 Tempel der Seraphim von Sarov im Kuntsevo Sobor
Die Gemeinde entwickelte sich intensiv, Häuser wurden gebautNonnen, der Tempel wurde außen und innen verputzt, das Wandgemälde zeigte den Tod von Seraphim von Sarov. Bereits 1915 wurde die Genehmigung für den Bau heiliger Tore und Räumlichkeiten für die Aktivisten sowie für den Bau einer Kapelle mit Glockenturm erteilt. Die Sommerbewohner und Einwohner gaben dem Kloster den Namen "Kunzewski Kloster".

Jahre des Unglaubens

Tempel der Seraphim von Sarov in der Geschichte von Kuntsevo
In der schwierigen 1917, der Kunzewskij Compoundwird eine unabhängige Gemeinschaft, eine Nonne Seraphim wird zum Leiter ernannt. Abschaffung der Gemeinde im Jahr 1922. Trotz der Tatsache, dass sich die Gemeindemitglieder um die Kirche kümmerten, die zur Pfarrei wurde, und ihre eigenen Reparaturen vornahmen, beschlossen die Behörden, die Kultstruktur für den Kindergarten auszuwählen. Nebenbei sammelten sich "bewusste" Bürger und sammelten Unterschriften über die Schließung der Kirche, die offiziell im Jahr 1929 stattfand. Trotz der Tatsache, dass sich die Gemeinschaft nicht aufgelöst hat, sind schreckliche Zeiten für Diener und Gemeindemitglieder gekommen. Der erste Rektor, Erzpriester Rusinow, wurde 1938 erschossen. Der zweite Abtpfarrer S. Felzin wurde 1937 mit Diakon VI Krasnokutsky erschossen. Sie alle wurden im Angesicht der neuen Märtyrer verherrlicht. Natürlich wurde die Kirche für die Bedürfnisse der neuen Besitzer, die sich sehr oft veränderten, gebrochen und neu aufgebaut.

Wiederbelebung

Das zweite Leben des Tempels begann 1993 mit einer AusbildungJahr der neuen Gemeinschaft, und im Jahr 2006 erhielt die Kirche den Status des Patriarchalischen Compound. Einmal wurden Gebetsdienste an den Toren abgehalten, da der Zugang zum Hof ​​verboten war. Hier am Tor wurde ein provisorisches Gebäude errichtet, in dem sich der Tempel der Seraphim von Sarov in Kunzevo niederließ. Foto zeigt diese Kirche auch vor dem Hintergrund von mehrstöckigen Gebäuden. Der Tempel befindet sich in: Moskau, st. Bagrizki, Haus 10, Gebäude 3. Das Projekt eines neuen zweistöckigen Tempels, der vermutlich auf dem Gelände der Kapelle errichtet wird, wurde 2001 genehmigt.

Jetzt führt die Kirche alle Arten von Anbetung durch. Es gibt einen weit verbreiteten Zeitplan, aus dem Sie herausfinden können, an welchen Tagen der Seraphim von Sarov-Tempel in Kunzevo auftritt. Soborhood (Salbung) zum Beispiel fällt auf den Sabbat. Oder über sie im Voraus informieren.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu