/ / Mit Hilfe der Tipps des Assistenten lernen Sie, wie Sie ein Skelett zeichnen

Mit Hilfe des Ratgebers des Meisters lernen wir, ein Skelett zu zeichnen

Wie zeichne ein menschliches Skelett? Es ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint. Mit diesem Algorithmus wird selbst ein Anfänger mit dieser Aufgabe fertig. Um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen, empfehlen wir, Schritt für Schritt den Empfehlungen eines erfahrenen Meisters zu folgen.

Wie zeichnet man ein Skelett?

Erstelle das Skelett des zukünftigen Skeletts

Schritt 1. Jetzt werden wir detaillierter lernen, wie man ein Skelett mit einem Bleistift zeichnet. Zuerst zeichnen wir den Grundrahmen. Beginnen Sie dazu mit einem Kreis für den Schädel. Kreis zwei, die sich in rechtwinkligen Linien kreuzen, die in 4 Segmente, etwas unterhalb der horizontalen Linie zu anderen geteilt werden. Unter dem Kreis, um die Kontur der Unterseite des Schädels zu halten. Zeichnen Sie die Augenhöhlen, das Nasenloch und die Zähne wie in Abb. 1.

Die vertikale Linie des Schädels erstreckt sich darunterSkelettbasis (Wirbelsäule). Fügen Sie eine Linie von Schultern parallel zu dieser Linie hinzu, um 2 kürzere gerade Linien zu zeichnen, um die Grundlagen des Beckens anzuzeigen. Zeichnen Sie von der Humerus- und Beckenlinie nach unten die Basis für die Knochen der Arme und Beine mit geraden Linien.

Die Mitte der Wirbelsäule ist mit einem Fragment markiert.Sinuswelle In der Mitte der geraden Linien, die die Knochen der Arme und Beine kennzeichnen, in Kreisen, umreißen die Ellenbogen Gelenke und Knie. An den Enden dieser geraden Ovale markieren zukünftige Hände und Füße. Wenn Sie einen Rahmen erstellen, sehen Sie in Abbildung 1 nach, wie Sie das Skelett korrekt zeichnen.

Wie zeichne ein Skelett mit einem Bleistift

Zeichnen Sie den oberen Teil des Skeletts des Körpers

Schritt 2. Füllen Sie zunächst den Abstand zwischen Schädel und Humeruslinie mit zwei kurzen flachen Ovalen, um das Erscheinungsbild der Halswirbel zu erzeugen.

Zeichnen Sie das Schlüsselbein, für das die länglichen OvaleZeichne horizontale Linien entlang der gesamten Länge rechts und links vom Hals. Zeichnen Sie den gleichen Humerus (oberer) Knochen und Unterarm (unten). Gleichzeitig sollten für die Glaubwürdigkeit Schulter- und Ellbogengelenke identifiziert werden.

Abbildung 2 zeigt deutlich, wie ein Skelett gezeichnet wird.direkt Brust. Die Hauptsache ist, zu versuchen, die Kanten richtig zu zeichnen. Die Rippen sind Knochen, die paarweise mit den Brustwirbeln verbunden sind. Insgesamt hat eine Person 12 Rippenpaare, aber auf dem Bild in der Regel weniger zeichnen (in unserem Bild sind 7 Rippenpaare gezeigt).

Wenn alles klappte, war die Hälfte der Arbeit erledigt. Gehe zur nächsten Stufe.

Wie zeichnet man ein menschliches Skelett?

Wie zeichne ein Skelett des unteren Torsos

Schritt 3. Unter dem Knochen des Brustbeins zeichnen wir schematisch 4 Wirbel. Unter ihnen länglich vertikal Kegel bezeichnen das Kreuzbein.

Das Ziehen der Beckenknochen wird etwas schwieriger. Schaut man sich das Bild an, so ähnelt die Kontur Schmetterlingsflügeln. Die Linie beginnt am Kreuzbeinknochen, steigt im Halbrund sanft bis zu den Rippenknochen an und senkt sich leicht schräg bis zum Grund des Kreuzbeines ab. Es stellte sich heraus, dass in der Anatomie der Beckenbereich genannt wird.

Zeichnen Sie nun den Femur (oben) und die Tibia(untere) Knochen beider Beine. Zur gleichen Zeit beachten Sie, dass der obere Knochen ein paar Millimeter länger als der untere Knochen gezogen wird, um die Proportionalität des Skeletts zu erhalten.

Die Femur- und Tibiaknochen im Bereich der Patella sind miteinander verbunden. Im ersten Bild wurde dieser Ort durch einen Kreis angezeigt.

Die letzte Phase

Wie zeichnet man ein Skelett?

Schritt 4. Um das Bild natürlich zu machen, ist es notwendig, mit dem Radiergummi alle axialen (Hilfs) Linien zu entfernen. Am Ende ist es ratsam, Details hinzuzufügen, um das Skelett so nah wie möglich an das reale zu machen. Zum Beispiel im Schädel ist es notwendig, die Wangenknochen zu beenden, um die Radial- und Ulnaknochen der Hände, die tibial und fibular Knochen der Beine, die Verbindungsgelenke ausführlicher zu beschreiben, die Fingerglieder der Finger und der Füße sorgfältig zu zeichnen.

Nach der letzten Phase sollte Ihre Zeichnung dieser ähneln. Wenn alles geklappt hat, kannst du jetzt ein Skelett zeichnen.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu