/ / Mark Phillips - die Legende des britischen Pferdesports

Mark Phillips ist eine Legende des britischen Reitsports

Es gibt zwei Idole des englischen SportsDie Vorlieben sind Fußball und Pferde. Es ist nicht überraschend, dass der Pferdesport in Großbritannien so gefragt ist. Reitwettbewerbe ohne die Teilnahme von englischen Athleten - das ist Unsinn.

Brillanter Offizier

Zu sagen, dass die Bewohner des nebeligen Albion liebenPferde - es ist nichts zu sagen. Was Indien, die Kuh, betrifft, so ist das Pferd für England ein symbolisches Symbol. Eine besorgte Einstellung gegenüber diesen Tieren ist ein Merkmal des britischen Nationalcharakters.

Mark Phillips wurde im September in eine Militärfamilie geboren1948 Jahr. Nach seinem Abschluss an der Militärakademie wurde er 1969 als Leutnant zum Kavallerie-Regimentsregiment ernannt. Ein großer Athlet, Reiter, der Stolz des britischen Pferdesports. 1972 wurde der Olympiasieger im Triathlon. Er diente gut, und die Heirat eines Adligen spielte eine wichtige Rolle, bis er 1974 der Kapitän und persönliche Adjutant von Königin Elizabeth II. War. Nur eine Star-Karriere.

Dank seiner Leidenschaft für den Reittriathlon traf sich Mark mit Prinzessin Anna, der Magd des königlichen Blutes.

Erfolgreiche Bekanntschaft

Anna liebt verrückte Pferde, einen schönen Reiter,Teilnehmer aller Wettbewerbe. Ihr Hobby war ein Wettbewerb, und sie machte große Fortschritte darin, oft siegreich hervorzugehen. 1972 trat sie den Anwärtern für das Recht auf Teilnahme an den Olympischen Spielen bei. Bekanntschaft wurde 1971 in einem der Stände, wo die jährlichen Badminton-Wettbewerbe statt gehalten wurden. Der Gewinner war Phillips, und Anna war die fünfte (später diese Wettbewerbe Mark Phillips gewann zweimal mehr). Gespräche über ihre Beziehung verbreitet, die königliche Familie bestreitet auf jede mögliche Weise diese Gerüchte. Unter allen Würde für Mitglieder der königlichen Dynastien, die Gegenstand von Klatsch sein sollten. Dragoner war kein Fehler, agierte aggressiv, zog nicht, und im Mai 1973 verlobten sich Mark und Anna. Die königliche Familie reagierte spöttisch und negativ auf diese Union. Prinz Charles, der sich Mark gar nicht bewusst war, nannte ihn einen "schlammigen Typ" und sagte, dass es schwer ist, sich etwas Dümmeres vorzustellen als diese Ehe.

Karriere

Elizabeth äußerte sich allgemein, dass sie nicht überrascht sein würde,wenn ihre Kinder mit Hufen sind. Gleichzeitig erkannte sie, dass sich die Jungen perfekt ergänzen. Mark Phillips und die Prinzessin von Großbritannien wurden im November 1973 unter den Bögen der Westminster Abbey verheiratet. Die Königin bewilligte das junge Herrenhaus. Der vorgeschlagene Titel Phillips wurde im Prinzip nicht akzeptiert.

März Phillips

Aber im Dienst bewegte er sich unerbittlich.Phillips wurde als Ausbilder an die Royal Academy berufen, später diente er im Verteidigungsministerium. Zuvor gewann er einen überzeugenden Sieg bei den Badminton-Wettkämpfen, aber die Kombination von Service und Sport wurde immer schwieriger, und im März 1978 verließ Mark Phillips die Armee. Jetzt wurde die ganze Zeit dem Pferdesport und der Teilnahme an Wettbewerben gewidmet.

Phillips hatte nicht viel Loyalität, alles ging durch, bis er 1984 ein Kind (Tochter Felicity) auf seiner Seite hatte. Im Jahr 1991 wurde die Mutter der Kindervaterschaft durch DNA etabliert.

Offizielle Ehen

Im Jahr 1988 brachten die Olympischen Spiele in Seoul Silberim Sparschwein von Großbritannien. Er wurde von Mark Phillips erobert. Statistiken Athlet Pferdesport endete damit. Danach, in Konkurrenzen im Status eines Athleten, spielte er nicht mehr. Voraus Coaching-Arbeit.

Markieren Sie die Phillips-Statistik

Im Jahr 1992, Phillips, als ein Gentleman, scheiden die Tochter der Königin nach dem Herausfinden, dass er seine Frau betrogen und hat ein Kind auf der Seite. Und sie haben, wie gebildete Menschen, eine gute Beziehung.

Gemeinsame Kinder Peter und Zara.

1997 ging Mark eine zweite Ehe mit Sandy ein.Pfluger. Sandy ist ein ausgezeichneter Athlet, Gewinner des Pferdesports. Es gibt ein gemeinsames Kind, Mädchen Stephanie. Die Ehe bestand seit 15 Jahren, und alles war in Ordnung, aber der berüchtigte "Dämon am Rand" verwirrte alle Karten, alle hier sind gleich: die Armen und die Monarchen. Mark Phillips, einst der Ehemann des königlichen Monarchen, scheidet seine zweite Frau. Die Scheidung fand im Mai 2012 statt. Nun, er konnte nicht widerstehen!

Teufel in der Rippe

Und er ging im Alter von 30 Jahren zu einer jungen Amerikanerin.

Phillips fing an, sie vor der Scheidung zu treffenzweite Frau. Lauren Hoag ist eine berühmte Sportlerin, Mitglied der US-amerikanischen Nationalmannschaft, Gewinnerin der Pan American Games, Teilnehmerin der Olympischen Spiele. Mark trainierte das US-Team, traf sich im Trainingslager. Lauren ist genauso alt wie Phillips Tochter aus ihrer ersten Ehe, Zara. Sie haben sich vor niemandem versteckt. Bekanntschaft mit den Eltern Loren fand statt, eine gemeinsame Sprache wurde schnell gefunden (fast gleich alt).

Mark Phillips und Prinzessin von Großbritannien

Er ist in guter Verfassung, unbestrittener Kenner und Experte im britischen Pferdesport.

Ausgezeichnet mit dem Orden der Ritter.

Das britische Team im Reittriathlon ist gewordenGewinner der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in London. Das Team umfasst Zara Phillips, die Tochter des legendären Mark Phillips und Enkelin der Königin von England. Die Dynastie geht weiter.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu