/ / Was sind die Browser für Windows?

Was sind die Browser für Windows?

Heute werden wir überlegen, welche Browser sind und dem Benutzer helfen, eine Auswahl zu treffen.

Jeder, der kürzlich Computerbesitzer geworden ist,Bald beginnt es zu denken, dass es nett wäre, sich mit dem Internet zu verbinden: das sind Mail, Skype und soziale Netzwerke ... die Möglichkeiten sind endlos!

Windows-Benutzer vonMicrosoft zum Anzeigen von Seiten mit dem integrierten Programm - Internet Explorer. Die Entwickler haben einen entsprechenden Hinweis angegeben, der angezeigt wird, wenn Sie den Mauszeiger über das Explorer-Symbol bewegen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Anfänger das Netzwerk daraus lernen. In der Tat ist dieses Programm nicht das einzige, es hat bequemere Gegenstücke. Diese Anwendungen werden "Browser für das Internet" oder einfach Browser genannt. Jeder von ihnen hat seine Anhänger und Kritiker. Um "Ihr" auszuwählen, müssen Sie wissen, welche Browser sind.

Da es sich um vollwertige Computer handelt,Es ist logisch, die Überprüfung mit diesem Bereich zu beginnen. Alle modernen Windows-Browser sind längst auf eine freie Basis umgestiegen, denn in einem kompetitiven Umfeld hat ein kostenpflichtiges Programm kaum Chancen, einen bedeutenden Platz auf dem Markt einzunehmen.

Erwähnte Internet Explorer sehr genauin das Windows-Betriebssystem integriert, was zum Teil seine Popularität erklärt. Der zweite Vorteil ist eine hohe Kompatibilität mit verschiedenen Internetseiten: Alle Grundfunktionen werden korrekt unterstützt. Die letzten 9 und 10 Versionen sind ziemlich bequem geworden, aber der Markt ist bereits teilweise verloren gegangen, da, wenn alternative Programme ständig verbessert wurden, dem Explorer nur geringfügige Verbesserungen hinzugefügt wurden. Im Allgemeinen scheint Internet Explorer eine praktikable Lösung zu sein, wer einfach die Seiten durchsuchen und nicht in welche Browser sich vertiefen möchte.

Derzeit gibt es nur einen Gewinnmarschieren Sie über die Weiten des Netzwerks des Google Chrome-Browsers (Chrome). Wir müssen zugeben, dass es in Bezug auf die Unterstützung von HTML-Standards und die Geschwindigkeit der Arbeit eine der besten ist. Die Politik der zu aggressiven Verbreitung ist besorgniserregend: Wenn sich nichts ändert, wird es in ein oder zwei Jahren zu einem unausgesprochenen Standard werden, während andere die Liebhaber sein werden. Für Neulinge ist ein ziemlich guter Browser einen Versuch wert.

Unter den langlebigen Projekten verdienen Aufmerksamkeitzwei Programme - Firefox und Opera. Viele Benutzer, die mit Netzwerkressourcen arbeiten müssen (z. B. Websitebesitzer) bevorzugen den Firefox-Browser. Dies wird sehr einfach erklärt: Es ist Teil fast aller Distributionen des Linux-Betriebssystems und unterstützt auch die Arbeit mit verschiedenen Erweiterungen. Obwohl dieses System in Chrome implementiert ist, ist es im Moment in Firefox bequemer.

Opera (Opera) ist auch ein ziemlich beliebter Browser. In den letzten 12 Versionen hat sich die Leistung deutlich verbessert, einige Änderungen wurden vorgenommen. Es ist erwähnenswert, dass die Entwickler von Opera All-In spielen und keine Angst haben zu experimentieren: Was ist die Unterstützung der dreidimensionalen Beschleunigungsfunktionen für das Seiten-Rendering, die bereits im Code vorhanden sind? Außerdem kann der Benutzer durch Aktivieren des entsprechenden Elements in der Browserkonfiguration die 3D-Beschleunigung von WebGL aktivieren, wodurch 3D-Technologien direkt im Browser funktionieren, ohne die Plug-in-Hilfsprogramme von Drittanbietern verwenden zu müssen.

Zusätzlich zu diesen gibt es einige andere beliebte.Programme. In der Tat ist es nicht schwer herauszufinden, welche Browser vorhanden sind: Es reicht aus, wenn eine Suchmaschine (Yandex, Google) eine Anfrage korrekt formuliert. Wenn Sie ein geeignetes Programm wählen, sollten Sie alle ausprobieren und nicht auf den Rat der "Erfahrenen" hören. Schließlich hat jeder seine eigenen Vorstellungen von der Bequemlichkeit, über die offenen Räume des Netzwerks zu surfen: Man kann keine Werke ohne Erweiterungen einreichen, der andere speichert die Seiten oft in einer Datei, der dritte nutzt einige eingebaute Funktionen (Mail, Torrent).

</ p>

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu