/ / Hautpflege im Winter: Tipps und Regeln für Kosmetikerinnen

Gesichtspflege im Winter: Kosmetologische Tipps und Regeln

Bei kaltem Wetter braucht die Haut etwas Besonderesempfindliche Pflege, weil sie zusätzlich zu den negativen Auswirkungen der Umwelt zu Hause unter Stress steht. Beauty-Tipps für die Hautpflege im Winter treffen auf intensive Ernährung, Flüssigkeitszufuhr und Schutz. Durch den Betrieb von Heizgeräten im Raum leidet die Haut unter Feuchtigkeitsmangel und die kalte Außenluft verschlimmert die Situation nur. Wenn Sie einige Merkmale der Hautpflege im Winter beobachten, können Sie die Frostperiode ganz bequem verschieben.

Allgemeine Empfehlungen

Winterpflege

Um die Austrocknung der Epidermis zu verhindernIn der kalten Jahreszeit ist die Verwendung von Feuchtigkeitscremes und Nährstoffen obligatorisch. Im Innenbereich verliert die Haut während der Heizperiode sehr viel Feuchtigkeit, daher muss sie von innen und außen aufgefüllt werden. Wenn Sie viel Wasser trinken und Thermalwasser sowie Sprays zur Befeuchtung der Feuchtigkeit verwenden, können Sie dieses Problem lösen. Es gibt eine große Auswahl an "Winter" -Kosmetika, die den Feuchtigkeitsverlust der Hautoberfläche verhindern. Die Öle in der Zusammensetzung solcher Mittel bilden einen Schutzfilm, wodurch ein ausreichender Feuchtigkeitsgehalt aufrechterhalten wird. Eine spezielle Pflege der Gesichtshaut im Winter ist ohne dekorative Kosmetik nicht möglich. Grundierung und Pulver bilden eine zusätzliche Schutzschicht.

Saisonale Behandlungen

Hautpflege

Die meisten Behandlungen zur Hautverjüngung im SalonB. Peelings, Laserpolitur und viele andere, ist es empfehlenswert, während der kalten Periode durchzuführen, da im Sommer ein hohes Pigmentierungsrisiko besteht. Nach solchen kosmetischen Manipulationen wird die obere Verhornungsschicht abgezogen und die verstärkte Regeneration beginnt. Gesichtspflege im Winter, auf Empfehlung der Kosmetikerinnen, ist es wünschenswert, die Mesotherapie oder Biorevitalisierung zu ergänzen. Diese Verfahren befeuchten die Haut tief und verbessern die Produktion von Hyaluronsäure. Frauen nach 40 Winterhautpflege können mit Laser-Verjüngung oder RF-Lifting kombiniert werden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um jung und gesund zu werden. Dank solcher Verfahren wird die Elastizität verbessert und die Konturen werden klarer. Die Gesichtspflege im Winter nach 50 Jahren sollte aktive pflegende Cremes und Masken enthalten. Es ist besser, ein chemisches Peeling aus den Salonverfahren zu wählen, da die Epidermis aktiv erneuert und verjüngt wird, ohne dass die Gefahr einer Hyperpigmentierung besteht.

Pflege der Mischhaut im Winter

Damen mit gemischter Haut ist ziemlich schwierig.die richtige Pflegeoption wählen. Auf den Wangen und im Augenbereich leidet die Epidermis an Feuchtigkeit und braucht Nahrung, während sie in der T-Zone im Gegenteil getrocknet werden muss. Im Winter ändert sich das Bild leicht, die Mattierungsfeuchtigkeitscremes sollten leicht und sanft sein. Geltexturen sollten daher abgelehnt werden. Auch für die Pflege von fettiger Haut im Winter ist eine stärker gesättigte Textur zu verwenden. In trocken beheizten Räumen verliert die Epidermis viel Feuchtigkeit und es kann zu einem Abschälen kommen. Vernachlässigen Sie die pflegenden Cremes nicht, sie können abends verwendet werden. Es ist besser, Ihr Gesicht von Make-up und Schmutz mit Mizellenwasser zu reinigen. Saure Salonschalen ergänzen die Pflege der Mischhaut im Winter perfekt. Die Bewertungen der meisten Frauen nach solchen Verfahren sprechen von einem schnellen und auffälligen Ergebnis. Schälen, Hautausschläge, vergrößerte Poren verschwinden, feine Falten werden geglättet, der Teint wird ebenmäßiger.

Leder im Winter

Sanfte Haut um die Augen

Sehr oft, in der warmen Jahreszeit, ignorieren die DamenCremes für diesen empfindlichen Bereich. Im Winter ist es besser, dies nicht zu tun, da die empfindliche Haut um die Augen besonders gepflegt werden muss. Aufgrund von Feuchtigkeitsmangel trocknet es aus, und die „Krähenfüße“ werden nicht lange auf sich warten lassen. Leider ist es viel schwieriger, sie loszuwerden, als ihr Auftreten zu verhindern. Insbesondere wenn bereits Falten vorhanden sind, muss eine aktive Creme mit einer reichhaltigen, pflegenden Textur auf Ölbasis verwendet werden. Dieses Werkzeug kann einmal pro Woche als Maske verwendet werden, wobei 10-15 Minuten lang eine dichtere Schicht aufgebracht wird. Anschließend wird der Überschuss mit einer Papierserviette entfernt.

Nehmen Sie keine Aufmerksamkeit und zarte Haut der Lippen. Tagsüber ist ein pflegender Lippenstift oder normale Hygiene ein hervorragender Wetterschutz. In Innenräumen können Sie einen Balsam oder Glanz verwenden, der vor Trockenheit schützt. Zuckerpeeling mit dem Zusatz eines kosmetischen Öls, das zu Hause hergestellt wird, verhindert das Auftreten von Schälen und schützt die Lippen vor Frost.

Schonende Pflege

Pflege für empfindliche Haut im Winter lohnt sichBesondere Aufmerksamkeit gilt. Sensibilität ist schließlich kein Typ, sondern ein Zustand. Fett oder trocken spielt keine Rolle: Entzündung, Reizung, Peeling - die Hauptsymptome. Extreme Temperaturen und unzureichende Feuchtigkeit können den Zustand der Haut sehr negativ beeinflussen. Um Probleme zu vermeiden, müssen Sie die richtigen Pflegeprodukte auswählen. Um empfindliche Haut zu reinigen, ist es ratsam, milde Mittel wie Milch oder Mizellenwasser zu verwenden. Sie können mit Mineralwasser ohne alkalische Produkte waschen. Feuchtigkeitslotion oder Tonic nach der Reinigung wird den Lipidfilm wiederherstellen. Wünschenswert ist eine Creme für den Gehalt empfindlicher Haut von Pflanzenölen, aufgrund derer ein Schutzfilm auf der Oberfläche gebildet wird. Diese Barriere schützt vor negativen Einflüssen der Umgebung sowohl im Freien als auch in Innenräumen. Die Creme muss mindestens eine Stunde vor dem Austritt verwendet werden, um vollständig aufgenommen zu werden.

hausgemachte Rezepte

Intensive Ernährung und Flüssigkeitszufuhr

Trockene Haut erfordert einen guten Schutz gegenäußere Einwirkung. Die wichtigsten Begleiter der Besitzer dieser Art von Haut - Reizung, Enge und Peeling. Regelmäßige und perfekt ausgewählte Pflege hilft jedoch, dies zu vermeiden. Bei der Auswahl wird bevorzugt, gesättigte Texturen auf der Basis von Pflanzenölen zu verwenden. Die Pflege trockener Haut im Winter sollte reichhaltige, feuchtigkeitsspendende und pflegende Cremes enthalten, die mit Vitaminen und natürlichen Extrakten angereichert sind. Zusätzlich zum morgendlichen und abendlichen Einsatz von Mitteln, die notwendig sind, um Feuchtigkeitssprays während des Tages zu verwenden. Makeup ist besser für Kosmetika mit Cremetexturen, die eine Vielzahl feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoffe enthalten.

Hautpflege im Winter zu Hause

Jede Frau hat ihre eigenen individuellen Rituale.auf Pflege. Bei kaltem Wetter haben häusliche Eingriffe jedoch ihre eigenen Eigenschaften. Sie sind notwendig, um die Schönheit und Gesundheit der Haut zu erhalten. Betrachten Sie Schritt für Schritt alle Schritte zur schönen Haut:

  • Reinigung Die Haut braucht zu jeder Jahreszeit Sauberkeit, die Wirkung aller weiteren Manipulationen hängt davon ab. Ignorieren Sie diese Phase nicht, Sie müssen lediglich ein paar Anpassungen vornehmen. Im Winter sollten empfindliche Reinigungsmittel wie Haut oder Milch bevorzugt werden. Anstelle von heißem Wasser ist es besser, bei Raumtemperatur gekochtes Wasser zu verwenden, Mineralwasser oder das Abkochen von Kräutern sind ein idealer Ersatz.
  • Exfoliate Ohne ein hochwertiges Peeling wird selbst die teuerste Creme nicht das gewünschte Ergebnis erzielen. Er wird einfach nicht durch die Schale toter Zellen in die tieferen Hautschichten gelangen können. Die Verwendung von groben Peelings im Winter lohnt sich jedoch nicht, sie können die Epidermis leicht beschädigen und die Schutzfunktionen verringern. Es ist besser, sich für weiche Gommazh und Schalen von Fruchtsäuren zu entscheiden. Die ideale Lösung wäre der Besuch einer Kosmetikerin.
    Winterpflege
  • Tonen Es ist ratsam, Lotionen und Tonika ohne Alkohol zu verwenden. Neben der Reinigungsfunktion stellen sie auch das Lipidgleichgewicht auf der Hautoberfläche wieder her und bereiten sie auf die Grundpflege vor.
  • Feuchtigkeitsspendend - das wichtigste Bedürfnis der Hautunabhängig von der Art, zu jeder Jahreszeit. In der kalten Periode müssen Sie nur einer gesättigten Textur den Vorzug geben. Feuchtigkeitscreme sollte mindestens eine Stunde vor dem Ausgehen angewendet werden. Auch der Mangel an Feuchtigkeit gleicht die Maske perfekt aus, was 2-3 Mal pro Woche erfolgen kann.
  • Power Gesättigte Cremes und Masken auf Basis natürlicher Pflanzenöle nähren die Gesichtshaut perfekt. Verwenden Sie sie vorzugsweise abends, insbesondere zur Pflege reifer und trockener Haut. Masken können auch bis zu dreimal pro Woche verwendet werden. Sie stellen die Schutzfunktionen perfekt wieder her und geben Weichheit und Geschmeidigkeit zurück.

Solche einfachen Tipps zur Hautpflege im Winter helfen ihr, gesund und schön zu bleiben.

Selbst gemachte Schönheitsrezepte

Nicht alle Store-Tools erledigen diese Aufgabe, und einige können die Probleme sogar verschlimmern. Um in einer solchen Situation zu helfen, werden die beliebten Rezepte kommen, ohne ihre Relevanz zu verlieren.

Um die Wirkung der Feuchtigkeitscreme zu verstärkenSie können Vitamin E oder einige Tropfen natürliches Öl hinzufügen, zum Beispiel Mandeln. Das Ergebnis dieses Tools ist viel besser, aber Sie müssen die Zutaten unmittelbar vor der Anwendung mischen.

Die beliebtesten Heimhelfer sindMasken. Ihre Vielfalt ist sehr groß, die Lieblingszutaten sind Honig, Obst und Milchprodukte. Masken können auch auf der Basis von Avocadoöl, Jojobaöl, Olivenöl, Shea, Kokosnuss und vielen anderen Pflanzen hergestellt werden. Bei regelmäßiger Anwendung transformieren sie die Haut des Gesichts signifikant und helfen dabei, aggressiven Faktoren zu begegnen.

Gesichtsmasken

Maske mit Honig und Olivenöl wird wie folgt zubereitet: 1 EL Einen Löffel Öl in einem Wasserbad erhitzen, 1 Teelöffel Honig hinzufügen und eine dünne Schicht auf das Gesicht auftragen. Waschen Sie sich nach 20 Minuten mit einer Lotion oder einer Abkochung der Kamille ab. Dieses Werkzeug verfügt über hervorragende Zufuhr- und Regenerationseigenschaften.

Maske mit saurer Sahne und Apfel - der ideale Helferfür Besitzer fettiger Haut. Für die Herstellung benötigen Sie ½ geriebenen Apfel und ein paar Esslöffel Sauerrahm. Die vorbereitete Mischung wird 15-20 Minuten aufgetragen und dann abgewaschen.

Maske aus Honig, Eigelb und Kokosöllösen Sie schnell das Problem des Schältens. Es ist notwendig, alle Zutaten zu gleichen Teilen zu mischen und die Butter in einem Wasserbad vorzuschmelzen. Nicht länger als 30 Minuten auf der Haut bleiben, dann den Überschuss mit Lotion abwaschen.

Sehr beliebt sind zumeist auch HauskostEs werden Kombinationen von Produkten wie Salz, Zucker, Kaffeemehl, Haferflocken, Honig und Butter verwendet. Ein idealer Ersatz für die Peelings im Handel ist eine Mischung aus Retinol und Jojobaöl. Dieses Mittel bewirkt eine beschleunigte Hauterneuerung. Der einzige mögliche Nachteil solcher Assistenten ist die individuelle Unverträglichkeit einzelner Komponenten.

Körperpflege

Im Winter leidet die Haut nicht nur am Gesicht, sondern auch am Körper. Der Punkt hier ist natürlich nicht in der Kälte, weil wir uns dem Wetter entsprechend kleiden. Der Hauptfeind der Schönheit der Haut und der Haare - Heizgeräte. Sie können ein spezielles Gerät zur Luftbefeuchtung erwerben, das jedoch nur die Hälfte des Problems löst. Bei der Arbeit kann er leider nicht helfen, deshalb müssen Sie mit anderen Methoden kämpfen. Für die Körperpflege ist es besser, eine Creme mit fettiger Textur zu verwenden. Sie können vollständig durch natürliches Öl, beispielsweise Kokosnuss oder Olivenöl, ersetzt werden. Da der Körper weniger Talgdrüsen hat, kommt es fast sofort zu Trockenheit und Schälen mit Hitze in den Batterien. Viele Frauen leiden unter Hautentwässerung. Um dieses Problem zu lösen, ist es lediglich erforderlich, die Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen, häufiger feuchtigkeitsspendende und pflegende Cremes anzuwenden und regelmäßig ein Peeling zu verwenden.

Haarpflege

Durch übermäßigen Feuchtigkeitsverlust können Haare entstehenspröde und verliere deinen früheren Glanz. Zum Schutz vor Austrocknung müssen Sie spezielle Sprays auftragen und regelmäßig mit Masken Feuchtigkeit aufrechterhalten. Sie können sie in jedem Geschäft kaufen oder zu Hause selbst kochen. Die besten hausgemachten Maskenrezepte umfassen die folgenden Zutaten:

  • Apothekenvitamine (Retinol, Tocopherol);
  • Rizinusöl;
  • fermentierte Milchprodukte;
  • Honig;
  • Aloe;
  • Senf und Pfeffer (zur Beschleunigung des Wachstums).

Maske mit Sauerrahm, Honig und Rizinusölverwandelt Haare, macht sie weich und glänzend. Für die Herstellung ist es erforderlich, die Zutaten zu gleichen Teilen zu mischen und mindestens 60 Minuten aufzutragen, wobei die Oberseite mit Folie bedeckt wird. Danach mit Shampoo ausspülen und Balsam auftragen.

Darüber hinaus stellen viele Kosmetikunternehmen spezielle Produktlinien für die tägliche Pflege im Winter her. Solche Shampoos und Balsame weisen eine erhöhte Konzentration an Ölen und Schutzkomponenten auf.

Schönheit von innen

Leder im Winter

Alle oben genannten Methoden zur Erhaltung der SchönheitHaut und Haare sind sehr effektiv. Man darf jedoch nicht vergessen, dass der innere Zustand des Organismus eine Schlüsselrolle spielt. Ein Mangel an Vitaminen oder eine unausgewogene Ernährung ist für die menschliche Gesundheit nachteilig. Ein Vitaminkomplex, eine richtige, gesunde Ernährung und ausreichende Flüssigkeitszufuhr beseitigen alle Hautprobleme. Leinsamenöl und Fischöl glänzen und sorgen für zusätzliche Feuchtigkeit von innen. Liebe dich selbst, passe auf deine Gesundheit auf und sei zu jeder Jahreszeit schön!

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu