/ / Ausgaben und Einnahmen des Bundeshaushalts: Struktur und Quellen

Ausgaben und Einnahmen des Bundeshaushalts: Struktur und Quellen

Die Qualität und Wirksamkeit der Finanzpolitik inJedes Land wird letztlich durch die Struktur des Haushalts bestimmt. Ein Haushaltssystem einer so komplexen Föderation wie Russland ist ebenfalls eine komplexe hierarchische Einheit. In ihm sind die Ausgaben und Einnahmen des Bundeshaushalts und anderer Haushalte nach den Ebenen verteilt und haben unterschiedliche Quellen für ihre Bildung.

In diesem dreistöckigen Modell, dem Bundeshaushalt -Dies ist die höchste Stufe und wird durch Bundesgesetze geregelt. Das wichtigste normative Dokument, das die Haushaltsbeziehungen und den Haushaltsprozess im Land regelt, ist der Haushaltskodex (BC) der Russischen Föderation. Die Summe aller Budgets bildet ein konsolidiertes Budget. Diese Kategorie - "konsolidiert" - ist nicht normativ festgelegt oder tatsächlich implementiert. Es dient der Generierung von Informationen und Ansichten zu allen Budgets für die anschließende analytische Studie mit dem Ziel, den angemessensten Haushalt als Rechtsakt zu verabschieden. Im Rahmen dieses theoretischen Instruments dienen die Ausgaben und Einnahmen des Bundeshaushalts als praktischer Leitfaden für die qualitative Planung von Gebrauchsartikeln und die Wiederauffüllung von Haushaltsmitteln.

Unter den Einnahmen des Bundeshaushalts, alle ohne Ausnahme, die monetären Ressourcen, die unter die Verwaltung der Institutionen der Macht der Russischen Föderation kommen.

In den Haushaltsprozess, die Bildung von Bundeshaushalt Einnahmen, die Identifizierung und Klärung der Quellen ihrer Nachschub, die Verbesserung der Struktur.

Im weitesten Sinne die Bildungsquellendes Haushalts sind Steuern, sowie nicht steuerliche Einnahmen und Transfers gesetzlich festgelegt. Zusätzlich zu den Einnahmen des laufenden Haushalts werden die Restmittel aus dem Haushalt der Vorperiode hinzugefügt.

Inhalt und Struktur der Einnahmen des Bundeshaushalts sind in Artikel 49 des Haushaltsgesetzbuchs festgelegt und wie folgt aufgeführt:

- Steuern und Gebühren, die für das gesamte Gebiet der Russischen Föderation gelten. Sie sind auf der Grundlage einschlägiger Normen zugelassen und haben eine Gültigkeit von mindestens 3 Jahren;

- Zollgebühren, Zölle und sonstige Abgaben im Zusammenhang mit Zolleinsätzen;

- Staatliche Abgaben, die gemäß den geltenden Rechtsvorschriften für die Kommission von Maßnahmen erhoben werden, für die sie eingerichtet wurden.

Die nicht steuerlichen Einnahmen aus dem Bundeshaushalt werden aus Einnahmen von:

- Nutzung von Staatseigentum;

- Verkauf und Vermietung dieser Immobilie;

- Erlöse aus dem Verkauf staatlicher Aktien und immaterieller Vermögenswerte;

- Landverkäufe;

- Überweisungen, Geldstrafen, Sanktionen, Zahlungen zur Aufrechnung von Schadensersatz, Bundesgebühren;

- Durchführung der außenwirtschaftlichen Tätigkeit.

Unter den Bedingungen der Einschreibung, Ausgaben und EinkommenDer Bundeshaushalt ist in eigene und aufsichtsrechtliche Ebene aufgeteilt. Die ersten sind diejenigen, die durch die Gesetzgebung der Russischen Föderation definiert und festgelegt sind. Sie handeln ständig. Zum Beispiel werden solchen Einkommen stumpfe steuerliche und nichtsteuerliche Merkmale zugeordnet. Zu den Regulierungsbehörden gehören diejenigen, deren Wert für jedes Jahr streng festgelegt ist.

Die Ausführung des Haushalts durch Einkommen ist das wichtigsteParameter für die Wirksamkeit des Haushaltsverfahrens. Da die Ausgaben und Einnahmen des Bundeshaushalts eng miteinander verflochten sind, ist zu verstehen, dass die Einnahmen in der erforderlichen Höhe nicht alle notwendigen Programme abdecken können, die für die Finanzierung dieses Haushaltszeitraums vorgesehen sind.

Beurteilung der finanziellen Lage des Staatesist direkt abhängig vom angepassten Verhältnis von Erträgen und Aufwendungen. Wenn diese Indikatoren gleich sind, ist der Haushaltssaldo festgelegt. Wenn die Einkommen überschritten werden, entsteht ein Haushaltsüberschuss, und im Gegenteil, wenn die Ausgaben die Einkommen übersteigen, besteht ein Defizit.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu