/ / Mark Lawrence: Die Geschichte des Ruhms

Mark Lawrence: Eine Geschichte des Ruhms

Mark Lawrence wurde in Champaign geborenIllinois) im Januar 1966. Als er ein Jahr alt war, zogen seine Eltern nach Großbritannien. In den USA kehrte er in Forschungsprojekte zurück. Jetzt lebt Mark Lawrence in Bristol. Verheiratet Die Familie hat vier Kinder. Mark ist der Autor zahlreicher Romane und der gefeierten Trilogie The Ruined Empire.

Laut dem Autor arbeitete er in derForschungszentren im Zusammenhang mit Physik und Mathematik, die letzten Jahre der Tätigkeitsbereich - künstliche Intelligenz. Mark glaubt, dass wissenschaftliche Vorbereitung seine Schreibarbeit nicht beeinflusst. Natürlich kann er einige technische Punkte rechtfertigen, aber im Allgemeinen beeinflusst seine Berufserfahrung nicht die Kreativität.

Mark Lawrence

Mark Lawrence. Bücher

Der Zyklus "Zerstörtes Reich":

  • "Prinz Terniy" (2011).
  • "König der Dornen" (2012).
  • "Kaiser Terniy" (2013).

Der Zyklus "Der Krieg der Roten Königin":

  • "Der Prinz der Narren" (2014).
  • Der Schlüssel des Lügners (2015).
  • Das Rad von Osheim (2016).

Der Roman "Dornenprinz" machte viel LärmInternet, bevor das Buch veröffentlicht wird. Dies ist eine schwere Geschichte von Rache, Stärke und Stolz. Von den ersten Worten an scheint das Buch sehr grausam zu sein. Trilogie - die Geschichte des Erwachsenwerdens, das Lesen eines Romans, es ist einfach unmöglich zu glauben, dass die Handlungen des Helden des Buches die Handlungen eines Teenagers sind. Aber wenn Sie in das Lesen eintauchen, verstehen Sie, dass die Welt um ihn herum, das Trauma und die Umstände der Kinder eine Rolle spielten. Grausamkeit und Mord in dieser Welt sind nur eine Art zu überleben.

markieren Sie Gesetzbücher

Der Weg zum Ruhm

Wie Mark Lawrence sagt "The Prince of Thorns" fast100% fiel mit dem Entwurf zusammen. Selbst der Gedanke war nicht, irgendwelche Details zu beheben. Er glaubt, dass dies durch die Tatsache erklärt werden kann, dass er nicht über das Publizieren nachdachte, er wollte nur einen Ausweg aus der Geschichte geben und schrieb. Und natürlich, Magie - es hat in Werken von fünfzig Jahren gearbeitet, wird jetzt relevant sein. Und die Magie ist, dass der Held des Romans in allem menschlichen enthalten ist, und deshalb ist der Leser praktisch nicht besorgt über die Handlungen des Helden. Mark sagt, dass ein guter Schriftsteller die Wahrheit nicht verschönern sollte, aber ehrlich sein sollte.

Natürlich habe ich nicht erwartet, dass ich berühmt werden könnte. Mark Lawrence schreibt täglich. Es gibt nicht eine bestimmte Anzahl von Wörtern, aber er tut es jeden Tag. Er schreibt gerne. Er begann einen Roman in einem Kinderkrankenhaus in Bristol zu schreiben. Er hatte fast keine Freizeit, denn vor 11 Jahren wurde die Tochter als Invalide geboren. Sie ist schlau, witzig und hat einen tollen Sinn für Humor. Aber kann nicht gut sehen oder lange laufen. Also verbringt Mark viel Zeit mit ihr und hilft dabei.

Trotz der Umstände schrieb er jeden Tag. In einem Kinderkrankenhaus war es nicht möglich, in einem Laptop zu schreiben - schrieb auf ein Stück Papier. Deshalb fragt Lawrence, ob es nach Mitternacht eher wie eine Uhr ist. Jedes Jahr verbringen er und seine Tochter zwei Wochen im Krankenhaus und schreiben den ganzen Tag.

Mark Lawrence Prinz der Dornen

Der Kampf um die Veröffentlichung

Mark Lawrence sagt das irgendwannEr musste kämpfen, um seine Geschichten in Zeitschriften drucken zu lassen. Mit dem Wort "Kampf" meint er, dass er Geschichten an mehrere Magazine geschickt hat. Es war nicht einfach, weil 1-2 der 50 wöchentlichen Bewerbungen von Autoren zur Veröffentlichung ausgewählt wurden. Und er war sehr überrascht, als mehrere Verleger für das Recht kämpften, seinen Roman zu veröffentlichen.

Wie der Schriftsteller Mark Lawrence sagt, BücherWerbung in Foren und Blogs, kann er nicht. So, jetzt viele Autoren. Er hat einfach keine Zeit dafür. Freizeit, die fast keine ist, verbringt er im Garten, für ein gutes Computerspiel oder Bier kochen. Natürlich wurde sein Weg zum Ruhm etwas unkonventionell. Aber er rät allen Novizen, Informationen zu suchen, wo immer es möglich ist. Bieten Sie Ihre Arbeit mehreren Publishern an. Lawrence ist zuversichtlich, dass jeder erfolgreich sein kann. Die Hauptsache ist jeden Tag zu schreiben.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu