/ / Ist Sorbet ein Bonbon oder ein Getränk?

Shcherbet ist eine Süße oder ein Getränk?

Sorbet das hier

Zweifellos kam Sorbet aus dem Osten zu uns. Seine Heimat gilt als Indien. Dort ist er als Sharbat bekannt. In den Ländern, in denen Arabisch gesprochen wird, begann es sich zu würdigen. Er wurde dort Sharboi genannt, und in der Türkei hatte er bereits seinen letzten bekannten Namen Sherbet erhalten. Es war jedoch ursprünglich ein Getränk! Ja, aber keine cremigen Obstwürste, die uns von Kindheit an nicht vertraut sind und die wie Halva aussehen. Was ist Sorbet? Es ist ein Getränk, das aus Süßholz mit verschiedenen Gewürzen sowie Rosen, Hartriegel oder Hagebutte hergestellt wurde. Als das Osmanische Reich seine Grenzen weit nach Norden vorstieß, lernten die Europäer viele Köstlichkeiten der türkischen Küche kennen. Es war nicht nur Kaffee, Shurpa und Eis. Sorbet gehörte zu solchen gastronomischen Anleihen. Dies trug dazu bei, dass die Süße in Europa schnell die am meisten verbreitete Popularität erlangte, wenn auch etwas modifiziert. Nun fingen sie an, es so zu nennen ... Eis mit vielen Beeren oder Früchten, Nüssen, Rosinen. Daher wird im Westen der Begriff "Sorbet" verwendet, um kalorienarme erfrischende Süße zu charakterisieren. Dies unterscheidet sich vom cremigen "Eis".

Aber in Europa und mehr nicht wenigerveränderte Bedeutung des Wortes "Sorbet". Dies ist ein Sirup. Hörst du das Echo des arabischen "sharba" in seinem Sound? Vor mehr als tausend Jahren wurde im mauretanischen Königreich auf der Iberischen Halbinsel ein Fruchtsaftgetränk mit Honig, Zimt und Gewürzen zubereitet. Nun, Sirupe werden jetzt mit Zuckerzusatz chemisch hergestellt.

Erdbeersorbet

Dieselbe traurige Metamorphose hat Sorbet und erlebtauf dem sechsten Teil des Landes, wo der Sozialismus gewann. Billig gepresste Briketts aus Puderzucker, gemischt mit Sahne oder Milch, wurden auch von heimischen Pischeprom unter dem Handelsnamen "Sorbet" hergestellt. Dies ist ein eklatanter Analphabetismus, denn in so einem Fudge gibt es keine Früchte. Und Saft ist eine unverzichtbare Voraussetzung für östliche Süße. Im Getränk oder im Eis sollte der Fruchtanteil dominieren. Und wir fügten den Briketts Sahne, Schokolade und Nüsse hinzu.

Gehen wir also zurück zu den Grundlagen und kochenechtes Fruchtsorbet. Dieses Getränk soll den Hunger nicht stillen. Es hat ziemlich viele Kalorien. Aber er ist sehr erfrischend und straffend. Verschiedene Beeren haben ihre eigenen Kochregeln. Das allgemeine Prinzip lautet jedoch wie folgt. Obst waschen, feste Partikel (Stiele, Samen, Samen) entfernen. Äpfel, Birnen und andere dichte Früchte werden im Allgemeinen püriert. Dann gießen Sie sie mit Zuckersirup. Einige Früchte kochen etwas, aber nur ein bisschen. Dann filtrieren Sie die Flüssigkeit durch ein feines Sieb, um alle Feststoffe zu entfernen. Und cool. Weiter - nach eigenem Ermessen. Sie können Sorbet mit Wein mischen. Wenn Sie ein Dessert in Form von Eis erhalten möchten, reiben Sie es mit Eis ein.

Fruchtsorbet

Und wie sieht es mit den Proportionen aus? Das hängt von der Süße der Früchte oder Beeren ab. Erdbeersorbet besteht zum Beispiel aus einer Tasse Zucker und zwei Glas Wasser pro Kilogramm Beeren. Sirup zubereiten, etwas abkühlen und frischen Saft da gießen. Aber Sorbet besteht aus zwei Gläsern Wasser und einem Pfund Zucker. Darüber hinaus kochen die Beeren auch zwei Minuten lang separat (eineinhalb Gläser Wasser pro Kilogramm unreife Trauben). Wenn die Brühe mit Sirup kombiniert wird, wird die gesamte Flüssigkeit gefiltert und weitere zwei Minuten lang in Brand gehalten.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu