/ / Löse das Problem: Die kabellose Maus funktioniert nicht

Löse das Problem: Die kabellose Maus funktioniert nicht

Bis heute, Personal ComputerEs gibt fast jedes Haus. Und wo immer ein Computer ist, gibt es fast immer eine Maus und eine Tastatur. Verdrahtete "Nagetiere" sind immer noch weit verbreitet, aber immer öfter begegnen wir ihren kabellosen Gegenstücken, die sich nicht nur für Laptops, sondern auch für Personal Computer eignen.

Kabellose Mäuse sind mobil und praktisch.Wenn Sie einen Laptop haben, ist die Arbeit mit ihnen viel einfacher. Für Präsentationen erweist sich die kabellose Maus als unverzichtbar, da Sie den Computer aus der Ferne steuern können. Aber es gibt Probleme, wenn die drahtlose Maus nicht funktioniert. Und nicht immer zur Hand ist ein kabelgebundenes Modell. Natürlich sollten Sie immer Ersatzbatterien haben. Und es wird auch nicht überflüssig sein, von zwei Mäusen bestückt zu werden: Draht und drahtlos. Wir werden versuchen zu verstehen, warum die kabellose Maus nicht funktioniert und wie man dieses Problem löst.

Problem eins. Batterien setzten sich hin

Stellen Sie zuerst sicher, dass in Ihrem "Nagetier"Setzen Sie keine Batterien. Eine kabellose Maus und Tastatur als Stromversorgung benötigen AA-Batterien. Überprüfen Sie sie auf Betrieb. Oftmals können sogar neue Batterien den ordnungsgemäßen Betrieb nicht gewährleisten.

Das zweite Problem. Port funktioniert nicht

Wenn Sie beispielsweise ein Problem mit der Maus haben,Die kabellose Maus a4tech oder Microsoft funktioniert nicht, stellen Sie sicher, dass die USB-Maus mit dem entsprechenden Computeranschluss verbunden ist. In der Regel enthält die kabellose Maus im Kit ein kleines Gerät, das an den Computer angeschlossen wird und das Signal überträgt. Überprüfen Sie, ob das Gerät richtig angeschlossen ist, und versuchen Sie, es an einen anderen USB-Anschluss Ihres Computers anzuschließen. Vielleicht funktioniert der USB-Anschluss nicht für Sie.

Problem drei. Das Programm ist aufgelegt

Wenn Sie keine kabellose Maus haben,vielleicht hing das Programm oder der Computer selbst einfach. Versuchen Sie die Resynchronisation der Maus mit dem Empfänger zu starten. Microsoft-Geräte haben dafür einen speziellen kleinen Knopf. Platzieren Sie das Gerät in der Nähe des Empfängers, die anderen drahtlosen Geräte müssen weit entfernt werden. Drücken Sie am Signalempfänger die Taste und achten Sie darauf, dass die Anzeige blinkt. Wenn ein Dialogfeld auf dem Computermonitor angezeigt wird, sollten Sie die darin enthaltenen Anweisungen befolgen.

Wenn das Fenster nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche "Verbinden" am unteren Rand der Maus. Wenn die Anzeige grün blinkt, war die Gerätesynchronisierung erfolgreich.

Wenn diese Aktion nicht geholfen hat, starten Sie den Computer einfach neu. Vielleicht war die Software einfach kaputt.

Das vierte Problem. Software-Update erforderlich

Wenn für Ihre drahtlose Maus eine bestimmte Software erforderlich ist, müssen Sie sie möglicherweise aktualisieren. Sie können beispielsweise Software für Microsoft-Geräte von der offiziellen Website herunterladen.

Das fünfte Problem. Die Linse ist schmutzig

Wenn Ihre drahtlose Maus immer noch nicht funktioniert, ist das Objektiv möglicherweise verschmutzt. Um es zu säubern, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • wischen Sie die Unterseite des "Nagetiers" mit einem trockenen Tuch ab;
  • Entfernen Sie den Staub von der Linse, blasen Sie die Linse mehrmals mit trockener Luft.
  • Wischen Sie die Linse vorsichtig mit einem Wattestäbchen ab.

Das sechste Problem. Die Maus ist defekt

Wenn nach all den Aktionen es immer noch nicht funktioniertFunkmaus, höchstwahrscheinlich ist sie fehlerhaft. Sie können es auf einem anderen Computer überprüfen. In diesem Fall können Sie das Gerät zu einem Service-Center bringen, wo Experten Ihnen wahrscheinlich sagen werden, warum die Störung aufgetreten ist, oder eine neue Maus kaufen. Meistens ist die zweite Methode viel einfacher, da Sie Zeit sparen und Ihre Arbeit am Computer nicht unterbrochen wird. Zumal drahtlose "Nagetiere" ein bisschen kosten.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu