/ / Russischer Dichter Ivan Kozlov: Biographie, literarische Tätigkeit

Russischer Dichter Ivan Kozlov: Biographie, literarische Tätigkeit

Ivan Kozlov - russischer Dichter, der in der Ära schufRomantik. Iwan war nicht so bekannt wie sein Freund Wassili Schukowski, aber Kozlovs Werke gehören auch zur klassischen russischen Literatur. Ivan Kozlov wurde im Leben nicht geschätzt, aber hinterließ eine unvergessliche Spur in der Literatur. Heute wird er als der talentierteste Dichter des goldenen Zeitalters der russischen klassischen Literatur geehrt und erinnert.

Biographie von Ivan Kozlov

Der Dichter wurde am 22. April 1779 in Moskau geboren.

Iwan die Ziegen

In seinem Ursprung war Ivan Kozlov ein Adliger, dessen Wurzeln in die tiefe Vergangenheit gegangen waren.

Der Vater des zukünftigen Dichters war hochrangigund die Mutter war eine Tante des Kosaken Ataman. Darüber hinaus hatte die Mutter von Ivan Kozlov gute geistige Fähigkeiten und eine breite Palette von Wissen. So konnte sie ihrem Sohn eine gute Ausbildung geben.

Die Familie hatte eine große Bedingung, die könnteum Ivan in Zukunft zu versorgen. Das war es, was den Dichter, der gelähmt war, rettete, der Iwan Iwanowitsch nicht nur die Möglichkeit zum Gehen, sondern auch die Möglichkeit der Arbeitsfähigkeit beraubte. Der Familienstand reichte jedoch nur für wenige Jahre, obwohl der Dichter selbst für das Geld verantwortlich war und sie nicht unnötig verschleuderte.

Der Militärdienst des Dichters

Als Kind ein russischer Dichter und Übersetzerwurde in die Reihen der Armee aufgenommen und erhielt den Rang eines Feldwebels. Zu dieser Zeit war Kozlov erst sechs Jahre alt. Bereits im Alter von sechzehn Jahren erhielt Ivan den Rang eines Fähnrichs. Drei Jahre lang diente Kozlov in der Leibgarde, zog sich dann zurück und begann als Sekretär der Provinz den öffentlichen Dienst.

Nach fast fünfzehn Jahren wurde Ivan Kozlov zu den Assessoren des Kollegs versetzt, er wurde in das Büro des Generalstaatsanwalts Peter Lopuchin geschickt.

 nach Svetlan

Im Jahr 1799 begann Ivan in der Heraldik zu dienen. Dort hatte der Dichter Gelegenheit, im Büro des Provinzoberkommandanten Tutolmin zu arbeiten. Für seinen Dienst erhielt Kozlov den Rang eines Gerichtsberaters. Dieser Rang diente in der Zukunft dem Dichter als gute Chance, weiter auf der Karriereleiter zu klettern.

Privatleben

Im Jahr 1809 verband der Dichter und Übersetzer Kozlov seineLeben mit einem schönen Mädchen - Sofya Davydova. Bald hatte das junge Paar zwei Kinder. Wie sich das Leben des Sohnes und der Tochter eines der berühmten Dichter des goldenen Zeitalters der Literatur in der Zukunft entwickelte, ist nicht bekannt.

Militärische Jahre

Im Sommer 1812 hielt Kozlov einen guten Postenin dem Komitee, das für die gesamte militärische Macht der Moskauer Provinz verantwortlich war. Zusammen mit anderen bekannten Beamten der damaligen Zeit Ivan auf Urlaub gegangen war nur drei Tage vor Napoleon Bonaparte eine Offensive auf Moskau. Zusammen mit dem Dichter und seine Familie verließen die Hauptstadt und gingen zu einem kleinen Dorf bei Verwandten auf mütterlicher Seite zu bleiben.

Ivan der Ziegen Poet

Ende des Krieges

Nachdem das Russische Reich gewonnen hatSieg, der Dichter hat sich dafür entschieden, nach Moskau nicht zu Boden zu brennen. Stattdessen entschied sich Ivan, nachdem er mit seiner Frau gesprochen hatte, sich in St. Petersburg niederzulassen. Dort begann er auch in staatlichen Einrichtungen zu arbeiten.

Schwere Krankheit des Dichters

Im Jahr 1818 konnte Ivan Kozlov nicht mehr laufen: Paralyse, die nicht geheilt werden konnte, verursachte gelähmte Gliedmaßen. Ein Jahr später begann der Dichter seine Sicht zu verlieren, und bis 1821 war er völlig erblindet. Zu dieser Zeit begann Iwan Iwanowitsch sich literarisch zu betätigen. Er begann sich für Poesie zu interessieren. Darüber hinaus war Kozlov mit Übersetzungen aus Italien, Deutschland, Französisch und Englisch beschäftigt.

Es ist wichtig, dass Italienisch und Französisch zu betonenIvan wusste von Kindheit an, aber er lernte während seiner Krankheit Englisch und Deutsch. Wenn man über die Arbeit des Dichters spricht, sollte man beachten, dass es im Archiv des Schriftstellers mehrere Werke gibt, die ursprünglich auf Französisch geschrieben wurden, weil diese Sprache, so könnte man sagen, für Ivan ursprünglich ist.

Literarische Tätigkeit von Ivan Kozlov

Literarische Tätigkeit als Dichter, Kozlovbegann nicht nur, weil er Talent hatte, sondern auch wegen der schwierigen finanziellen Situation - für die Jahre seiner Krankheit Iwan Iwanowitsch verlor seine Arbeitsfähigkeit, und das ganze Geld wurde für Haushaltsgegenstände ausgegeben, die für das Leben notwendig sind. Bekannt geworden mit Wassilij Schukowskij, der begann, den Patienten ständig zu unterstützen, fing Ivan Kozlov an, seine eigenen legendären Gedichte zu schreiben.

 Poesie der ivan Ziegen

Kreativität Zhukovsky hatte natürlichein starker Einfluss auf die Werke von Kozlov. Aber Sie können Ivan nicht eine Kopie von Basil nennen. Es gibt signifikante Unterschiede in der Arbeit von talentierten Dichtern. Wenn Schukowski ein lebhafter Vertreter der Romantik wurde, dann wurde Kozlov der Wegbereiter eines solchen Trends zur "echten Romantik". Seine Arbeiten unterschieden sich darin, wie der Autor die inneren Erlebnisse seiner lyrischen Helden verlässlich beschreibt.

Im Jahr 1821 erscheinen zum ersten Mal in gedruckter Form Gedichte von IvanKozlov. Die Arbeit des Dichters "Svetlana" wurde einem Freund von Ivan gewidmet, der trotz seiner Krankheit immer noch nahe war und alle mögliche Unterstützung gewährte.

Über dieses Gedicht möchte ich betonendann, als Ivan es schaffte, all die Zärtlichkeit und Herzlichkeit zu vermitteln, die in seiner Seele herrschten. Die Arbeit ist gefüllt mit Vergleichen, Personifikationen, die dazu beitragen, dieses großartige Bild des Mädchens, über das der Dichter schrieb, wiederzugeben.

Schaut man sich an, welche Art von Liebe der Autor in die Zeilen gebracht hat,seiner Freundin gewidmet, könnte man meinen, Svetlana sei seine Geliebte. Wir wissen jedoch, dass Ivan in einer glücklichen Ehe mit Sophia war. Svetlana war die gebürtige Nichte von Vasily Zhukovsky, der wirkliche Name des Mädchens war Alexander. In literarische und journalistische Aktivitäten engagiert, nahm das Mädchen ein Pseudonym.

Etwas später erschien die Gedichtbotschaft "KZhukovsky, "mit dem sie ungefähr zur gleichen Zeit arbeiteten. Das Byron Gedicht wurde gleichzeitig mit einer Nachricht an den zukünftigen Lehrer von Puschkin gedruckt. Auch nach den ersten Gedichten kam der Dichter zur Berühmtheit.

Dichter und Übersetzer

Im Jahr 1824 wurde Ivan Gedicht "Chernets" veröffentlicht. Diese Arbeit war bei den Lesern so beliebt, dass Kozlov sofort zu den berühmtesten und lesbarsten Dichtern des 19. Jahrhunderts gehörte.

Aktivitäten eines Dolmetschers

Sprechen über die Aktivitäten des Dichters alsÜbersetzer, es ist wichtig zu sagen, dass er Werke von so berühmten Autoren wie George Byron, Walter Scott, Dante Alighieri, Thomas Moore, Charles Wolf und viele andere übersetzte.

Seine Übersetzung von Moores Abendglockewurde ein Klassiker der russischen Volkslieder. Eine andere berühmte Übersetzung, die Kozlov trug, war das Produkt von Wolff "Hat die Trommel unter einem unruhigen Regiment nicht geschlagen ...".

Erinnerungen an den Dichter

Die Krankheit hat den Dichter schwer erschüttert. Aber trotz der Tatsache, dass Ivan sich kaum bewegen konnte, konnte er auf sich selbst aufpassen. Es gab nicht diese Unordentlichkeit, die Schwerkranken inhärent ist. Kozlov wurde für seine helle und ausdrucksstarke Sprache bekannt. Außerdem hat der Dichter sein Gehirn nicht ausgeruht: er hat ständig die Gedichte von europäischen Dichtern auswendig gelernt, und vom Gedächtnis konnte Ivan sie in mehreren Sprachen erzählen.

ivan Ziegen Biographie

Wenn man sich ansah, wie sich der Dichter unter Freunden und Familie verhalten hatte, hatte niemand je vermutet, dass Ivan endlos unter schrecklichen und schmerzhaften Schmerzen litt.

Über die Arbeit von Kozlov

Das erste Gedicht "To Svetlana", wie es schon warsagte oben, wurde ein triumphaler für Ivan Kozlov. Nach der Veröffentlichung dieses Werkes und seiner anderen Gedichte wollten solche berühmten und talentierten Leute wie Iwan Turgenjew, Alexander Puschkin und sogar Wassili Schukowski selbst den Dichter kennenlernen.

Apropos Werke des Dichters

Poem Kozlov "Chernets" sehr beeinflusst vondie Art des Schreibens von Michail Lermontow. Wie Michail Jurjewitsch selbst gesagt hat, kann man es aus dem Gedicht "Mtsyri" sehen. Es wurde in dieser Arbeit etwas Neues reflektiert, das unter dem Einfluss der Arbeit "Chernets" entstand.

literarische Tätigkeit der ivan Ziegen

Der Tod des Dichters

Der russische Dichter Ivan Kozlov starb am 11. Februar 1840 im Alter von 60 Jahren. Ivan Ivanovich wurde in der Kulturhauptstadt Russlands begraben - in St. Petersburg.

Heute ist das Grab des Dichters auf dem Tichwin-Friedhof im Alexander-Newski-Kloster zu sehen. Nicht weit von Kozlov ist ein weiterer großer Schriftsteller, Karamsin, begraben.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu