/ / Lieblingsfilme mit Will Smith

Lieblingsfilme mit Will Smith

Filme mit Will Smith

Willard Christopher "Will" Smith, Jr., mehrbekannt als Will Smith, geboren am 25. Juni 1968 in Pennsylvania. Mit 12 Jahren begeisterter Anhänger des Hip-Hop, organisiert er mit seinem Freund ein Duett und beginnt seine Karriere als Musiker. Auf der Bühne verwendet er den in der Schule erworbenen Spitznamen „Prince“. Das Duett wurde wirklich populär. Die Rapper erhalten den prestigeträchtigen Music-Grammy-Award und veröffentlichen zwei Platin-Alben.

Im Jahr 1990 wurde Smith eine Rolle in der Serie angeboten, und erist scharf auf Kino. Zu diesem Zeitpunkt ist seine Karriere als Musiker bereits zu Ende, und Filme mit Will Smith werden immer beliebter. Slava kommt zu ihm, nachdem er 1995 an dem Komödiendetektiv "The Bad Boys" teilgenommen hatte. Gleich darauf folgten Jahr für Jahr Bilder auf den Bildschirmen, die zu echten Blockbustern wurden. Dies sind Filme mit Will Smith: "Independence Day" ist ein fantastischer Film, in dem der Schauspieler den Piloten spielt, der die Erde vor der Invasion durch Außerirdische gerettet hat. "Men in Black", wo er wieder die Rolle eines Agenten einer Spezialeinheit bekommt, die mit Außerirdischen zusammenarbeitet; und der politische Thriller "Staatsfeind".

Die besten Filme von Will Smith

Zu Beginn des zweitausendsten Smiths Karrieredie sich weiterhin rasant nach oben bewegt, wird in ernsteren Filmen gedreht. Eines davon ist das Drama "Ali", in dem Will die Hauptrolle bekommt. Es war eine großartige Arbeit, die nicht nur von Filmliebhabern, sondern auch von Filmkritikern bewertet wurde: Für die Rolle des Boxers Muhammad Ali im Jahr 2001 wurde Smith für einen Oscar für die beste Männerrolle nominiert. Es folgten Filme mit Will Smith, die zu Fortsetzungen und Fortsetzungen von Bildern der späten 1990er Jahre wurden: „Men in Black 2“ und „Bad Boys 2“. Vielleicht beschlossen die Produzenten, diese Projekte aufgrund ihrer Beliebtheit fortzusetzen, einschließlich der Beteiligung eines beliebten Schauspielers. Will spielt nicht einfach nur, er gewöhnt sich buchstäblich an das Bild, löscht die Grenzen zwischen Realität und Aktion auf dem Bildschirm und zwingt den Betrachter, alles zu glauben, was vor seinen Augen geschieht.

Im Jahr 2004 werden die Bildschirme fantastischder Blockbuster „I, Robot“, in dem Will einen Polizisten spielte, der eine Verschwörung von Robotern aufdeckt, und 2005 spielt er einen völlig anderen Helden und spielt in dem Komödienfilm „Die Regeln der Entfernung: Die Hitch-Methode“. Als nächstes kommen die Filme, die sicherlich "Die besten Filme von Will Smith" genannt werden können. Dies ist das Drama „Die Verfolgung des Glücks“ von 2006, in dem Will zusammen mit seinem Sohn Jade und dem ebenso dramatischen Film „Seven Lives“ spielte, der 2008 veröffentlicht wurde.

Ich möchte dies unter anderem erwähnengroßartige Arbeiten des Schauspielers, als fantastischer postapokalyptischer Film "I am a Legend" und ein fantastisches Bild des Superhelden "Hancock", der 2007 und 2008 veröffentlicht wurde.

wird einen neuen Film schmieden
Nach einer vierjährigen Pause wurde das Publikum präsentiertEin weiterer Film, in dem Will Smith spielte. Der neue Film ist eine Fortsetzung der Abenteuer des Superspions "People in Black-3", war aber leider nicht so hell wie die bisherigen Franchise-Bilder. Im Jahr 2013 sahen die Zuschauer erneut das Duett von Smith und seinem Sohn, der in dem fantastischen Blockbuster "After our era" spielte.

Filme mit werden groß genießenbeliebt bei Zuschauern aller Generationen. Dies ist wirklich ein Schauspieler mit einem Großbuchstaben, der Gelächter und Tränen auslösen kann und ihn alles fühlen lässt, was sein Held fühlt.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu