/ / Engine.exe. Systemfehler Wie kann ich einen Absturz in verschiedenen Situationen beheben?

Engine.exe. Systemfehler Wie kann ich einen Absturz in verschiedenen Situationen beheben?

Es ist bekannt, dass Programmfehler inWindows-Systeme bereiten den Nutzern Kopfschmerzen. Jetzt sprechen wir über eine der wichtigsten Komponenten des Systems - den Dienst Engine.exe. Ein Systemfehler dieses Typs kann aus einer Vielzahl von Gründen auftreten. Lassen Sie uns das grundlegendste betrachten.

Engine.exe: Systemfehler. Was bedeutet es?

Es wird angenommen, dass diese Art von Fehler korreliert istdie Hauptkomponente des Betriebssystems selbst, nämlich die Startdatei. Wenn Sie verstehen, kann der englische Ausdruck "engine" im weitesten Sinne als "Gerät oder Auslöser" interpretiert werden.

Engine exe Systemfehler

Das Problem mit dem Engine-Dienst.exe (Systemfehler) kann nur auftreten, wenn die Systemkomponenten durch Systemdiskettenfehler oder, noch schlimmer, durch Viren und schädliche ausführbare Codes beschädigt werden.

Engine.exe. Systemfehler Wie man es repariert?

Zunächst als einfachste MethodeBeseitigung des Scheiterns, können Sie das System wieder normal in einen gesunden Zustand zu bieten, die entweder aus dem entsprechenden Abschnitt der „Control Panel“, entweder aus dem Menü aufgerufen F8-Taste beim Start durchgeführt werden kann. Aber es hilft nicht immer, und das Problem mit Engine.exe Service (Systemfehler) bleibt.

In diesem Fall müssen Sie andere Methoden verwenden. Einige Benutzer versuchen, ihre Lösung für den Fehler der Engine.exe-Komponente (ein Systemfehler) anzuwenden. Wie lösche ich einen Dienst? Ja, nichts. Und im Allgemeinen wird dies nicht empfohlen, da das gesamte System abfliegt. Diese Formulierung der Frage gilt nur für Viren (wenn das wirklich eine Bedrohung ist).

Engine exe Systemfehler, wie zu beheben

Für die Beseitigung ist nötig es irgendwelche zu verwendenleistungsstarke tragbare Dienstprogramm wie KVRT oder Dr. CureIt Web!, Aber es ist besser von der Platte Kaspersky Rescue Disk zu starten, bevor das Betriebssystem starten, das Setzen von Startpriorität von den optischen Medien im BIOS, und dann testen Sie das System mit dem Einsatz einer eingehenden Analyse.

Wenn keine Viren gefunden werden, ist das Problembesteht genau in den Fehlern der Systempartition oder in den fehlenden Komponenten, auf die der Service beim Systemstart verweist. Wenn der Betriebssystemstart möglich ist, können Sie den Datenträger von seiner Umgebung aus überprüfen. Andernfalls sollten Sie eine beliebige Bootdiskette (Installationsdistribution oder die gleiche LiveCD) verwenden, wobei Sie im Hauptmenü die Befehlszeile auswählen (normalerweise eine Kombination aus Shift + F10) und von dort den Befehl sfc / scannow starten, dann werden die erforderlichen Systemkomponenten wiederhergestellt . Falls im Notfall nichts hilft, sollten Sie Befehle verwenden, um den Bootsektor zu überprüfen oder zu überschreiben.

Engine exe Systemfehler, wie zu entfernen

Das Ergebnis

Im Prinzip ist das Problem selbst ein Problem, undist nicht. Es genügt, die Festplatte nach fehlenden Systemkomponenten zu durchsuchen und sicherzustellen, dass keine Viren vorhanden sind. Wenn Sie das zusätzliche Tool herunterladen können, kann eine Utility-DLL-Suite sein, die die fehlenden Bibliotheken lädt, aber in diesem Fall benötigen Sie Zugriff auf das Internet. Manchmal hilft ein kleines Programm namens Microsoft Fix It!, Das eine große Anzahl von Problemen in Windows-Systemen beheben kann.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu