/ / MegaFon-Modem: Wie erhöht man die Modemgeschwindigkeit? Wie kann man die Geschwindigkeit des 4G-Modems "MegaFon" zu Hause erhöhen?

Modem "MegaFon": Wie kann man die Geschwindigkeit des Modems erhöhen? Wie kann man die Geschwindigkeit des 4G-Modems "MegaFon" zu Hause erhöhen?

Das Modem von MegaFon ist natürlich ein Witz, ein gutes und bequemes. Aber seine Geschwindigkeit lässt manchmal zu wünschen übrig. Der Artikel beschreibt Möglichkeiten, um die Geschwindigkeit und Qualität des Signals zu erhöhen.

Modem von "MegaFon"

Viele von uns nutzen schon lange Dienstleistungen.mobiles internet. Wenn Sie immer müde sind, sich auf die Kabel zu verlassen, können Sie ein USB-Modem erwerben, eine SIM-Karte mit kostenpflichtigem Internet einlegen und sie für Ihre Gesundheit nutzen, wo immer Sie sich aufhalten. Mit dem Aufkommen von 4G LTE sind die Geschwindigkeiten im mobilen Internet erheblich gestiegen. Daher ist es sinnvoll, die drahtlose Version des Ersatzes der klassischen "Kabel" zu betrachten. Zuletzt hat MegaFon sein neues 4G-Modem veröffentlicht. Es ist an der Zeit herauszufinden, wie gut er ist und wie schnell er uns gefallen kann.

Megafon oder Huawei?

Modem-Megaphon, wie Sie die Modemgeschwindigkeit erhöhen können

Das neueste Modem von MegaFon heißt M150-1. Wenn Sie es öffnen und die "Organe" des Patienten betrachten, stellt sich heraus, dass dies das gute alte Huawei E3276 ist. Das Aussehen des Modems hat sich stark verändert. Verglichen mit dem "großen Bruder" sieht es viel kleiner aus. Dies ist jedoch hauptsächlich auf die abgerundeten Kanten des Gehäuses und den USB-Schwenkmechanismus zurückzuführen.

Das Modem hat einen Steckplatz für eine SpeicherkarteMicro-SD mit einer maximalen Kapazität von bis zu 32 GB. Ein Steckplatz für eine SIM-Karte wird jedoch nicht sofort gefunden. Wir müssen die hintere Abdeckung entfernen, nachdem wir sie ein paar Millimeter geschoben haben. Das Cover ist rutschig, was nicht ganz bequem ist. Zumindest eine SIM-Karte ist in einer Standardgröße erforderlich. Im Modem befindet sich außerdem eine Buchse für eine externe Antenne, die mit unserer Qualität der mobilen Kommunikation sehr umsichtig ist.

Wir sind jedoch mehr an der Modemgeschwindigkeit interessiert.MegaFon, nicht sein Aussehen. Die offiziell angekündigte Datenübertragungsrate beträgt 150 MBit / s. Es ist jedoch nur in Moskau verfügbar (und sogar dann nicht in der ganzen Stadt). Und was sollen die Bewohner anderer Städte tun? Mit der Geschwindigkeit einer Schnecke zufrieden sein und für das Gesagte bezahlen? Wie erhöht man die Geschwindigkeit des Modems "MegaFon"? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Qualität der Datenübertragung zu verbessern.

"Billig" Weg

wie man die Geschwindigkeit des 4g-Modem-Megaphons erhöht

Streng genommen wurde diese Methode für geprägt3G-Modems. Aber es passt zu den Besitzern von 4G-Modems. Was brauchen wir also, um die Geschwindigkeit der "Vier" zu erhöhen? Als erstes müssen Sie ein USB-Verlängerungskabel erwerben. Je länger desto besser. Drei Meter werden genau richtig sein. Es ist auch wünschenswert, dass die Verlängerung abgeschirmt ist. Dies hilft, unerwünschte Störungen zu vermeiden.

Sie müssen Folgendes tun. Schließen Sie das USB-Verlängerungskabel an den Computer an. Am zweiten Ende schließen wir ein Modem an. Jetzt müssen wir das Modem an die Decke hängen. Wenn die Datenübertragungsrate nach solchen Manipulationen nicht besonders erhöht wird, können Sie ihn aus dem Fenster heraushängen. Solche einfachen Aktionen können die Geschwindigkeit des 4G-Modems "MegaFon" irgendwie erhöhen. Ja, und vor allem für diese Methode auszugeben, ist nicht erforderlich. Natürlich kann man nicht auf hohe Geschwindigkeiten warten, aber wie gesagt wird, Bezrybe und Krebs ist ein Fisch.

Methode Nr. 2

Erhöhen Sie das Modemgeschwindigkeits-Megaphon

Wenn die erste Methode nicht geholfen hat, gibt es noch ein paar mehr.Optionen, um das MegaFon-Modem zu „quälen“. Wie lässt sich die Modemgeschwindigkeit ohne Verwendung eines USB-Verlängerungskabels erhöhen? Sehr einfach. Sie können eine spezielle Antenne kaufen, die das vom Turm des Bedieners kommende Signal verstärkt. In solchen Modems gibt es eine Buchse zum Anschließen einer externen Antenne.

Wählen Sie die gewünschte Antenne basierend aufdie Entfernung, die Sie vom MegaFon-Turm trennt. Es ist zu beachten, dass dieses Verfahren für die stationäre Verwendung eines Modems bevorzugt ist. Die Antennenbuchse ist ziemlich dünn, und wenn sich die Position ändert, kann sie gut herunterfallen.

Externe Antennen sind zwei Arten. Mini-Optionen, die an den Anschluss des Modems angeschlossen werden und keine zusätzlichen Kabel erfordern. Es gibt auch Richtantennen. Dies ist eine ernstere Option. Auf höchstmöglicher Höhe installiert und strikt in Richtung Turmbediener gerichtet. Mit Hilfe eines langen Kabels können Sie eine solche Antenne auch auf dem Dach eines Hochhauses installieren. Das zweite Ende des Kabels wird in das MegaFon-Modem eingeführt. Wie man die Geschwindigkeit eines Modems ohne eine solche Antenne erhöht, ist noch nicht gekommen. Das heißt, es gibt Möglichkeiten, aber es ist unmöglich, einen solchen Effekt zu erzielen.

Auswahl der externen Antenne

Modem-Geschwindigkeits-Megaphon

So wählen Sie eine externe Antenne ausFinden Sie heraus, auf welchen Frequenzen das Internet von Ihrem Provider funktioniert. Bei MegaFon liegt die Sendefrequenz bei 2900 MHz. Dementsprechend muss die Antenne mit der Unterstützung dieses Frequenzbereichs gekauft werden. Je nachdem, wo sich der höchste Punkt Ihres Hauses befindet, müssen Sie eine bestimmte Menge Kabel kaufen.

Angenommen, Sie haben alles gekauft. Nun klettern wir auf das Dach und montieren die Antenne am höchsten Punkt. Danach leiten wir es auf die Seite, wo sich der Turm des Fahrers befindet. Schließen Sie das Kabel an und strecken Sie es zum Modem. Jetzt können Sie das schnelle Internet ausprobieren.

Methode Nummer 3

wie man die Geschwindigkeit des Modem-Megaphons zu Hause erhöht

Wenn Sie einen langsamen 4G-Modus "MegaFon" haben, undWenn Sie Geld für die Antenne ausgeben möchten, die Sie nicht zustimmen, ist diese Methode für Sie. Sie können es selbst abholen. Streng genommen ist dies zwar nicht einmal eine Antenne, sondern ein einfacher Signalverstärker.

Sie benötigen also wieder ein USB-Verlängerungskabel. Wünschenswert länger. Aber im Gegensatz zur ersten Methode brauchen wir jetzt auch einen Reflektor. Der Reflektor kann aus allem gefertigt werden. Ein Stück Folie, eine Bierdose oder im schlimmsten Fall ein Eisenbecken reicht aus.

Also machen wir einen Reflektor über die Größe20x20 cm In der Mitte befindet sich ein 4G-Modem "MegaFon". Sie können es an alles kleben, solange es zuverlässig ist. Wir hängen die Konstruktion am Fenster auf und richten sie auf den Turm des Fahrers aus. Schließen Sie danach ein Ende des USB-Verlängerungskabels an das Modem und das andere Ende an den Computer an, und versuchen Sie die Geschwindigkeit. Dank des Reflektors sollte es wachsen. Wie lässt sich die Geschwindigkeit des Modems "MegaFon" zu Hause ohne finanzielle Kosten erhöhen? Ja das ist es!

Methode Nr. 4

Sie können eine Vollantenne zur Verstärkung zusammenbauenSignal und mach es selbst. Von improvisierten Mitteln mit einer Spule aus Kupferdraht. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass dies ein ziemlich gefährlicher Weg ist. Wenn Sie die einfachen physikalischen Gesetze nicht kennen, können Sie das MegaFon-Modem brennen. Wie man die Geschwindigkeit des Modems danach erhöht, nicht mehr zu denken.

Diese Methode ist nur für Ausgaben gutEine Antenne wird nicht benötigt. Es wird nur ein Kabel mit einem Stecker zum Anschluss an die Antennenbuchse des Modems gekauft. Viele Leute versuchen, mit selbstgebauten Sendern zu experimentieren, aber es ist fast unmöglich, eine besondere Geschwindigkeitssteigerung zu erreichen. Es ist am besten, die Option mit einem Reflektor zu verwenden, wenn es an Finanzen fehlt.

Fazit

Niedriggeschwindigkeits-Modem 4g-Megaphon

Mobiles Internet ist noch nicht entwickeltGrad für alle und überall zugänglich sein. Vielleicht wird sich die Situation im Laufe der Zeit verbessern, aber vorerst müssen Sie mit dem, was wir haben, zufrieden sein. Und in dieser Hinsicht ist das kabelgebundene Internet wesentlich stabiler. Es gibt keine Verbindungsunterbrechungen und Geschwindigkeitsverluste.

Es gibt jedoch Menschen, denen es wichtig istMobilität oder einfach nur drahtlos. Das 4G-Modem "MegaFon" wird ihnen dabei helfen. Wie man die Geschwindigkeit des Modems erhöht, haben wir herausgefunden. Es gibt viele Möglichkeiten. Sowohl offiziell als auch von "nationalen Fähigkeiten". Antennen, Reflektoren, verschiedene Extender - all dies kann den Signalempfang verbessern. Vielleicht wird es mit der Zeit andere Wege geben. In der Zwischenzeit werden wir das nutzen, was wir haben.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu