/ / Mikhail Meskhi: Schauspieler Filmographie

Michael Meskhi: Die Filmografie des Schauspielers

Die Biografie von Mikhail Meskhi begann 1982 inGeorgien Schauspieler Geburtstag ist der 11. Mai. Auf dem Bildschirm erschien Mikhail zum ersten Mal im Jahr 2005, nachdem er in Levan Tutberidzes Film "Walk to Karabakh" erschienen war. Die Filmemacher kehren 1990 zurück - die Zeit des Bürgerkriegs in Georgien und die Dissonanz zwischen Armenien und Aserbaidschan. Die Hauptdarsteller des Films sind zwei Freunde (Mikhail Meskhi spielte einen von ihnen), die auf dem Weg nach Aserbaidschan verloren gingen, wo sie Drogen bekommen sollten. Nachdem sie sich verlaufen hatten, wurden die Jungs zweimal gefangen gehalten - sowohl von Armeniern als auch von Aserbaidschanern.

Schauspielerarbeit im Film "Mandarinen"

Die Krieg Romanze "Tangerines" wurde in veröffentlichtFilmverleih im Jahr 2013. In diesem Film erzählt Regisseur Zaza Urushadzhe über estnische Migranten, die auf dem Höhepunkt der Ferienzeit in den Kaukasus zogen und unfreiwillige Zeugen des Kriegs zwischen Georgiern und Abchasen im Jahr 1992 wurden (Soldaten der Georgischen Nationalgarde betraten am 14. August das Territorium Abchasiens) und dauerte 413 Tage. Einer der Helden des Bildes ist ein Este, der versucht, eine unlösbare Aufgabe zu lösen: Auf welcher Seite steht die Wahrheit? Wer kämpfte, klar bewusst, für welchen Zweck Blut vergossen wird?

Mikhail Meskhi

Die Filmographie von Mikhail Meskhi ist nicht beeindruckend.die Anzahl der aufgenommenen Bilder, aber jedes von ihnen ist ein kleines Leben. Ein gewisser Besucher des virtuellen Kinos beschrieb den Mandarins-Film (einen der neuesten Filme, in den der Schauspieler involviert war) als einen starken Film, den nur die ältere Generation der Filmfans zu schätzen weiß. Kino, das viel mehr zum Nachdenken anregt als Filme, die in den letzten Jahren im Filmvertrieb veröffentlicht wurden.

Die Schöpfer von "Mandarin", nachDas globale Netzwerk wurde nach draußen geschleppt und stellte dann den Subtext aller Kriege, Streitigkeiten, Glaubensbekenntnisse und der menschlichen Natur zur Schau. Tangerines ist das letzte Filmprojekt, an dem Mikhail Meskhi beteiligt war.

"Konfliktzone"

Die Grundlage für den Film waren die Ereignissepassiert im wirklichen Leben. Der von Vano Burduli inszenierte Film spielt in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts in Georgien. Als die Sowjetunion von der Weltkarte verschwand, gerieten die Kaukasier in einen interethnischen Krieg. Das einst wohlhabende Land loderte, Wohlstand verwandelte sich in Armut und Freunde wurden Feinde.

Die Hauptfiguren des Films - ein gebürtiger Tifliserbenannt nach Gogliko (gespielt von Mikhail Meskhi) und Spartak, einem Scharfschützen aus Suchumi. Das Schicksal brachte diese Leute auf den Weg nach Berg-Karabach. Trotz der Tatsache, dass die Ziele der beiden völlig unterschiedlich sind (einer, der die Kartenschuld zurückbekommt und der andere den Auftrag ausführen will), verstehen neue Freunde, dass es ihnen gemeinsam leichter fällt, das Ziel zu erreichen. Karabach ist diese Zone der Widersprüche, die bis zur Unkenntlichkeit das Schicksal beider verändert hat. Die Premiere des Films "The Zone of Conflict" fand 2009 statt.

Mikhail Meskhi Schauspieler

Schauspieler Mikhail Meskhi in dem Film "Bablo"

Film Konstantin Buslova wurde im Jahr 2011 veröffentlichtJahr Die Geschichte ihrer Schöpfer begann 1991 in Russland, als die Mehrheit der Bürger erst zu realisieren begann, dass sie zuvor gelebt hatten, praktisch ohne Geld und fast ohne darüber nachzudenken. Und nach etwa zwanzig Jahren wurde das Leben des sowjetischen Volkes bis zur Unkenntlichkeit verändert.

Der Held des Films ist eine sehr wohlhabende PersonDer russische Millionär Gregory, der keine Steuern zahlen will. Eines Tages verschwand eine Tüte mit einer Million Euro direkt von seinem Auto, und von diesem Moment an begann eine schnelle "Zirkulation des Teigs", die in die Hände eines "Glücklichen" oder des Anderen fiel.

Ein weiterer Schauspieler Job

Mikhail Meskhi Filmographie

In dem Film "Liebe mit einem Akzent" Mikhail Meskhispielt einen der Charaktere - Michael. Der von Rezo Gigineishvili inszenierte Film besteht aus mehreren Geschichten über wahre Liebe, die die Monotonie des grauen Alltags mit leuchtenden Farben zum Leuchten bringt und reife Menschen zu romantischen Handlungen verführt, die nur von sorgloser Jugend entschieden werden können.

Situationen, in denen die Helden des Bildes fallen,verflochten in einer erstaunlichen scherzhaften Chronik eines grenzenlosen Gefühls, das keine Gesetze oder Barrieren kennt. Die Premiere des Filmprojekts "Liebe mit Akzent" fand 2012 statt.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu