/ / Die klügsten Vögel. Was sind sie?

Die intelligentesten Vögel. Was sind sie?

Die klügsten Vögel ... haben Intelligenzgefiederte Bewohner unserer Höfe, Gärten und Wälder? Ich stimme zu, dass eine solche Frage früher oder später jeden von uns interessiert und wahrscheinlich sogar in der Kindheit, wenn eine große Anzahl von Cartoons mit sprechenden Vögeln im Fernsehen gezeigt wird.

die klügsten Vögel

Traditionell ist der intelligenteste Vogel der Welt eine Eule. Die Figur mit ihrem Bild bekommt das Siegerteam im Spiel "Was? Wo? Wann?" Aber, übrigens, haben die Forscher, einige Forschungen durchgeführt, diese Tatsache widerlegt. Laut den neuen Daten gibt es in der Natur Vögel noch schlauer und schlauer. Dies sind in erster Linie die Krähen. Als nächstes kommen die Falken, Falken und Reiher. Auf der niedrigsten Entwicklungsstufe gibt es interessanterweise Kozodoi, Strauße und Wachteln.

Die schlauesten Vögel. Gemeinsame Krähen

Krähen leben in Herden, hauptsächlich in Eurasien,Afrika und Nordamerika. Partner wählen sie einmal und für das Leben. Dies sind die intelligentesten Vögel in den Nestern, wo sie 3-5 Eier legen. Krähen - sehr fürsorgliche Eltern, züchten gemeinsam Nachkommen und schützen sie vor allen möglichen Feinden.

Fast alle diese Vögel essen, aber Aas wird bevorzugt. Sie können oft im Müll gefunden werden. Krähen sind nicht abgeneigt, Nagetiere, Küken, Fische zu essen.

der intelligenteste Vogel der Welt

Leute pflanzen für sich diese freien Vögel alsHaustiere immer öfter. Es ist verständlich, dass andere es leichter haben, verschiedene Teams zu unterrichten, zum Beispiel Besteck zu servieren oder Hüte von Gästen abzulegen. Wenn sich die Raben zu eng zusammenschließen, wachsen aus ihnen äußerst gehorsame und loyale Vögel.

In Japan gibt es Fälle, in denen Krähen wartenauf der Seite der Straße ein rotes Signal der Ampel legte Walnüsse auf der Fahrbahn. Dann warteten sie auf eine Signaländerung, danach nahmen sie die Split-Kernel.

Wissenschaftler haben bewiesen, dass die Krähen besitzenSprache. Außerdem haben Vögel aus verschiedenen Gegenden unterschiedliche Dialekte, und es ist schwierig für sie, sich gegenseitig zu verstehen. Ihr Gehirn wird als entwickelter als das Gehirn vieler Säugetiere erkannt. In der Liste der intelligentesten Tiere des Planeten sind Krähen auf dem sechsten Platz.

Die schlauesten Vögel. Einzigartige Eulen

Diese Vögel sind auf ihre Art einzigartig. Vögel leben paarweise, bleiben sich viele Jahre treu. Es gibt Fälle ihrer Angriffe auf Menschen. Nur sie haben asymmetrisch angeordnete Außenohren. Aus diesem Grund bestimmen sie den Ort der Schallquelle mit einem Fehler von weniger als einem Grad. Die Struktur des Halses dieser Vögel ist so, dass sie den Kopf um fast 270 ° drehen können. Dies kompensiert ihren eingeschränkten Blickwinkel: Es stellt sich heraus, dass Eulen in drei Dimensionen sehen können.

Was ist der intelligenteste Vogel?

Da Eulen als Raubtiere gelten,viele Leute glauben fälschlicherweise, dass sie im Dunkeln sehen können. Nein, Vögel reagieren auf Geräusche und Bewegung. Außerdem machen sie beim Fliegen praktisch keinen Lärm, dank der einzigartigen Federn an den Flügeln. All dies gibt ihnen enorme Vorteile während der Jagd.

Der größte Vogel der Eulenfamilie wird betrachtetEurasische Uhu. Das Wachstum eines Vogels kann 75 cm mit einem Gewicht von 4,5 kg erreichen. Die peruanische Zwergeule gilt als die kleinste. Der Wert davon von einem Spatz, wiegt nur 30 g.

Seltene Eulenarten können tagsüber jagen,denn im Auge der Vögel gibt es eine spezielle Zellschicht, die die Lichtempfindlichkeit verringert. Aber öfter sitzen Eulen tagsüber bewegungslos, um kleine Vögel zu ihnen zuzulassen.

Und zu guter Letzt möchte ich folgendes bemerken: es ist theoretisch unzweideutig, die Frage zu beantworten, welcher Vogel der klügste, einfach unmöglich ist. Warum? Denn jeder von ihnen passt sich seiner Umwelt und seinen Lebensräumen an: Eine Polleneule wird im heißen Afrika kaum überleben, und Strauße werden sich natürlich nicht in der Antarktis niederlassen.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu