/ / Robert Ludlum: Biographie und Kreativität

Robert Ludlum: Biographie und Kreativität

Heute werden wir darüber reden, wer Robert istLudlum. Die Bücher dieses amerikanischen Schriftstellers sowie seine Biographie werden in diesem Artikel untersucht. Er ist der Autor vieler Bestseller, der Produzent und Schauspieler. Die Werke des Autors werden in 32 Sprachen veröffentlicht und in einer Auflage von mehr als 210 Millionen Exemplaren umgesetzt.

Biographie

Robert Ladlem
Robert Ludlum wurde in New York geborenMai 1927. Sein Vater George starb, als der Junge erst 7 Jahre alt war. Daher verbrachte der zukünftige Autor viel Zeit in New Jersey. Dort lebte er bei Verwandten. Der Junge begann an der Rectory School zu trainieren. Dann ging er in die Wesleyan University, die in Middletown, Connecticut liegt. Dort wird er Mitglied der studentischen informellen Bruderschaft Alpha Delta Phi.

Schon früh begann Robert über die Wahl nachzudenkenzukünftiger Beruf. Er wollte Schauspieler, Militär, Fußballer und Schriftsteller werden. Als der Junge 16 Jahre alt war, wurde ihm angeboten, eine Rolle in einer Produktion namens Junior Miss zu spielen. Dies hat das Leben eines jungen Mannes absolut verändert. 1945 trat er der Armee bei und diente im Marine Corps im Pazifik. Es ist bekannt, dass er in den ersten Monaten, die er in den Reihen verbrachte, Hunderte Seiten von Eindrücken hatte. In ihnen beschrieb er den Dienst in der Marine. Nach seiner Rückkehr nach Middletown, der zukünftige Schriftsteller absolvierte die Universität. Im Jahr 1951 erhielt er einen Bachelor-Abschluss in Kunst. Zur gleichen Zeit heiratete er. Der Auserwählte war das Mädchen Maria, mit dem sie drei Kinder brachten.

Aktivitäten

Bourne Identifikation
In den fünfziger Jahren erschien Robert Ludlam oftin TV-Shows und TV-Shows. 1954 spielte er Spartacus in dem Film "Gladiator". Zwei Jahre zuvor war es ihm bereits gelungen, als Soldat für den Film "Strong Alone" unter der Regie von Fritz Hoshwalder zu reinkarnieren. Robert Ludlam wurde Produzent im North Jersey Playhouse. Zwei Jahre später schuf er ein Theater namens Playhouse-on-the-Mall im Bundesstaat New Jersey, der Stadt Paramus. Bis 1971 schrieb Ladlam ausschließlich Stücke für sein eigenes Theater. Viele von ihnen treffen auf den Broadway.

1971 wurde das erste Buch des Autors veröffentlicht.Scarlattis Vermächtnis, das die Geschichte eines amerikanischen Soldaten während des Zweiten Weltkriegs erzählt. Nach eigenen Angaben wurde das Werk nur mit 10 Versuchen veröffentlicht. Die Verleger fürchteten um das Schicksal des Buches, aber der Roman wurde sofort zum Bestseller. Die nächste Arbeit des Autors war die Arbeit von Osterman Weekend, die 1973 veröffentlicht wurde. Die gleichnamige Adaption der Geschichte erschien 1983. Der Regisseur des Bildes war Sam Peckepe. Robert zog 1970 mit seiner Familie nach New York. Außerdem hatte er ein Zuhause in Florida. Während dieser Zeit reiste Ludlam viel und sammelte Material für zukünftige Geschichten. Dem Schriftsteller zufolge war Paris zu jeder Zeit seine Lieblingsstadt.

Die bourne Identität

Robert Ladlam Bücher
1980 erschien das Buch "IdentificationGeboren. Sie brachte dem Autor weltweiten Ruhm und war der Beginn einer Reihe von Werken. Laut der Handlung wurde Born - die Hauptfigur - im Meer ohne Erinnerung gefunden. In der Vergangenheit ist er CIA-Agent. Im Laufe der Geschichte versucht der Held sich an seine wahre Identität zu erinnern. "The Bourne Identity" wurde erstmals 1988 gedreht. Das zweite Mal war Mitte 2002. In der Geschichte des Helden wird Marie Saint-Jacques helfen. Um sich einzumischen, beabsichtigen wiederum, die CIA und Carlos Jackal - ein eingeschworener Feind zu arbeiten. Andere Charaktere sind Jack Manning, einer der leitenden Beamten der Central Intelligence Agency. Die Fortsetzung der Sage waren die Arbeiten "The Excellence of Born" und "Ultimatum", die jeweils in den Jahren 1986 und 1990 erschienen sind.

Trick von Prometheus

Einige Werke des Autors wurden unter Pseudonymen veröffentlicht.Jonathan Ryder und Michael Shepherd. Die Bibliographie von Robert Ladlam endet mit dem Buch The Trick of Prometheus, das im Jahr 2000 veröffentlicht wurde. Der Schriftsteller starb am 12. März 2001. Er war 73 Jahre alt. Die Ursache war ein Herzinfarkt. Er ist Autor von mehr als zwanzig Büchern. Posthume Manuskripte des Schriftstellers wurden entdeckt. Einer von ihnen - "Warning Ambler" - wurde 2005 im Original gedruckt. Im Jahr 2006 wurde es ins Russische übersetzt und in der Russischen Föderation wurde das Werk zum Bestseller.

Bibliographie

Robert Ladlam Bibliographie
Im Jahr 1971 schrieb der Autor das Buch "VererbungScarlatti. Im Jahr 1972 wurde Osterman Weekend veröffentlicht. Im Jahr 1973 das Buch "Paper Matlock". Unter dem Namen Jonathan Ryder wurden Werke von Trevayne 1973 und The Call of Halidon 1974 veröffentlicht. Ebenfalls 1974 wurde das Buch Reinmann Exchange veröffentlicht. 1975 erschien unter dem Namen Michael Shephard ein Werk mit dem Titel "The Road to Gandolfo". 1976 wurde das Buch "The Twins Rivals" veröffentlicht. Das Manuskript von Kanzler erschien 1977. 1978 wurde das Buch Holcroft's Testament veröffentlicht. Die Arbeit "Circle Matarese" erschien 1979. "The Bourne Identity" wurde 1980 geschrieben. Im Jahr 1982 schuf der Autor das Werk "The Mosaic of Parsifal". 1984 veröffentlichte er das Buch "Conspiracy of Aquitaine". Im Jahr 1986 wurde Bourne Superiority veröffentlicht. Das Buch The Icarus Agenda erscheint 1988. The Bourne Ultimatum wurde 1990 veröffentlicht. Im Jahr 1992 schafft der Autor The Road to Omaha. Im Jahr 1993 wurde das Buch The Illusion of Scorpion veröffentlicht. 1995 erschien The Apocalypse Watch. Im Jahr 1997 erschien das Buch The Matarese Countdown. Im Jahr 2000 schließt Robert Ludlam das Buch "Der Trick des Prometheus". Im Jahr 2005 das Manuskript des Schriftstellers "Warning Ambler".

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu