/ / Wie man ein bequemes und schönes Tagebuch mit eigenen Händen macht

Wie man ein bequemes und schönes Tagebuch selbst macht

Der moderne Mensch ist schwer ohne auszukommenTagebuch. Mit diesem Notizbuch können Sie Ihren Tag planen, wichtige Termine und Ereignisse, Telefonnummern und Adressen speichern. Wenn Sie sich also für ein Geschenk von Freunden oder Kollegen entscheiden, werden Sie sich nie irren, wenn Sie ein Tagebuch führen. Eine Reihe guter Stifte kann hinzugefügt werden. Und dass solch ein Geschenk nicht einfach und gewöhnlich erscheint, schlagen wir vor, dass Sie selbst ein Tagebuch schreiben. In diesem Artikel werden wir Ihnen Ratschläge und Empfehlungen für seine Umsetzung geben. Nach ihnen kann jeder von euch so ein Notizbuch für Schallplatten machen.

Tagesplaner

Wir machen ein Tagebuch mit unseren eigenen Händen. Wo soll ich anfangen?

Das erste, was zu tun ist, entscheiden über dieGröße und Form des Produkts. In der Regel handelt es sich um rechteckige Notizblöcke mittlerer Dicke mit einer Blattanzahl von bis zu vierhundert (genug für jeden Tag auf dem Blatt). Aber weibliche Vertreter mögen das Tagebuch in Form eines Herzens, einer Blume oder nur einer figurativen Form.

Als nächstes entscheiden Sie, welche Blätter Sie ausfüllen werdendas Innere des Notebooks. Sie können nur weiß sein, mit Markierungen, von Zeitungspapier oder Offsetdruck. Sie können auch ein Tagebuch mit Ihren Händen von einem Notizbuch in einem Käfig oder einer Linie machen.

Der Prozess, ein persönliches Notizbuch für Aufzeichnungen zu machen

Machen Sie zwei Stücke aus Vollpappe fürAbdeckungen. Für die gleichen Abmessungen (oder etwas weniger), schneiden Sie die erforderliche Anzahl von Doppelbögen aus. Verbinden Sie sie mit einem Hefter nach dem Prinzip, ein Notizbuch aus 10-15 Teilen zu machen. Als nächstes legen Sie diese Notizblöcke übereinander, von oben und von unten, legen Kartondetails des Umschlags ein und befestigen sie mit einem dünnen Draht oder einer Angelschnur durch Heftklammern. Dann kleben Sie alle zusammen mit der Stirnseite auf das Bandagekleber "Dragon" oder "Titan".

Tagebuch aus dem Notizbuch

Cover für ein Tagebuch: Wir schaffen ein exklusives Ding mit unseren eigenen Händen

Männer eignen sich eher für ein Tagebuch mit einer Kruste vonLeder oder sein Ersatz, Filz von dunklen Farben, Papier in den anhaltenden Tönen. Frauen werden mehr wie helle weiche Abdeckungen aus Plüsch, Filz, Spitze. Sehr stilvoll und originell sieht ein Notizbuch aus, in den Umschlag gerahmt, aus bestickten Servietten.

Wie kann man ein Tagebuch gestalten? Verteilen Sie das Material auf dem Tisch, von dem Sie die Implementierung planen. Lege das Tagebuch darauf in seine entfaltete Form. Markieren Sie die Maße, fügen Sie für die Locken auf beiden Seiten Zugaben hinzu und schneiden Sie das Werkstück aus. Wenn der Umschlag des Tagebuchs aus Filz oder Leder von Hand gefertigt ist, können die Zwirnungen von der Vorderseite manuell mit einer Naht "über den Rand" genäht werden. Teile dieser Materialien werden nicht zerbröckeln. Andere Stoffe können von der falschen Seite genäht und dann abgeschraubt werden.

Cover für ein Tagebuch mit eigenen Händen

Stufe der Dekoration des Produkts

Schmücken Sie das Cover des Tagebuchs für eine Dame, die Sie könnenauf verschiedene Arten: Strass, Bauern, Malen mit Acrylfarben, dekorative Knöpfe, Schleifen, Zopf, Spitze. Die männliche Version des Notizbuches wird ausreichen, um mit einem Metallbuchstaben zu dekorieren - der ursprüngliche Name oder die Figur des Tieres. Solche dekorativen Elemente werden in den Warenhäusern für Näharbeiten verkauft.

Wie Sie selbst sehen konnten, ist es nicht schwer, ein Tagebuch mit eigenen Händen zu erstellen. Nähern Sie sich diesem Prozess mit Phantasie und Sie erhalten ein exklusives und sehr schönes Geschenk.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu