/ / Plastilin-Vogel Schritt für Schritt

Vogel aus Plastilin Schritt für Schritt

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie einen schönen Vogel aus Plastilin mit Ihren eigenen Händen machen können. Sie werden viel Modellierung für verschiedene Farben, eine Formoberfläche, Stapel und Geduld benötigen.

Der einfachste Vogel aus Plastilin

Wenn Sie mit einem Kind formen oder noch nie Plastilin in den Händen genommen haben, ist es besser, mit einfachen Modellen zu beginnen:

  • Nehmen Sie viel Modellierung für Blau, Gelb und Weiß. Bilden Sie zuerst zwei Kugeln aus blauer Masse. Von einem erröte dein Kopf und von dem anderen einen Stamm.
  • Kleben Sie den Kopf an den Körper.

Vogel aus Plastilin

  • Bedecke die Nähte.
  • Dann rollen Sie aus der gelben Masse einen kleinen Ball und zwei große Bälle.
  • Aus einer kleinen Kugel einen länglichen Schnabel formen und aus großen Kugeln - tränenförmige Flügel.
  • Aus einer weißen Plastilinscheibe zwei kleine Kugeln rollen. Flachte sie ab und mache Augen, befestige sie am Kopf.
  • Aus der blauen oder schwarzen Masse bilden Sie die Pupillen.
  • Stecken Sie den Schnabel an den Kopf und die Flügel an den Torso des Vogels.

Fertig! Jetzt weißt du, wie man einen Vogel aus Plastilin macht.

Ein komplexeres Modell

Wenn Sie nicht mehr Anfänger im Modellieren sind, können Sie sich selbst versuchen, komplexere Handwerke zu erstellen.

wir machen Vögel aus Plastilin

Bereiten Sie Plastilin schwarz, orange, blau, rot, gelb, orange, braun und grün vor. Und jetzt fangen wir an zu modellieren:

  1. Zuerst aus der schwarzen Masse einen Stamm mit dem Kopf bilden.
  2. Dann von der gelben Masse den Schnabel und die Brust verwischen.
  3. Befestigen Sie den Schnabel am Kopf.
  4. Beachten Sie, dass die Brust dünn sein sollte. Halte es vorsichtig unter dem Schnabel an den Stamm.
  5. Aus dem blauen und schwarzen Plastilin die Augen des Vogels machen.
  6. Aus gelb, mischen Sie zwei dünne Würstchen und kleben Sie sie über Ihre Augen.
  7. Verzieren Sie den Schnabel mit blauen, roten, grünen und orangefarbenen Plastilinen, wie auf dem Foto im Artikel gezeigt. Und aus schwarzem Plastilin dünne schwarze Würste machen und sie auch auf den Schnabel kleben.
  8. Um die Beine zu machen, rollen Sie sechs orangefarbene Bälle. Bilden Sie aus jedem ein Tröpfchen und verbinden Sie sie dann für drei. Die Beine sind raus!
  9. Kleben Sie sie an den Körper eines Vogels aus Plastilin.

Wir setzen den Vogel auf einen Ast

Jetzt müssen wir einen Zweig und Blätter machen. Nimm dazu die braune Masse und rolle die Wurst daraus heraus. Staple eine Textur darauf, die an die Rinde eines Baumes erinnert. Aus grünem Plastilin braucht man drei oder vier Kugeln, die zu Tröpfchen geformt und dann abgeflacht werden müssen. Zeichnen Sie einen Streifen auf die Blätter. Kleben Sie die Blätter an den Ast und den Vogel an die Blätter. Fertig!

Wir machen Vögel aus Plastilin: eine Platte

Wenn Sie Bilder von Plastilin erstellen möchtenoder andere Masse zum Formen, dann müssen Sie zuerst eine geeignete Basis finden. Für solche Arbeiten ist Karton, Glas oder Leinwand auf Karton geeignet. Wenn Sie Glas verwenden, machen Sie zuerst eine Zeichnung auf Papier und legen Sie sie dann unter das Glas. So können Sie das Bild genauer auslegen.

Wie man einen Vogel aus Plastilin macht

Fangen wir an:

  • Zuerst mache einen blauen Hintergrund. Sie können sofort die Wolken aus weißem Plastilin modellieren.
  • Dann, von der grünen Masse zum Modellieren, rollen viele dünne Würste, aus denen das Gras legen. Aus braunen Plastilin Blind Binsen. Wenn Sie möchten, können Sie den Fluss auch vor der blauen Masse blind machen.

Danach, fahren Sie fort, um den Vogel aus Knetmasse herzustellen:

  • Nimm eine hellgraue Masse zum Modellieren und rolle sie in eine dünne Schicht. Schneiden Sie mit einem Stiel oder einem Messer den Reiher des Rumpfes ohne Beine und Schnabel aus.
  • Kleben Sie den Körper an die Verkleidung.
  • Dann aus dem orangefarbenen Plastilin blind deine Füße und Schnabel. Stapeln Sie die Hautstruktur auf den Beinen und Mund auf den Schnabel.
  • Aus Schwarz, Blau, Weiß und HellgrauPlastilin rollen viele kleine Bälle. Jeder Ball wird dann abgeflacht. Aus den resultierenden Details werden Sie ausgezeichnete Federn haben. Und aus der schwarzen Masse für das Modellieren ein Wappen und ein Auge machen.

Vogel aus Plastilin ist fertig!

Auf Wunsch können Sie nicht nur Plastilin, sondern auch Fimo, Mastix, gesalzenen Teig, selbsthärtende Masse modellieren.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu