/ / Wie man eine Katze aus Papier in Origami-Technik einfach und schnell macht

Wie man eine Katze aus Papier in Origami-Technik einfach und schnell macht

Die Katze ist ein sehr schönes Tier. In vielen Kulturen werden ihr magische Züge zugeschrieben. In Russland ist es zum Beispiel üblich, dass eine Katze als Erste ein neues Haus betritt. Es wird geglaubt, dass sie Glück und Wohlstand im Heim bringen wird. Wenn Sie gerne mit Kindern basteln, können Sie ein einfaches und süßes Modell machen. Mal sehen, wie man eine Katze mit Origami-Technik aus Papier macht.

Material

Die Arbeit erfordert einen MindestbetragVorbereitung Es wird nur Papier benötigt. Es ist eine wünschenswerte Farbe, so dass sich die Katze als originell herausstellte. Auch mit farbigen Markern oder Markern auffüllen. Wenn das Papier weiß ist, können Sie Farben wie Gouache verwenden. Falls gewünscht, können Teile des Gesichts je nach Art der Anwendung mit farbigem Papier dekoriert werden. Das heißt, Sie benötigen PVA-Klebstoff.

Anweisungen

Wenn Sie noch nie Origami gemacht habenPapier, Katze - eine großartige Gelegenheit, diese interessante Technik zu erlernen. Das Wichtigste ist hier, die Anweisungen genau zu befolgen. Falten Sie das Papier vorsichtig und glätten Sie die Falten. Zuerst üben Sie es selbst und dann können Sie Ihrem Kind die Reihenfolge der Arbeit erklären. Das vorgeschlagene Modell ist der Kopf des Tieres. Wenn Sie möchten, ist es jedoch sehr leicht, einen Torso herzustellen.

wie man eine Katze aus Papier macht

Kopf machen

Schneiden Sie aus einem Blatt farbigen Papierseiten ein Quadrat auswas gleich 15 Zentimeter sein wird. Legen Sie die Form gerade vor sich hin und biegen Sie sie diagonal, so dass sich die gegenüberliegenden Ecken schließen. Um zu verstehen, wie man eine Katze aus Papier macht, legen Sie den leeren Sockel hin. Falten Sie beide unteren Ecken nach oben und bewegen Sie dann die zukünftigen Ohren auseinander, um sie von hinten sichtbar zu machen. Drehen Sie das Modell auf die Rückseite. Es bleibt uns die Form unseres Gesichts zu geben und das Dreieck auf der Krone zurückzubiegen. Glätten Sie alle Falten sorgfältig aus. Nun können Sie das Gesicht schmücken. Verwenden Sie eine Markierung, um Augen, Nase, Mund und Schnurrbart zu zeichnen. Augen können aus farbigem Papier ausgeschnitten und mit dem PVA verklebt werden. Der Kopf der Katze ist fertig. Sie können damit aufhören. Sie können mit einem solchen Spielzeug spielen oder ein Kinderzimmer damit schmücken.

Papierorigami-Katze

Machen Sie den Torso

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie eine Katze machenPapier vollständig, dann machen Sie sich bereit, noch ein Detail zu machen. Mach es sehr einfach. Bereiten Sie ein Quadrat vor, genau wie bei der Herstellung des Kopfes. Biegen Sie das Blatt diagonal, bügeln Sie die Falte vorsichtig. Beugen Sie die linke Ecke nach rechts, um den Schwanz der Katze zu erhalten. Um zu verstehen, wie eine Katze vollständig aus Papier besteht, befestigen Sie den Kopf am Körper und kleben die obere Ecke des unteren Teils am Kopf an.

wie man Papierkatze macht

Fazit

Jetzt hast du eine neue Technik gelernt - Origami. Sie wissen, wie man eine Katze aus Papier macht. Basteln kann zu einem spannenden Spiel werden. Machen Sie einige farbige Papierstücke und färben Sie sie auf unterschiedliche Weise. Jedes Modell dauert nur wenige Minuten. Und Katzen machen Spaß und sind süß. Solche Figuren können zum Beispiel den Geburtstag des Zimmers des Kindes schmücken. Die Gäste werden angenehm überrascht sein und das Baby ist froh, dass es eine wichtige Rolle bei der Vorbereitung des Urlaubs gespielt hat.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu