/ Arten und Formen des Eigentums. Inhalt und Hauptmerkmale

Arten und Formen des Eigentums. Inhalt und Hauptmerkmale

In Übereinstimmung mit der russischen Verfassung werden die Rechte an privaten, kommunalen, staatlichen und anderen Eigentumsformen in unserem Land anerkannt und geschützt.

Das Unternehmen ist von Natur aus eine Art vonImmobilien-Komplex, der Zweck die Durchführung seiner Gründer auf eigenem Geschäftsrisiko ist. In der Regel umfasst das Unternehmen: Ausrüstung, Inventar, Schulden, Rechte und Ansprüche sowie alle Arten von Immobilien. Die russische Zivilgesetz umfasst solche Arten und Formen des Eigentums, wie die Geschäftseinheiten, staatliche und kommunale Unternehmen und Genossenschaften.

Arten und Formen des Eigentums

Eigentumsformen und Formen des Managements:

1) Eine vollständige Partnerschaft führt alle Arten undFormen des Eigentums. Es umfasst Personen, die ihre Tätigkeit auf der Grundlage des zwischen ihnen abzuschließenden Vertrags ausüben. Die Verantwortung, die sie tragen, ist unbegrenzt, was in Wirklichkeit den Verlust ihres Eigentums im Falle des Scheiterns oder des Scheiterns des Unternehmens bedeutet.

2) Die Glaubenspartnerschaft unterscheidet sich geringfügig vondie erste Art von Unternehmen, da neben den Hauptteilnehmern auch Investoren beteiligt sind, die nicht an den Aktivitäten des Unternehmens teilnehmen. In Bezug auf die Haftung riskieren Anleger, dass nur ihre finanziellen Mittel dem Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, und die Teilnehmer haften unbeschränkt wie Teilnehmer der ersten Geschäftsform.

3) Gesellschaft mit beschränkter Haftung oderGMBH. Die Hauptakteure sind Personen, die gemäß den Gründungsdokumenten das gesamte Kapital unter sich aufteilen. Wie der Name schon sagt, riskieren sie nur ihre Beiträge.

4) Arten und Formen des Eigentums sind geteiltauch auf weitere Haftpflichtgesellschaften. Sie sind in der Regel entweder mehreren Personen oder einer Person vorbehalten. Das Gründungskapital ist in Anteile aufgeteilt, bei denen die Gründer in Gefahr sind, sie haften aber auch subsidiär.

Eigentumsformen und Managementformen

5) Aktiengesellschaft. Die Eigentümer dieser Art von Unternehmen sind Aktionäre, dh Inhaber von Stammaktien, sowohl Stammaktien als auch privilegierte. Der Eigentümer ist sogar derjenige, der nur eine Aktie des Unternehmens besitzt. Das Risiko wird nur im Rahmen des für eine bestimmte Anzahl von Aktien gezahlten Werts eingegangen. Im Falle des Untergangs des Unternehmens wird sein Eigentum zwischen den Eigentümern und nach der Anzahl ihrer eigenen Aktien aufgeteilt.

6) Die nächste Person, die die Art repräsentiert undEigentum wird es eine Produktionsgenossenschaft geben. Es ist eine freiwillige Vereinigung von Bürgern und basiert auf ihrer Mitgliedschaft und vor allem der Erwerbsbeteiligung mit der Einführung von Anfangsbeiträgen als Startkapital für den Start des Unternehmens. Ein solcher Produktionsverband ist in den meisten Fällen mit wirtschaftlichen Aktivitäten beschäftigt.

7) Es ist etwas ganz anderes - es ist Staat undkommunale einheitliche Unternehmen. Hierbei handelt es sich in der Regel um gewerbliche Organisationen, die nicht mit dem Eigentumsrecht ausgestattet sind, ohne Eigentum an ihrem Eigentümer zu sichern.

Grundbesitzarten

Das Land kann sowohl einzeln als auch in persönlichem Besitz sein.

In unserem Land gibt es folgende Arten von Landbesitz:

1) Das Recht auf das Privateigentum einer juristischen Person.

2) Das Recht auf das Privateigentum einer Person.

Dazu möchte ich noch hinzufügen, dass das Eigentumsrecht in fremden Staaten derzeit eine absolut unabhängige Rechtsform ist.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu