/ / Geschlossenes Hochzeitskleid: raffinierter Geschmack oder puritanische Traditionen?

Geschlossenes Hochzeitskleid: raffinierter Geschmack oder puritanische Traditionen?

Hochzeitskleider geschlossenes Spitzenfoto

Bei der Auswahl eines Brautkleides in der erstenwenden Sie sich nach Ihrem Geschmack. Natürlich ist es wichtig, die Modetrends zu kennen, aber das Hauptoutfit im Leben, nur die Meinung von Modedesignern zu berücksichtigen, ist extrem dumm. Daher werden immer geschlossene und üppige Brautkleider und stilvolle lakonische europäische Outfits gefragt sein.

Viele Mädchen lange vor der Hochzeitstellen dar, wie sie auf ihre Hochzeit schauen werden. Einige möchten so viel wie möglich eine prächtige Brust und schlanke Beine betonen. Für andere ist das Brautkleid ein Symbol für Reinheit, Weiblichkeit und Zartheit. Solche Mädchen suchen normalerweise nach einem geschlossenen Brautkleid. Aber leider kann nicht jeder etwas passendes wählen - die meisten Modelle kommen mit offenem Verdeck, bloßen Händen, einem Teil des Rückens und Dekolletés. In diesem Fall können Sie die Reihenfolge in Ihrer Vorstellung anpassen.

Sie können mit der Schneiderin alle Nuancen besprechen undDetails des Modells, wählen Sie die notwendige Pracht, Strass, Stickerei. Bei der individuellen Konfektionierung achten Sie besonders auf die Stoffwahl. Wenn Sie im Winter ein geschlossenes Hochzeitskleid für die Zeremonie benötigen, dann achten Sie auf die Produkte aus dichtem Brokat - seine dichte Struktur, Volumen und Glanz ermöglichen Ihnen ein luxuriöses Outfit. Aber auch der Satin, der durch seine leicht fließende Textur und Brillanz auffällt, sowie Seide eignet sich für leichte Sommerkleider.

geschlossene üppige Brautkleider

Denke nicht, dass ein geschlossenes Hochzeitskleid -Das ist das Los der Puritaner. Moderne Modelle verbergen nicht alle Tugenden der Braut, sie machen ihre Silhouette nur weiblicher. Immerhin ist der Dekolletébereich, Hände, in der Regel nur mit einer leichten Spitze bedeckt. Auf dieser Option ist es besser, Ihre Aufmerksamkeit zu stoppen, wenn Sie eine Hochzeit in der Kirche planen. Oft werden geschlossene Kleider von jenen Mädchen ausgesucht, die Hautunvollkommenheiten zu verstecken versuchen. Zum Beispiel, ein Spitzen-Top wird perfekt vor neugierigen Augen Narben, Verbrennungen und sogar Sommersprossen schützen. Wenn es ihrer Braut peinlich ist, ist es sehr wichtig, alles zu tun, damit sie nicht gesehen werden kann. In diesem Fall müssen Sie ein Outfit aufheben oder nähen, in dem die Braut sich schön fühlt.

Wenn Ihre Feier im Winter geplant ist, dannein geschlossenes Hochzeitskleid wird angemessener sein. Schließlich, mit den Schultern und Händen, die mit Stoff und Händen bedeckt sind, wird sich die Braut viel wohler fühlen. Außerdem wird es in diesem Outfit im Kreis der Gäste, die in Übereinstimmung mit den Wetterbedingungen gekleidet sind, organisch aussehen.

Geschlossenes Hochzeitskleid

Bevor wir eine endgültige Entscheidung treffen,Es ist besser, die Brautkleider geschlossene Spitze zu überprüfen. Fotokleider werden helfen, endlich zu bestimmen und zu bewerten, wie dieses oder jenes Modell von außen aussieht. Vielleicht werden Sie die Optionen mit kleinen Ärmeln, breiten Trägern oder gleichgültig für Modelle wählen, bei denen die Hände, das Oberteil und der Rücken vollständig bedeckt sind. Übrigens glauben viele, dass geschlossene Kleider ein Zeichen von Eleganz, raffiniertem Geschmack und Stil sind.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu