/ / Schauspieler Glushsky Mikhail Andreevich: Biografie, Filmografie und persönliches Leben

Schauspieler Glushsky Mikhail Andreevich: Biographie, Filmografie und persönliches Leben

Dieser helle und talentierte Schauspieler gab seine Arbeitvon ganz allein. Er mag es nicht unsere Kollegen für Probe oder versuchen, „Mondlicht“ auf der Bühne zu spät kommen waren. Gluzsky Mikhail liebte so seinen Beruf, das Leben könnte nicht, auch in den letzten Jahren nicht mit dem Publikum zu einem Treffen zu gehen. War seine kreative Karriere einfach? Natürlich nicht. Aber Glushsky Mikhail Andreevich war ein Mann mit einem Kern und war daher in der Lage, alle Schwierigkeiten und Schwierigkeiten zu überwinden, die das Schicksal für ihn vorbereitet hatte. Was war interessant und bemerkenswert in seinem Leben?

Biographische Informationen

Gluzsky Mikhail Andreevich wurde in Kiew geboren.Er wurde am 21. November geboren, 1918 in einer gewöhnlichen Bauernfamilie. Sein Vater, Andrew M. persönlich in den Vororten angehoben und kleiner Haushalt gepflanzt Obstgarten, der der Stolz der Familie in seinem Gebiet worden ist.

Gluskiy Mikhail Andreevich

Doch im Jahr 1922 ziehen die Gluzskys nachSowjetische Hauptstadt, da Andrei Michailowitsch plötzlich starb. Der junge Michail, zusammen mit seiner Mutter Euphrosyne Kondratievna und Schwester Lyudmila, setzen sich in einer Kommunalwohnung nieder. Der Junge ging jedoch in Baku zur Schule, wo sein Stiefvater lebte. Gluzsky Mikhail Andreevich studiert dort von 1926 bis 1928. Danach kehrt er nach Moskau zurück. Der Junge ist ein kluges und energisches Kind geworden. Efrosinja Kondratjewna, er machte eine Menge Ärger, und sie war gezwungen, ihn mitzunehmen, um in einem Spielzeugladen zu arbeiten, der im Moskauer Zentralen Kaufhaus war. Oft blieb der kleine Mikhail unter der Aufsicht seiner älteren Schwester, aber das rastlose Kind schaffte es, davon auf die Straße zu flüchten, wo er mit Gleichaltrigen spazieren ging und mit Macht und Rowdytum wurde.

In der Schule unterschied sich auch der zukünftige Schauspieler nichtvorbildliches Verhalten. Seine Erscheinung erregte unter den Lehrern einen Sturm der Entrüstung: Er trug weite Hosen, eine weite Jacke und war der Besitzer eines riesigen Döbel ... Aber ihm wurde vergeben.

Traum von einem großen

Eines Tages schaute Michael in einen Kreis von Amateuraufführungen, der in dem Haus arbeitete, in dem er lebte.

Gluzsky Mikhail Andreevich Filme

Der Junge war so fasziniert von der großartigen Kunst, dass er beschloss, Künstler zu werden. Er wird diese "elementare" Schauspielschule für mehrere Jahre besuchen.

Der Beginn des kreativen Pfads

Gluzsky schaffte es jedoch nicht, seine zu bindenLeben mit Theater und Kino. Zuerst arbeitete er als Schlossergehilfe, dann wurde er Elektriker im Mostu Mosta. Michail Andrejewitsch absolvierte auch die Abendschule für Jugendarbeit. Im Mostorg Club besuchte er oft den Drama Club, da er sich unermüdlich für die Schauspielkunst interessierte. Aber der junge Mann hat verstanden, dass, um ein Schauspieler zu werden, es notwendig ist, diesen Beruf zu lernen. Und dann erfährt er, dass der Film in der "School of actor" angekündigt wurde, die gerade bei Mosfilm eröffnet wurde. Gluzsky Mikhail Andreevich, die Filme mit der Teilnahme, von denen nach einiger Zeit jedes sowjetische Publikum wusste, ohne zu zögern, Dokumente zu dieser Bildungseinrichtung einzureichen, die auf der Grundlage von VGIK geschaffen ist. Der junge Mann liest die Geschichte von Michail Soschtschenko, und Prüfer registrieren ihn. Mentoren von Gluzsky werden die hervorragenden V. Batalov, N. Plotnikov, Y. Aizman, M. Romm sein.

Karriere im Kino

Gluzsky Mikhail Andreevich, dessen FilmographieEs hat mehr als 150 Werke im Kino, wurde zum ersten Mal 1938 zum Set eingeladen. Regie führte G. Roshal die episodische Rolle eines Gymnasiasten im Film Oppenheim Family.

Gluzsky Mikhail Andreevich Filmographie

Es folgte der Film "Das Mädchen mit dem Charakter"(1939), in dem Gluzsky das Bild des Grenzpostens Petrov bekam. In dem Film Minin und Pozharsky (1939) erscheint er dem Betrachter als Hof. All dies waren Cameo-Rollen, aber der Schauspieler bewältigte geschickt die Aufgaben, die die Regisseure ihm stellten. Seit der Zeit am Set wurde Mikhail Andreevich zu einem ehrwürdigen Spielgänger, aber öfter wurde ihm angeboten, negative Charaktere zu spielen. Mit der Zeit konnte er jedoch beweisen, dass er sich nicht nur in Schurken verwandeln kann. Zwei Filme brachten ihm wahren Ruhm und Anerkennung: Im Abenteuerfilm "Das Geheimnis der zwei Ozeane" (1955) erinnerte der Zuschauer besonders an das Bild des Spions Ivashov und an den legendären Film "The Quiet Don" (1958) der glaubwürdig dargestellte Esaul Kalmykov. Filme mit der Teilnahme von Gluzsky Mikhail sind immer noch von einem breiten Publikum nachgefragt.

Karriere im Theater

Auch während des Zweiten Weltkriegs SchauspielerEr trat in Konzertbrigaden auf und erhöhte die Moral unserer Armee. In der Zeit von 1946 bis 1995 diente Mikhail Andreevich im Studio Theatre des Film Actor bei Mosfilm. Der Zuschauer hat das Talent des Schauspielers in diesem Tempel Melpomene gepriesen, die Auftritte mit der Teilnahme von Gluzsky beobachtend: "Duty Free" (Rolle von Karandyshev), "Ivan Vasilyevich" (Rolle von Miloslavsky), "Insel der Welt" (Rolle von Herrn Baab), "Alte Freunde" (Rolle von Shura Zaitsev), "Dämonen" (die Rolle des Verkhovensky-Senior). Und das ist nur ein kleiner Bruchteil der Tatsache, dass Michail Andrejewitsch im Theaterstudio des Filmschauspielers spielte.

Gluzsky Mikhail Andreevich persönliches Leben

Jedoch hat der Schauspieler auch Publikumsapplaus gestört, auf der Bühne von "Zeitgenössischer" und dem Theater sprechend. Jermolow.

Seit 1994 dient er im Theater "Schule des modernen Spiels", wo sich das Publikum an seine heikle Arbeit in der Produktion von "Der alte Mann verließ die alte Frau" erinnert.

Gluzsky erhielt den Titel eines Professors der VGIK. Lange leitete er zwei Workshops an der Schauspielschule dieser Universität.

Arbeit am Fernsehen

Michail Andreevich hat es auch geschafft, Zeit zu widmenarbeitet auf dem Fernseher. In Spielfilmen, äußerte er eine unvorstellbare Anzahl von Zeichen, einschließlich: Louis de Funes ( "The Gendarme in New York"), ein Mafioso ( "Ein unglaubliches Abenteuer der Italiener in Russland"), Bourvil ( "Strong evidence").

Im Jahr 1983 erhielt Gluzsky den Titel eines nationalen Künstlers. Er ist Inhaber der Orden des Roten Banners der Arbeit und des Grades "Für Dienste zum Vaterland" III.

Privatleben

Mikhail Andreevich heiratete eine verheiratete Frau. Der Schauspieler schlug sie von ihrer Rivalin weg und verlegte ihre Sachen in die Gemeinschaftswohnung, in der sie wohnte.

Filme mit der Teilnahme von Gluzsky Michael

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass Gluzsky MikhailAndreevich, dessen persönliches Leben am besten war, betrachtete sich selbst als einen eingefleischten Junggesellen. Er lebte fast ein halbes Jahrhundert mit seiner Frau (Jekaterina Pawlowna Peregudova). Der Schauspieler hatte Kinder: eine Tochter, Maria, und einen Sohn, Andrey.

Tod

Mikhail Andreevich Gesundheit in seinen letzten JahrenDas Leben hat sich stark verschlechtert, trotzdem wollte er sich nicht weigern, an Auftritten teilzunehmen. Im Frühjahr 2001 spielte er das Stück, nach dem er krank wurde, und der Schauspieler wurde gezwungen, ins Krankenhaus zu gehen, wo er amputiert wurde. Bald versagten seine Lungen, und für eine Weile balancierte er an der Grenze zwischen Leben und Tod. Gluzsky wurde nicht 15. Juni 2001. Schauspieler wurde auf dem Vagankovsky Friedhof der Hauptstadt begraben.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu