/ / Was ist der größte Vogel der Welt?

Was ist der größte Vogel der Welt?

Die Welt der Vögel ist erstaunlichausgebildete Fachleute. Und was weiß ein gewöhnlicher Mensch über ihn? Wir können sagen, dass Vögel fliegen (es stellt sich heraus, dass nicht alle). Eine andere Sache ist, dass sie mit Federn bedeckt sind. Im besten Fall können wir alle bekannten Arten nennen. Und zum Beispiel, was ist der größte Vogel der Welt, weißt du? Sowieso, wie man diese Frage beantwortet? Überrascht? Dann lies.

Kriterien für die "Auswahl"

Wenn dich jemand fragt, was der Größte istVogel, hetze nicht, um den Strauß zu rufen. Ja, wir alle wissen, dass er ist. Aber nur dann, wenn das Kriterium "Größe" Masse ist. Aber die Vögel besitzen nicht einen Parameter, sondern eine ganze Reihe von Merkmalen, die für diese Vertreter der lebenden Welt von Bedeutung sind.

Was ist der größte Vogel?
Zum Beispiel die Flügelspannweite. Es hängt von der Fähigkeit zu fliegen, Ausdauer und so weiter ab. Und die Größe, stellt sich heraus, kann ganz anders gezählt werden. Einige bieten an zu wiegen, andere - messen die Spannweite um einen Zentimeter, andere - um Schnäbel zu vergleichen. Wenn Sie also die Frage nach dem größten Vogel hören, geben Sie an, was gemeint ist. Dann zeigen Sie nur umfassende Kenntnisse der Ornithologie. Du wirst also nicht gefangen sein. Und als Referenz, sehen Sie sich einige der hervorragenden Ansichten, so dass Sie "blitzen" können. Beginnen wir mit dem Kriterium.

Nach Masse

Hier ist die Antwort mit dem Strauß genau richtig. Es ist wirklich der größte Vogel der Welt. Einige Exemplare werden 2,7 Meter groß und wiegen einhundertunddreißig Kilogramm. Aber diese Vögel fliegen nicht. Aber sie sind toll laufen. In freier Wildbahn sind sie in den Savannen Afrikas, immer noch im Nahen Osten. Sie leben in kleinen Harems. Das Männchen versammelt mehrere weibliche Individuen um sich, die er eifersüchtig beschützt. Er brütet Eier aus.

der Vogel mit dem größten Schnabel
Jetzt werden einige ihrer Arten in vielen gezüchtetBereiche des Planeten. Strauße ernähren sich hauptsächlich von Pflanzen, obwohl sie kleine Tiere nicht ablehnen. Um Essen zu mahlen, müssen sie, wie viele andere Vertreter der gefiederten Welt, Kieselsteine ​​schlucken. Sie erfüllen die Funktion der Mühlsteine ​​im Magen. Daher die Frage, was der größte Vogel nach Gewicht ist, müssen Sie antworten: Strauß.

Mit Flügelspannweite

Dieses Kriterium wird zwischen dem letzten gemessengeflügelte Flügel. Die Meisterschaft gehört hier zu einem wandernden Albatros (3,6 Meter). Der Vogel mit den größten Flügeln schwebt fast ständig über dem Wasser und brütet nur auf dem Boden. Der rosa Pelikan ist praktisch nicht hinter dem Albatros zurückgeblieben und kann an den Küsten Vietnams oder Afrikas bewundert werden. Der afrikanische Marabu ist den Führern etwas unterlegen (3,4 m). Es kann in der Sahara gefunden werden. Dieser Räuber steigt hoch in den heißen Himmel und sucht nach Aas, das sich ernährt. Der Andenkondor hat die gleichen Parameter. Es kann auf den Spitzen der Felsen gesehen werden. Er untersucht die umliegenden Berglandschaften und sucht nach Nahrung.

größter Seevogel

Größter Seevogel

Wir wenden uns begrenzten Kategorien zu, also zudiejenigen, die nicht alle Vögel abdecken. Unter Seevögeln wird wandernder Albatros als ein Riese betrachtet. Er ist auch der Führer in Spannweite. Durch das Gewicht seines Körpers umgeht der Kaiserpinguin einen Bewohner der Antarktis. Manche Menschen erreichen fünfundvierzig Kilogramm. Sie sind auch dafür bekannt, tief und lange zu tauchen. Versuche fünfzehn Minuten lang unter Wasser zu schwimmen! Ein Pinguin kann. Obwohl diese Art nicht versucht zu fliegen, sind ihre Flügel dafür nicht geeignet.

Unter den Räubern

Es gibt so einen Vogel - Harpyie. Es ist einzigartig in seiner riesigen Größe und Spannweite. Es wird angenommen, dass dies der größte Raubvogel ist. Man kann zwar sagen, dass die Wahl relativ ist. So öffnet der Seeadler seine Flügel breiter, aber seine Masse ist kleiner.

Vogel mit den größten Flügeln
Condor ist in jeder Hinsicht mehr, aber nicht geeignetin dieser Kategorie, da es sich um Aas ernährt. Der große Drachen versucht auch, mit der Harpyie zu konkurrieren. Aber diese Spezies kann sich nicht so sehr an die Beute klammern. Daher ist der Führer in dieser Kategorie die Harpyie. Zum Beweis können Sie eine Liste von "Beute" dieser gefiederten zitieren. Er ist erstaunlich. Harpyien ziehen bevorzugt Säugetiere an, die auf Bäume klettern. Zum Beispiel sind Stachelschweine, Affen, Opossums oder Faultiere für sie ziemlich geeignet. Stimme zu, mit solcher Beute, um nur einen starken und starken Raubtier zu bewältigen.

Vogel mit dem größten Schnabel

In dieser Kategorie der führende Tukan. Dies ist eine unglaublich helle gefiederte. Überraschenderweise sind diese Vögel entfernte Verwandte von Spechten! Tukane leben in den Tropen Amerikas. Ihr Schnabel ist riesig. Stellen Sie sich vor, dass es bei einigen Personen gleich groß ist wie der Rest des Körpers (bis zu 55%). Explizite funktionelle Belastung, die dieser Körper nicht trägt. Es scheint, dass ein Tukan mit einem normalen Schnabel fertig werden könnte. Wissenschaftler vermuten, dass dieser Körper an der Regulierung der Körpertemperatur beteiligt ist, obwohl diese Beweise nicht zur Verfügung gestellt werden.

der größte Vogel der Welt

Der größte ausgestorben

Die beschriebenen Führer sind denen, die davon lebten, weit unterlegender Planet vor Millionen von Jahren. So haben Wissenschaftler unbestreitbare Beweise dafür, dass früher eine vogelähnliche Kreatur auf der Erde lebte, deren Spannweite siebeneinhalb Meter erreichte. Das ist doppelt so viel wie bei einem Albatros. Die fossilen Überreste dieses Riesen wurden in South Carolina gefunden. Früher gehörte der Rekord unter den ausgestorbenen Argentavis magnificens. Seine Flügel öffneten sich nur sechs Meter. Wissenschaftler bewunderten die Zerbrechlichkeit der Struktur des Skelettsystems der Riesen. Mit solchen Flügeln schwebten sie leicht über der Oberfläche der Ozeane und nutzten geschickt den Luftstrom. Es ist unglaublich, dass das Meer die Überreste der gefundenen Exemplare nicht zerstörte und ihnen die Möglichkeit gab, zu versteinern und in unsere Zeit zu gelangen. Ich frage mich, was Wissenschaftler sonst noch finden werden? Vielleicht erscheinen diese Aufzeichnungen nach zukünftigen Entdeckungen lächerlich.

Nur große Vögel

Es wird interessant sein zu wissen, dass die Riesen auf dem Planeten nicht sindso wenig. Zum Beispiel ist der Weißkopfadler, der in Asien lebt, mehr als einen Meter lang, sein Gewicht kann neun Kilogramm erreichen. Das sind Raubtiere, die Aas nicht meiden. Trotz ihres Gewichts bevorzugen sie es, hoch in den Bäumen zu wohnen. Bis zu zwanzig Kilogramm können eine Trappe wiegen. Dieser Vogel fliegt auch! Um sich über den Boden zu erheben, muss sie wie ein schweres Flugzeug beschleunigen. Sie lebt in den Steppen Eurasiens. Auf unseren Freiflächen steht ein Kran. Er ist groß genug (fast zwei Meter). Obwohl sein Gewicht nicht beeindruckend ist - bis zu neun Kilogramm. Aber der lockige Pelikan ist viel schwerer (14 kg). Es hat einen langen Hals und Schnabel. Dies ist aufgrund des Lebensstils. Pelikane ernähren sich von Fischen, können aber nicht danach tauchen. Sie passten sich anders an: Sie legten ihre Köpfe unter Wasser und suchten dort nach Profit.

Großer schwarzer Hals. Sein Gewicht und seine Flügelspannweite können mit den Parametern der Vorfächer (12 kg und 3 m) verglichen werden. Diese Vögel schweben sehr hoch und lang genug. Sie halten Ausschau nach Aas (was gegessen wird). Unter den schönsten ist es natürlich unmöglich, den Schwan zu ignorieren. Ja, und die Größe, die es uns passt. Das Gewicht eines Vogels kann fünfzehn Kilogramm mit einer Flügelspannweite von zweieinhalb Metern erreichen. Er ist großartig auf dem Wasser. Aber das Gehen beraubt ihn sofort der Gnade. Kurze Pfoten machen einen komischen Spaziergang. Du solltest damit kein Ende machen, da es immer noch eine Menge toller Exemplare gibt.

der größte Raubvogel

Jetzt, ein wenig Information über gelesenRekordhalter der gefiederten Welt, können Sie Fragen mit Zuversicht beantworten. Ich muss sagen, dass dies eine sehr kurze Kritik ist. In der Tat ist die Vogelwelt so vielfältig und erstaunlich, dass Sie es Ihr ganzes Leben lang studieren können.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu