/ / Seltene Vögel: Foto und Beschreibung. Welche Vögel sind in Russland und in der Welt am seltensten?

Seltene Vögel: Foto und Beschreibung. Welche Vögel sind in Russland und in der Welt am seltensten?

1. April in unserem Land feiert die InternationaleTag der Vögel. Es ist interessant, dass Russland der Lebensraum von vielen von ihnen ist, von denen sehr selten ist. In unserem Land sind die seltensten Vögel vom Staat geschützt und im Roten Buch aufgeführt. Einige von ihnen leben in Naturschutzgebieten und Reservaten. In diesem Artikel werden wir 10 gefährdete Vogelarten betrachten.

Filin

Dies ist eine der größten Eulen der Welt, in der die Flügelspannweite 190 Zentimeter beträgt. In den letzten Jahren ist die Bevölkerung in unserem Land stark reduziert.

seltene Vögel

Diese seltenen Vogelarten sind Raubtiere. Filins jagen Schnecken und kleine Nagetiere in der Nacht. Sie können auch kleine Vögel jagen, obwohl sie Beutetiere bevorzugen. Es ist bemerkenswert, dass jeder Vertreter dieser Art sein eigenes Territorium hat, wo er seine eigene Nahrung produziert.

Filins sind ausgezeichnete JagdvögelSie werden für den Fang von Kaninchen, Rebhühnern und sogar Hasen verwendet. Aber für den Jäger ist es ein großes Glück, diesen Vogel zu finden. Darüber hinaus kann eine Eule für die Person selbst gefährlich sein.

Kleiner Schwan

Dies sind sehr seltene Vögel aus dem Roten Datenbuch Russlands. Der kleine Schwan lebt nur auf dem Territorium unseres Landes, es ist einer der seltensten Vögel der Welt. Er lebt auf den Inseln Kolguev, Vaigach, in der Tundra und auch auf Nowaja Semlja. Der Vogel hat eine Flügelspannweite von bis zu 195 cm.Eine überraschende Eigenschaft des kleinen Schwans ist ein schwarzer Schnabel, sowie weißes Gefieder. Vögel essen Pflanzen, fressen Gras, Beeren sowie Kartoffelknollen. Aber manchmal können sie einen kleinen Fisch fangen.

seltene Vögel Foto

In 3 Jahren bilden Schwäne Paare, alle vorhandenLeben. Sie bauen im Frühjahr Nester auf trockenen kleinen Erhebungen, einige Nester, mit denen sie nach dem Paar noch einige Jahre von anderen Schwänen genutzt werden können.

Schwarzstorch

Dies ist ein sehr seltener Vogel, aufgenommen in den RotenBücher von Belarus, Russland, Kasachstan und der Ukraine. Er lebt in den Wäldern im Fernen Osten und im Ural. Die meisten Vögel leben in der Region Primorje unseres Landes. Da dies ein sehr geheimnisvoller seltener Vogel ist, wird es von hier aus keine andere Region erreichen, es ist nicht genau bekannt - seine Lebensweise wurde sehr schlecht untersucht. Der Schwarzstorch zieht es vor, sich in der Nähe von Seen und Sümpfen anzusiedeln. Vögel essen Fisch, fangen ihn in Gewässern auf und während der Überwinterungszeit können sie auch kleine Nagetiere fressen.

seltene Vogelarten

Überraschenderweise wählen sie selbst ein Leben langPartner. Sie fangen an, mit drei Jahren zu züchten. Die Nester sind auf den Felsen oder den Wipfeln alter Bäume gebaut, weit entfernt von Menschen. Störche füttern ihre Jungen 5 Mal am Tag. Die Nestlinge gehen im dritten Monat aus ihrem Nest.

Mandarine

Es ist eine kleine Ente, die sich durch eine charakteristische orange Färbung auszeichnet. Sie lebt in der ostasiatischen Region, hauptsächlich in der Region Sachalin, am Amur, usw.

ein seltener Vogel wird fliegen

Mandarinen wählen Bergflüsse für das Leben, weil sie gut auf dem Wasser bleiben und schwimmen. Im Gegensatz zu anderen Arten von Mandarinen tauchen sie nicht gerne und tun dies nur, wenn sie verletzt sind.

Ein interessantes Merkmal von Vögeln ist, dass sie gerne auf felsigen Vorsprüngen und Ästen sitzen, während andere Enten im Wasser ruhen.

In unserem Land sterben sie wegen Waschbären, die oft ihre Enten ruinieren, und auch wegen der Jagd, obwohl sie heute völlig verboten ist.

Stellers Seeadler

Diese seltenen Vögel kommen selten außerhalb der Grenzen vorRussland fliegen sie nur gelegentlich zum Winter. Der Steller's Sea Eagle ist eine der schwersten und größten Adlerarten, deren Gewicht bis zu neun Kilogramm erreichen kann. In unserem Land lebt es am Ufer des Ochotskischen Meeres sowie auf der Halbinsel Kamtschatka.

seltene Vögel aus dem roten Buch von Russland

Er hat seinen Namen für eine erstaunliche Farbe bekommen: die mittleren Flügel eines Vogels der weißen Farbe bedeckend. Ein Vogel ist ein Raubtier, das Fisch isst, hauptsächlich Lachs. Darüber hinaus kann der Adler Fuchs, Hase, Robbe, regelmäßig Futter und Aas fangen. Vögel setzen sich an den Küsten der Meere nieder, während sich Nester auf Baum- und Flusstälern niederlassen.

Steppe Turmfalke

Diese seltenen Vögel wurden in das Rote Buch aufgenommenunser Land. Steppenturmfalke lebt im Südwesten Russlands sowie im Süden Sibiriens. Dieser Räuber, der Insekten frisst, enthält regelmäßig Skorpione. Vögel jagen in Schulen in den offenen Steppengebieten.

die seltensten Vögel

Regelmäßig im Frühjahr kann der Turmfalkekleine Nagetiere jagen. Im ersten oder zweiten Lebensjahr bilden Vögel Paare, die ihre Nachkommen eine Saison lang wachsen lassen, dann wechseln sie ihre Partner. Ordnet Nester an den Hängen der Hügel, in den Vertiefungen der Felsen. Dieses Nest ist eine kleine Vertiefung, während das Weibchen keine Materialien verwendet, um es zu stärken, es gräbt einfach ein Loch. Nach 28 Tagen schlüpfen die Küken, und nach einer weiteren Zeit fliegen sie aus dem Nest.

Kranich

Diese seltenen Vögel sind die kleinsteneine Art Kraniche. Vögel leben in sechs Regionen der Welt, einschließlich Russland. Bei uns siedeln sich hauptsächlich auf dem Territorium der Küste des Schwarzen Meeres an. Sie leben in offenen Gebieten, was sie auch von anderen Kranichen unterscheidet, die im sumpfigen Gelände leben. Das Bäuche-Paar bildet sich für das Leben, und wenn der Nachwuchs nicht in dem Paar auftaucht, bricht er auseinander.

seltene Vögel

Direkt am Boden arrangiert die Belladonna ein Nest. Um dies zu tun, graben sie ein Loch und verstärken es dann mit Ästen. Nach 29 Tagen Schlüpflinge.

Rosa Pelikan

Diese seltenen Vögel leben im Delta der Wolga, auf den Inseln des Asowschen Meeres. Rosa Pelikan wurde im Roten Buch als eine vom Aussterben bedrohte Art aufgeführt.

seltene Vögel Foto

Es ist ein ziemlich großes Wasservögel,in den Menschen als Frau-Vogel bekannt. Sie isst Fisch und fängt ihn mit ihrem Schnabel. Pelikane wissen nicht, wie man taucht und tauchen nur ihre Schnäbel in den Fluss und fangen ihr eigenes Essen.

Der Hauptgrund für den Verlust von rosa Pelikanen inUnser Land ist der Einsatz von Pestiziden - sie sind mit Wasser und Boden infiziert. Darüber hinaus wird der Bereich der Ansiedlung von Vögeln reduziert, da Menschen Wasserreservoirs aktiv entwässern und ohne sie das Leben von Pelikanen unmöglich ist.

Weiße Möwe

Weiße Möwen sind seltene Vögel (Foto kann seinschau in diesem Artikel), die im Roten Buch unseres Landes aufgeführt sind. Sie leben hauptsächlich in der Arktis, auf Victoria Island, und ein Nest wurde an den Ufern von Novaya Zemlya gefunden. Der Vogel ist vom Aussterben bedroht. Ihre Bevölkerung zu verfolgen ist sehr schwierig, weil sie oft migrieren und wenige sind. Weiße Möwen sind Nomadenvögel. Im Herbst ziehen sie manchmal nach Süden, obwohl sie es vorziehen, für den Winter in den gleichen Gebieten im Norden zu bleiben.

seltene Vogelarten

Sie bilden Paare nur für eine Jahreszeit im FrühlingZeitraum. Sie nisten sich in ganzen Kolonien ein. Männchen und Weibchen während des Monats werden Eier nacheinander geschlüpft. Die Nestlinge werden im ersten Jahr mit Daunen bedeckt, erst zu ihrem Ende erscheint die Plazenta.

Rotbeiniger Ibis

Solche seltenen Vögel, deren Fotos in präsentiert werdenDieser Artikel lebt im Fernen Osten. Diese Art wurde in das Rote Buch unseres Landes als vom Aussterben bedroht aufgenommen. Die Bevölkerung der Rotfuß-Ibisse im XIX Jahrhundert war zahlreich, nach denen die Arten begannen, schnell zu sinken.

seltene Vögel aus dem roten Buch von Russland

In Japan wurde diese Art für ausgestorben erklärt, inunser Land ein paar Ibis wurde zuletzt im Jahr 1990 gesehen. Daher ist nicht genau bekannt, ob dieser Vogel derzeit in Russland lebt. Aber Wissenschaftler versuchen, die Reste der Bevölkerung zu finden, um Reserven zu organisieren.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu