/ / Entengerichte: beliebte Rezepte

Entengerichte: beliebte Rezepte

Gerichte aus Enten sind sehr vielfältig: Dieser Vogel wird gebraten, ganz mit Hackfleisch gebacken und besteht aus reichhaltigen Suppen. Die Antwort auf die Frage, was aus einer Ente gekocht werden kann, lautet: Zunächst einmal ein klassisches Rezept - eine Ente mit sauren Äpfeln.

Äpfel werden geschält, in Scheiben geschnitten und damit gefüllt.ausgenommener Entenkadaver. Das Loch im Unterleib wird mit einem Faden genäht, eine Ente wird auf ein Backblech oder eine große Pfanne gelegt, unten ein halbes Glas Wasser eingegossen, der Schlachtkörper wird leicht gesalzen und in den Ofen gestellt. Das Frittieren sollte etwa eineinhalb bis zwei Stunden dauern, gelegentlich den erhitzten Saft einschenken. Von der fertigen Ente ziehen Sie die Fäden heraus und entfernen Sie die Äpfel mit einem Löffel. Die Ente wird in die Mitte der Schüssel gelegt, die Äpfel - um sie herum. Sie können es auch sofort in Stücke schneiden und auf die Garnitur legen.

Gefülltes Geflügel und Sauerkraut: Diese Entengerichte werden auf dieselbe Weise zubereitet. Gedünstete Kartoffeln können als Beilage gereicht werden - Fleischsaft, der nach dem Rösten der Ente übrig bleibt, wird zubereitet. Beim Servieren wird das Gericht mit grünem Salat, Petersilienzweigen oder Sellerie dekoriert.

Sie können andere Entengerichte in kochenOfen: zum Beispiel mit Mandarinen oder Orangen und Kiwi backen. Bereiten Sie die Marinade zunächst zu gleichen Teilen aus Honig, Sojasauce und Saft einer Orange oder Mandarine zu. Die Ente sollte mehrere Stunden darin platziert werden (Sie können beispielsweise eine Plastiktüte verwenden), während sie gleichzeitig geschüttelt und regelmäßig gewendet werden sollte. Marinierte Ente gefüllt mit Fruchtscheiben und genäht. In eine tiefe Pfanne geben, ein Glas Dekokt der Schale oder ganze Orangenschalen (Mandarinen) hinzufügen und etwa 3 Stunden bei einer Temperatur von +160 Grad backen, dabei den Saft regelmäßig einschenken.

Die ersten Gerichte der Ente sind auch sehr lecker - davonEs stellt sich als nahrhafte, reichhaltige Brühe heraus. Zur Zubereitung werden Portionen des Vogels mit Wasser gegossen und zum Kochen gebracht, der Schaum wird aus dem Abschäumer entfernt, gesalzen und mit einem Deckel fest verschlossen. Zum Enten von Fleisch war es nicht hart, es sollte langsam und bei schwacher Hitze von etwa 40 Minuten bis zu einer Stunde gekocht werden. Nachdem es gekocht ist, können Sie Gemüse in die Brühe geben: Karotten in kleine Würfel schneiden und etwas größere Kartoffeln. Nach weiteren 10 Minuten werden Zwiebeln in die Brühe gegeben. Es kann fein zerbröckelt werden, und Sie können auch eine ganze kleine Zwiebel kochen, indem Sie sie nach dem Ende des Kochvorgangs einfach wegwerfen. Zusammen mit der Zwiebel einige Körner Piment und Pfeffer hinzufügen. Eine Handvoll Reis oder hausgemachte Nudeln werden in kochende Brühe gegeben und bis zur Zubereitung gekocht. Vor dem Servieren wird die fertige Suppe mit gehackter Petersilie versetzt.

Schließlich beabsichtigt, alle Gerichte aus zu kochenEnte, es ist sinnvoll, auf das alte Rezept zu achten: gebratene Ente mit Rüben. Die einzige Schwierigkeit dieses Rezepts besteht darin, die richtigen Zutaten zu finden - schließlich ist Rübe, die im 19. Jahrhundert in Russland weit verbreitet war, jetzt exotisch geworden. Erfahrene Köche behaupten, dass sie mit Daikon - japanischem oder chinesischem Rettich - ersetzt werden können. Im Gegensatz zu dem in unserer Gegend üblichen Radieschen wächst der Geschmack zarter und schmeckt überhaupt nicht bitter. Sie können auch versuchen, Topinambur zu verwenden - der Geschmack ist Rüben noch viel näher.

Pre-Ente sollte geröstet, gehackt werdenin Stücke. Teile des Vogels werden in einen großen Topf gestellt, sie werden mit in Scheiben geschnittenen Rüben und kleinen Zwiebeln verschoben, die zuvor in Fett gebraten wurden. Sie gießen alles zusammen mit dem Saft, der nach dem Frittieren des Geflügels übrig ist, fügen so viel Weißwein, einen kleinen Bund grünen Sellerie und Gewürze hinzu - 3 Stck. schwarzer Pfeffer und Nelken, 1 Stck. Lorbeerblatt, Zimt auf der Spitze eines Messers. Ente wird mit Rübchen in einem verschlossenen Behälter gekocht, bis sie bei niedriger Hitze gegart wird. Vor dem Servieren den Sellerie entfernen und die Gewürze entfernen. Sie können Kartoffeln oder Reis als Beilage kochen. Servieren Sie den Vogel auf einer Platte und bestreuen Sie ihn mit Petersilie.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu