/ / Bilanz: eine Erläuterung zur Bilanz. Formular, Probe

Bilanz: eine Erläuterung zur Bilanz. Formular, Probe

In Übereinstimmung mit PBU 4/99 "BU", berichtet überGewinn, Cashflow und Kapital werden durch Schuldverschreibungen ergänzt. Die Bilanz ist auch keine Ausnahme. Die Erläuterung zur Bilanz ist Teil des Jahresabschlusses der Unternehmen. Es enthält detaillierte Informationen zu Ertrags- und Aufwandsposten.

Über das Dokument

Erläuterung ist Teil der Berichterstattung. Es gibt keine einheitliche Form zum Ausfüllen. Im Allgemeinen sollte das Dokument Informationen enthalten, die die Leistung der geplanten Indikatoren zeigen. Der Anhang wurde auf der Grundlage der Ergebnisse des Abschlusses erstellt und enthält Informationen über die Elemente der Rechnungslegungsgrundsätze. Anhand der zur Verfügung gestellten Materialien können Sie einen Plan für die zukünftige Entwicklung erstellen.

Bilanzanhang zur Bilanz

Struktur

In der Erläuterung zur Vermögensübersicht einer öffentlichen Einrichtung sollten folgende Daten offengelegt werden:

  1. Zur Charakterisierung der Hauptaktivitäten sowie der wichtigsten Faktoren der Arbeit.
  2. Zeigen Sie die akzeptierten Methoden zur Pflege des Buchhaltungsberichts an.
  3. Um eine vergleichende Beschreibung der aktuellen und früheren Perioden zu geben.
  4. Bei Unstimmigkeiten informieren Sie über die Gründe für ihr Auftreten.

Die Basis für das Ausfüllen der Daten ist die Bilanz. Die Erläuterung zur Bilanz enthält 19 Abschnitte. Betrachten Sie sie genauer.

Organisationsdaten

  1. Name des Eigentümers und der juristischen Person.
  2. Adresse.
  3. Die durchschnittliche jährliche Anzahl der Mitarbeiter zum Stichtag.
  4. Die Zusammensetzung der Kontrollstellen.
  5. Informationen über die Gründer.
  6. Die Höhe des Kapitals.
  7. Informationen über die Wirtschaftsprüfer.
  8. Verfügbarkeit von Lizenzen.
  9. Führungsstruktur
  10. Die Höhe der im Berichtsjahr gezahlten Steuern.

Informationen zu Bilanzierungsrichtlinien

Die Notiz zeigt folgende Daten an:

  • Regeln für die Registrierung von Vermögenswerten und Verbindlichkeiten;
  • die Ursache und Wirkung der Änderung der Politik;
  • Daten zu den Rechnungslegungsvorschriften für das nächste Jahr;
  • angezeigten korrigierten Daten.

Erläuterungen zur BilanzDas Institut, das auf der Grundlage von konsolidierten Abschlüssen erstellt wird, muss Angaben zu Tochterunternehmen, Mitgliedern der Gruppe, ihrem Standort, der Höhe ihres Kapitals und dem Anteil ihrer jeweiligen Vermögenswerte enthalten. Die Folgen einer Richtlinienänderung, die sich auf die Finanzlage oder andere Ergebnisse der Aktivitäten einer Organisation auswirken kann, werden in bar bewertet.

Beispiel für eine Erläuterung zur Bilanz

Angaben zu Vermögenswerten und Verbindlichkeiten

Die Erläuterungen zur Bilanz der Republik Belarus enthalten solche Informationen zum Vermögenswert:

  • die Anschaffungskosten und die Höhe der abgegrenzten Abschreibungen zu Beginn und Ende des Jahres;
  • Nutzungsdauer des Objekts;
  • Abschreibungsmethoden;
  • Bewegung von Miet- und Anlagevermögen;
  • Immobilienobjekte unter staatlicher Registrierung, aber zur Verwendung akzeptiert;
  • Methoden zur Bewertung von Vermögenswerten;
  • der Betrag des Abschriften-OS, der in die Gewinnrücklagen eingestellt wird.

Das Ausfüllen der Erläuterungen zur Bilanz ist auch in der Anzeige der Daten auf der IBE enthalten:

  • Bestandsbewertungsmethoden;
  • Auswirkungen von Methodenänderungen;
  • den Wert und die Bewegung von Geldern unter der Wertminderung von Werten.

Es zeigt auch Informationen zu Darlehen, Darlehen und Finanzanlagen an:

  • Verfügbarkeit, Fälligkeit, Änderungen der Schuldenhöhe;
  • Typen, Fälligkeiten der ausgegebenen Schuldscheine und Anleihen;
  • die Höhe der Zinsaufwendungen, die im Betriebsaufwand enthalten sind, und den Wert der Vermögenswerte;
  • durchschnittliche gewichtete Rate;
  • Möglichkeiten zur Bewertung von Investitionen in ihre Veräußerung und die Folgen ihrer Veränderung;
  • Kosten, Art der verpfändeten Wertpapiere;
  • die Kosten der übertragenen Wertpapiere und Finanzanlagen;
  • Zusammensetzung und Bewegung der Entschädigung für die Beeinträchtigung;
  • Bewertung von Schuldverschreibungen und Darlehen unter Berücksichtigung des Abschlags.

Für Vermögenswerte und Verbindlichkeiten in Fremdwährung wird in der Notiz Folgendes angezeigt:

  • Währungsdifferenzen, die auf Finanzergebnisse zurückzuführen sind oder auf andere Weise verbucht werden;
  • Wechselkurs der Bank von Russland zum Stichtag.

Bilanzanalyse

Dieser Abschnitt enthält eine Bewertung der wirtschaftlichen SituationZustand des Unternehmens. Es wird gemäß den Anweisungen zur Kontrolle der Zahlungsfähigkeit von Personen erstellt In diesem Abschnitt werden alle Arten von Liquidität, die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, die Rentabilität, die finanzielle Abhängigkeit und die Nachhaltigkeit analysiert.

Erläuterungen zur Bilanz des Instituts

Der analytische Teil der Anmerkung sollte die Reihenfolge der Berechnung der Indikatoren enthalten. Betrachten Sie die wichtigsten.

1. Laufende Liquidität - spiegelt die Sicherheit der Vermögenswerte kurzfristiger Verbindlichkeiten wider. Ein hoher Wert des Koeffizienten zeigt eine stabile Finanzlage an:

CR = A2: (P5 - S. 640), wobei:

  • A2 - das Ergebnis des zweiten Abschnitts des Guthabens (S. 290);
  • P2 - das Ergebnis des fünften Passivabschnitts (S. 690).

2. Bereitstellung von kurzfristigen Vermögenswerten - zeigt, wie viel von der AG auf eigene Kosten gebildet wurde:

Kao = (P3 + S. 640 - A1): A2, wobei:

  • P3 - der dritte Abschnitt der Haftung (S. 490);
  • A1 ist der erste Abschnitt eines Assets (S. 290).

3. Verhältnis der Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen - zeigt die Fähigkeit der Organisation, Verpflichtungen nach dem Verkauf von Vermögenswerten zu zahlen:

К кз = (П4 + (П2 - S. 640)): ВБ, wobei:

  • P4 - das Ergebnis von 4 Haftungsabschnitten (S. 590);
  • WB - Saldowährung (S. 300).

Eine Organisation gilt als zahlungsunfähig, wennFür 4 Quartale zeigt sich eine unbefriedigende Bilanzstruktur, wie der Wert der Verschuldungsquote über 0,85 zeigt.

4. Der Solvabilitätsindex zeigt, welchen Teil der kurzfristigen Kredite das Unternehmen zum Zeitpunkt der Berichterstattung zurückzahlen kann:

Und PL = (kurzfristig überfällige Schulden - langfristig überfällige Schulden): Bilanzsumme.

Einkommens- und Aufwandsdaten

In diesem Abschnitt werden Volume-Informationen angezeigt.Umsatz und Geografie der Absatzmärkte, Zusammensetzung der Kosten, Verfügbarkeit von Reserven für künftige Zahlungen, Struktur der sonstigen Erträge und Aufwendungen, außerordentliche Faktoren. Unabhängig davon werden Informationen zu Verträgen gegeben, die eine nicht monetäre Form der Abwicklung vorsehen: Anzahl, Umsatzanteil und Methoden zur Bestimmung des Wertes der übertragenen Waren.

Aktivitätsbewertung

Die Standardform der Erläuterungen zur Bilanz enthält einen Abschnitt, der Folgendes anzeigt:

  • die Breite der Märkte, die Verfügbarkeit von Exporten;
  • Ansehen des Unternehmens auf dem Markt;
  • Leistungsniveau der Indikatoren;
  • Ressourceneffizienz.

Ändern Sie Ihre Salden

Wenn im Berichtszeitraum eine Reorganisation stattgefunden hatUnternehmen werden diese Daten in der Bilanz erfasst. Die Erläuterungen zur Bilanz sollten Angaben zu den Ursachen und zum Umfang der Änderungen enthalten. Dieser Abschnitt wird auch ausgefüllt, wenn sich die Daten zu Beginn des Jahres ändern.

Erstellung einer Erläuterung zur Bilanz

Verbundene Unternehmen

Die Erstellung einer Erläuterung zur Bilanz sieht die Anzeige von Informationen über die Präsenz von Tochtergesellschaften, Gründern und Aktionären vor:

  • ihre Liste;
  • die Art der Beziehung;
  • Gründe für die Zuordnung zu verbundenen Unternehmen;
  • Arten von Vorgängen und Methoden zur Bestimmung der Preise dafür;
  • Aktienbesitz im Besitz von Aktien.

Fakten zur Tätigkeit

In diesem Abschnitt werden Informationen zu Garantie und gerichtlichen Pflichten der Organisation, deren Höhe und Höhe der gebildeten Reserve angezeigt.

Gemeinsame Aktivitätsdaten

  1. Anzahl der Partnerschaftsvereinbarungen
  2. Ziele der Tätigkeit.
  3. Die Höhe des Beitrags
  4. Der Wert von Immobilien und Verbindlichkeiten, Gewinn oder Verlust für das laufende Jahr.
  5. Informationen zu den verwendeten Vermögenswerten und gemeinsamen Operationen.

Segmentinformationen

Das Format der Erläuterungen zur RechnungslegungDie Bilanz des FSS impliziert die Existenz eines Abschnitts, in dem Informationen über Verbände und Gewerkschaften angezeigt werden - vorausgesetzt, dass die Gründungsdokumente die Zusammenfassung der Buchführungsinformationen vorsehen:

  • Liste der Einheiten;
  • Gesamtumsatz;
  • Gewinn oder Verlust;
  • Buchwert von Vermögenswerten, Verbindlichkeiten, Investitionen in Sachanlagen und immateriellen Vermögenswerten;
  • die Höhe der Abschreibung;
  • Anteil am Jahresergebnis von Tochterunternehmen;
  • Wert der Investitionen in gemeinsame Aktivitäten.

Ereignisse nach dem Bilanzstichtag

Dieser Abschnitt enthält Informationen zu den Fakten.wirtschaftliche Aktivität, die den Wert der Vermögenswerte und Schulden stark beeinflusste. Sie müssen vollständig bekannt gegeben werden. Wenn keine Daten angezeigt werden, kann dies die Entscheidung der Benutzer von Abschlüssen beeinflussen. Ereignisse werden in der Notiz aufgezeichnet, aber im Bericht werden keine Änderungen vorgenommen. Die monetäre Bewertung der Folgen muss durch Dokumente bestätigt werden oder darauf hinweisen, dass dies nicht möglich ist.

erläuterung zur bilanz rb

Eine Kopie der Erläuterungen zur Bilanz kann folgende Tatsachen enthalten:

  • den Schuldner der Organisation für bankrott erklären;
  • Bewertung von Vermögenswerten, deren Ergebnisse die Wertänderung bestätigen;
  • Erhebung von Daten über die Finanzlage eines Tochterunternehmens, dessen Wertpapiere an der Börse notiert sind;
  • Inventar zu einem überhöhten Preis verkaufen;
  • Dividendenerklärung;
  • Schadensersatzansprüche des Versicherungsunternehmens;
  • die Annahme eines Gerichtsbeschlusses, der die Bildung einer Reserve vorsieht;
  • Neuorganisation, Umbau der Organisation;
  • die Entscheidung zur Ausgabe von Wertpapieren;
  • Transaktion im Zusammenhang mit dem Kauf und Verkauf des Betriebssystems;
  • Feuer, eine Notfallsituation, die zur Zerstörung eines Teils des Vermögens führte;
  • Beendigung des Kerngeschäfts;
  • OS-Kostensenkung;
  • Handlungen staatlicher Behörden;
  • unvorhersehbare Wechselkurs- und Vermögenspreise.

Staatliche Beihilfe

Die Erläuterungen zur Bilanz der Bildungseinrichtung und jeder anderen Organisation, die Unterstützung aus dem Haushalt erhält, sollten Informationen enthalten über:

  • Art und Höhe der Barmittel und Darlehen;
  • gezielter Einsatz finanzieller Ressourcen;
  • unerfüllte Bedingungen für die Bereitstellung von Geldern und damit verbundenen Verbindlichkeiten.

Umweltleistung

Die beispielhaften Erläuterungen zur Bilanz von Unternehmen, deren Aktivitäten negative Auswirkungen auf die Umwelt haben, unterscheiden sich vom Standarddokument. Zusätzlich zeichnet es auf:

  • Daten, die den Wirkungsgrad widerspiegeln (Emissionen, Abfall);
  • Informationen zur Landgewinnung;
  • Daten zu den Umweltkosten.

Informationen zu JSC

Ein Beispiel für eine Erläuterung zur Bilanz enthält solche Informationen zu Wertpapieren:

  • die Anzahl der ausgegebenen und eingezahlten Wertpapiere, deren Nennwert;
  • die Bewegung der Aktien zu Beginn und zum Ende der Periode;
  • den Wert der Wertpapiere der AG und ihrer Tochtergesellschaften;
  • die Verfügbarkeit von Reserven und den Zweck ihrer Kreationen.

Bei zusätzlicher Ausgabe ist Folgendes anzugeben:

  • der Grund für die Freilassung;
  • Datum
  • Verkaufsbedingungen;
  • die Anzahl der ausgegebenen Stammaktien;
  • Betrag der Einnahmen aus der Platzierung.

eine Erläuterung zur Bilanz der FSS

Abschnitt 17

In dieser Position werden die nach Rechnungslegungsvorschriften 18/02 erforderlichen Daten angezeigt:

  • bedingter Aufwand (Einkommen) für GMP;

  • Unterschiede, die zu einer Steueranpassung führen;

  • PNO, IT, IT;

  • Gründe für Steuersatzänderungen;

  • im Zusammenhang mit der Veräußerung des Betriebssystems abgeschriebene Mengen an IT und SHE.

Kündigung

Wenn sich die Organisation in Liquidation befindet, wird die endgültige Bilanz der FTS vorgelegt. Die Erläuterungen zur Bilanz enthalten folgende Informationen:

  • Beschreibung der zu liquidierenden Tätigkeit;

  • Datum des Abschlusses der Arbeit;

  • den Wert des Vermögens und der Verbindlichkeiten, die zurückgezogen werden sollen;

  • Bewegung von Geldern im Rahmen laufender, investiver und finanzieller Aktivitäten;

  • die Höhe der vom GMP aufgelaufenen Erträge, Aufwendungen, Gewinne und Verluste vor Steuern;

  • Liquidation abbrechen

Andere Indikatoren

Es gibt wenige, aber sie sollten nicht diskontiert werden:

  • Wettbewerbsfähigkeit von Waren;

  • Kreditpolitik, Zahlungsfähigkeit;

  • Informationen über die im Management übertragene und erhaltene Immobilie.

Erläuterungen zur Bilanz einer Bildungseinrichtung

Ein Beispiel für eine Erläuterung zur Bilanz

Erläuterungen zum Saldo der AG "Organisation" für 2015:

1. Allgemeine Informationen

Die Aktiengesellschaft "Organisation" wurde am 28. Oktober 2010 von der Aufsichtsbehörde des US-amerikanischen Steuerdienstes Nr. 5 für die Stadt St. Petersburg registriert.

Die Bilanz wird nach den geltenden Rechnungslegungsvorschriften erstellt. (IFRS).

Gesetzlicher Fonds: 2 000 000 (zwei Millionen) Rubel.

Die Anzahl der Stammaktien: 1.000 Einheiten mit einem Nominalwert von 2.000 (zweitausend) Rubel.

Hauptbeschäftigungsart: Milchverarbeitung (Code 15.50).

Gründer:

Andrey Ivanov - ein Mitglied des Verwaltungsrates;

Averin Stepan Pavlovich - ein Mitglied des Verwaltungsrates.

2. Bestimmungen der Rechnungslegungsgrundsätze

Die Anordnung der Rechnungslegungsgrundsätze Nr. 158 wurde am 25. Dezember 2013 vom Direktor unterzeichnet. (beschreibt kurz die Rückstellungen: Methoden zur Berechnung der Abschreibung, Bewertung von Verbindlichkeiten und Vermögenswerten usw.).

3. Bilanzstruktur (das spezifische Gewicht jeder Bilanzlinie wird angezeigt und Änderungen der Indikatoren werden berechnet).

4. Bewertung des Vermögenswertes (der Wert der Immobilie ist mit dem Kapital korreliert).

5. Analyse der Finanzindikatoren (berechnete Liquidität, Rentabilität, Verfügbarkeit von Beständen, Höhe der finanziellen Abhängigkeit usw.)

6. Die Zusammensetzung des Betriebssystems (Millionen Rubel) - der Einfachheit halber präsentieren wir uns in Form einer Tabelle

Name

Anschaffungskosten

Angefallene Abschreibungen

Buchwert

Grundstücke

1.25

1.25

Gebäude

58.3

6.9

51.4

Verkehrsmittel

1.3

0,4

0.9

Ausrüstung

32.6

4.9

27.7

Inventar

0.4

0,07

0,33

7. Verbindlichkeiten und Rücklagen

Am 31. Dezember 2015 Es wurde eine geschätzte Verpflichtung zur Zahlung von Urlaubsreisen in Höhe von 1,5 Millionen Rubel geschaffen, die Anzahl der Tage betrug 66 und die Nutzungsdauer war 2016. Die Rückstellung für zweifelhafte Schulden wird in Höhe von 1,67 Millionen Rubel gebildet. aufgrund des Vorhandenseins überfälliger und ungesicherter Verbindlichkeiten von LLC „Enterprise“. Eine Verringerung der Anschaffungskosten ist nicht vorgesehen, da sich keine Anzeichen für eine Wertminderung ergeben.

8. Arbeit und Gehalt

Die Zahlungsrückstände für Dezember 2015 belaufen sich auf 1,79 Millionen Rubel. Die Zahlungsfrist ist der 15. Januar 1616. Die Fluktuationsrate beträgt 24,99%, die Lohnzahl 166 Personen. Das durchschnittliche Monatsgehalt - 20 765 Rubel.

9. Ausgegebene und erhaltene Sicherheit (Typen sind angegeben).

20.03.2016

Direktor der Organisation JSC Unterschrift

Fazit

Nach den Ergebnissen des Kalenderjahres gibt der Eidgenössische Steuerdienst aufBilanz. Erläuterungen zur Bilanz sind in jeder Form enthalten. Es kann Tabellen und Diagramme enthalten. Es bietet eine Vielzahl von Informationen, die detailliert sind: von den Bilanzierungsrichtlinien bis zur Berechnung von Finanzkennzahlen. Die Hauptanforderung - die Informationen müssen zuverlässig und für die Benutzer nützlich sein.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu