/ / Schriftsteller Richard Adams

Schriftsteller Richard Adams

Richard Adams ist ziemlich populär EnglischSchriftsteller, der viele interessante Werke geschaffen hat. Der größte Ruhm wurde ihm jedoch durch einen Roman mit dem Titel "Die Einwohner der Hügel" eingebracht. Willst du mehr über diese Arbeit wissen? Und vielleicht interessieren Sie sich für das Leben des Autors? Wenn ja, dann lesen Sie den Artikel sorgfältig.

Richard Adams: Biographie

Richard Adams

Der zukünftige Schriftsteller wurde am 9. Mai 1920 im Süden geborenEngland, in Bershkire. Von 1926 bis 1933 besuchte Richard eine örtliche Schule. 1933 ging er aufs College, wo er fünf Jahre lang eifrig in die Granitforschung einstieg. Und 1938 besuchte Richard zum ersten Mal die legendäre Universität von Oxford, wo er Vorlesungen über Geschichte hörte. Die Bildungseinrichtung hat einen großen Eindruck auf den jungen Schriftsteller gemacht. Im Jahr 1940, kurz nach der Kriegserklärung zwischen Großbritannien und Deutschland, wurde Adams berufen, in der britischen Armee zu dienen. Dort tritt er der RASC (einer für die Verkehrskommunikation zuständigen Spezialeinheit) bei und arbeitet als Kommunikationsbeauftragter. Richard Adams während seiner Zeit in Palästina, Europa und sogar im Fernen Osten. Dennoch nahm er nicht an Feindseligkeiten gegen Japan und Deutschland teil.

Karriere

Der Schriftsteller kehrte erst 1946 nach Hause zurück. Er beschloss, sein Studium fortzusetzen, und schon 1948 geht Adams nach Oxford. Dort studiert er moderne Geschichte und Literatur. Richard hat große Fortschritte in Bezug auf das Studium gemacht. Bereits 1948 erhielt er einen Bachelor of Arts und fünf Jahre später einen Master-Abschluss. Parallel zu seinem Studium erhielt er 1948 das Amt des Beamten im lokalen Verwaltungsministerium Richard Adams. Der Autor hält diesen Posten bis 1974. Nach der Veröffentlichung seiner Bestseller tritt Richard zurück und beschließt, ein professioneller Schriftsteller zu werden. Er zog auf die Isle of Man (da dort die angenehmsten Besteuerungsbedingungen), wo er bis heute weiter schafft.

Richard Adams Schriftsteller

Roman "Die Bewohner der Hügel"

Bergbewohner sind die ersten und die meistenRichards erfolgreiche Arbeit. Der Roman ist eine heroische Fantasie, die dem Leser von den unglaublichen Abenteuern einer Gruppe tapferer Kaninchen erzählt. Dieses Buch ist eines der besten Beispiele für Kinderliteratur. Kein Wunder: Der Autor eröffnet dem Leser eine riesige und erstaunliche Welt mit ungewöhnlichen, aber dennoch attraktiven Charakteren. Adams verbindet Fiktion sehr organisch mit der Realität, was dem Buch einen zusätzlichen Charme verleiht. Zum Beispiel gibt es in der Arbeit echte Kaninchengewohnheiten, die trotz ihres Realismus sehr süß und witzig sind. Außerdem freut es, dass jeder Charakter in der Arbeit eine Persönlichkeit ist. Jeder Charakter hat seinen eigenen Charakter und eine klare Motivation.

Geschichte der Schöpfung

Die Gründung der „Hügelbewohner“ ist Geschichtewas Richard seinen Töchtern während einer langen Autofahrt erzählte. Der Schriftsteller begann, um Kinder zu unterhalten, zu improvisieren und erfand unterwegs eine Geschichte. Als Hauptfiguren nahm er eine Gruppe reizender Kaninchen mit. Die Handlung basiert auf der Geschichte seines Lebens, die 1944 während der Schlacht von Oesterbeck (Holland) stattfand. Die Kinder mochten die Geschichte sehr, aus diesem Grund entschied Richard, seine Schöpfung auf Papier zu bringen und ein Buch zu veröffentlichen, das seinen Töchtern gewidmet war.

Richard Adams Biografie

Richard Adams war sicherProbleme beim Veröffentlichen Ihrer Kreationen. 1972 weigerten sich 13 Verlage, einen Roman zu drucken. Trotzdem zog sich Richard nicht von seinem Unternehmen zurück und fand mit Rex Collings einen Herausgeber. Und wie sich herausstellte, aus gutem Grund. Das Buch "Dwellers of the Hills" wurde zu einem echten Bestseller und brachte seinem Schöpfer eine ganze Menge Geld. Darüber hinaus hat der Roman viele verschiedene Auszeichnungen erhalten. Eine davon ist die Carnegie-Medaille, die den prestigeträchtigsten und ältesten Literaturpreis Englands darstellt.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu