/ / Oseeva, "Dinka": eine kurze Zusammenfassung des Buches

Oseeva, "Dinka": eine kurze Zusammenfassung des Buches

In dem Buch, das 1959 geschrieben wurde, ValentinaOseeva, "Dinka" erzählt von Dinkas Kindheit, von ihrer starken Freundschaft mit dem Waisenkind Lenka und von ihren gemeinsamen Erlebnissen. Diese autobiografische Geschichte ist der Mutter und Schwester des Autors gewidmet. Dink wurde ein schwieriges Kind genannt, sie war pingelig, aber zur gleichen Zeit verzweifelt und aufrichtig, lief sie immer wieder in eine andere Lebensstunde. Ich erinnere an einen Roman von Valentina Oseeva, "Dinka" - eine kurze Zusammenfassung des Buches.

Teil eins. Familie

axiale Dinka
Nach der Revolution, ArsenjewAlexander Dmitrijewitsch hat sich seit vielen Jahren vor Behörden im Ausland versteckt. Seine Frau Marina arbeitet als Korrektorin in der Redaktion. Sie, drei Töchter, die jüngere Schwester von Marina Katya, die Köchin Lina und der alte Familienfreund Nikitich leben alle in Samara. Marina nimmt zusammen mit Katja und Nikitit aktiv an revolutionären Aktivitäten teil. Marina hört nicht auf, treu auf ihren Ehemann zu warten, sie glaubt aufrichtig an den Sieg der Revolution, erzählt den Mädchen oft von ihrem Vater, verleiht ihnen eine Liebe für Literatur und Musik.

Unter anderen Zeichen, wie derder Inhalt des Buches "Dinka", Oseeva Valentina erwähnt Oleg - der ältere Bruder von Marina und Katya. Er dient als Förster in den Ländern des Grafen, ersetzte früh die verwaisten Väter seines Vaters. Er hilft ihnen finanziell, obwohl er nicht an revolutionären Aktivitäten teilnimmt - Schwestern können sich immer auf ihn verlassen.

Alina, Angela und Dinka

Wir betrachten weiterhin eine Arbeit, dieschrieb Oseeva V., "Dinka" (eine Zusammenfassung des Buches). Im Sommer lebt die Familie Arsenjew in der gemieteten Datscha am Ufer der Wolga. Alina, die älteste Tochter, ist von Jahr zu Jahr kein entwickeltes Kind. Die 12-jährige Schülerin versucht mit den Erwachsenen an der Revolution teilzunehmen, als sie noch ein kleines Mädchen war, half sie ihrem Vater mit aller Macht. Als die Polizei in das Haus der Arsenjews einbrach und alle Fenster unterbrach, wurde Alina sehr verängstigt und sie begann einen Nervenzusammenbruch. Seitdem versucht die Mutter, ihre Tochter vor unnötiger Aufregung zu bewahren.

Die zehnjährige Angela ist der Liebling der ganzen Familie. Sie ist ein freundliches und sympathisches Mädchen, zerbrechlich und kränklich, sehr lesefreundlich. Es wird Maus wegen der großen grauen Augen und der weißen Haare genannt.

Schließlich wenden wir uns an die jüngste Tochter. Die Hauptheldin der Geschichte ist die achtjährige Dinka. Oseeva beschreibt sie als ein gesundes, starkes und aktives Kind, dem ihre Mutter weder Zeit noch Energie vermisst. Auch Katja versucht nicht besonders, eine gemeinsame Sprache mit dem Kind zu finden. Marina glaubt, dass Katya mit Dinka zu streng ist, deswegen schwören Schwestern oft. Dink kennt seinen Vater überhaupt nicht, und selbst bei dem Treffen würde er seine erwachsene Tochter kaum wiedererkennen.

Lenka kennenlernen

Einmal, während du am Ufer der Wolga entlang gehst, Dink fastertrunken. Sie rettete ihren Jungen Lyyka - so trafen sie sich. Seine Mutter starb, und er blieb bei Gordei Revyakin, dem Besitzer des Lastkahns, arbeiten. Er verspottete Lyonka, während er die Leute von ihnen fernhielt und nur mit Kunden kommunizierte. Lenka hatte einen guten Freund - einen jungen Arbeiter Nikolai, der Revyakins Nachbar war. Er brachte dem Jungen einen Brief bei, versuchte sogar, ihn zu sich zu nehmen. Die unerwartet unerwartete Polizei verhaftete Nicholas und fand eine Proklamation in seinem Haus.

valentine axial dinka
Beschreibe den Roman, den Valentine schriebOseeva, "Dinka" (eine Zusammenfassung des Buches), ist es wert, den Fall zu erwähnen, wenn Lyonka dem Mädchen ein Geheimnis offenbart: Er will von Revyakin flüchten. Das erste Mal, dass er plant, in einer Höhle zu leben, und wenn die Kälte kommt - bleiben Sie bei den Fischern. Dinka schlägt Lyonka vor, mit ihrer Familie Bekanntschaft zu machen, aber er hat Angst, dass die intelligenten Arsenjews ihr verbieten werden, mit ihm zu kommunizieren. Dinka muss über seinen Zeitvertreib lügen.

Versuche, eine Flucht zu organisieren

Katja ist in den revolutionären Kostya verliebt, antwortet erihre Gegenseitigkeit, aber sehr leidenschaftlich über die Revolution. Das Mädchen wird von vagen Meditationen gequält, sie beschließt, das Angebot von Viktor Nikolaevich, ein Schatz und ein Freund von Oleg, der in sie verliebt ist, zu akzeptieren. Arsenjew beginnt auf seine Ankunft zu warten.

In der Zwischenzeit versucht Kostya eine Flucht zu organisierenNikolay, jedoch geht alles mit einem Misserfolg zu Ende - auf einem Platz ist die Polizei angekommen, viele haben verhaftet. Ein Verräter machte sich auf den Weg zur Organisation, und alle Verdächtigungen fallen auf Merkur. Kostya erkundigte sich und erfuhr, dass dies bereits der zweite Fall ist, der diese Person betrifft, was zum Scheitern verurteilt ist.

Kostya will sich auf Adlige verlassenKratschkowski - die Kameraden und Nachbarn der Familie Arsenjew. Kratschkowskaja ist nicht gegen Kostja, die mit ihnen im Flügel und im Angeln lebt, zumal auch ihr Sohn Goga gerne fischt.

Wir betrachten weiterhin den Roman, derschrieb Valentine Oseeva, "Dinka." Eine kurze Zusammenfassung für das Tagebuch der Leser wird sich als nützlich erweisen. Aber kehren wir zum Plan von Kostya für die Wiederbefreiung von Nicholas zurück. Er hat bereits ein Haus von Krachkovsky gemietet und plant, dass Nikitich sich mit den Fischern anfreunden wird. Er plant, den Flüchtling in das gemietete Haus zu bringen, wonach Nikitich ihn auf einem von Fischern gemieteten Boot zum anderen Ufer bringen wird. Dort wird er auf Oleg warten, der Nikolai zu Pferd an einen sicheren Ort bringen kann.

eine Zusammenfassung des Buches von Dinka Oseeva

Teil zwei. Die Flucht von Lenka

Während des Ladens der Barge zwischen Reviakin undArbeiter streiten. Er befiehlt Lyonka zu helfen und, da er es nicht schafft, schlägt er den Jungen. Dinka steht für Lyonka und die Stauer kümmern sich um Kinder. Ausnutzen der Turbulenzen, entkommt die Waise.

Dinka Oseeva
Weiter, wie beschrieben von Valentina Oseeva, Dinkalauscht, als Kostya Alina anweist, der Erscheinung in der Nähe des Merkurhauses zu folgen. Sie hat den Wunsch, alles selbst zu verstehen, und Dinka erzählt Lyonka alles. Er wurde unbeaufsichtigt gelassen, moonlights als Träger auf dem Markt, aber das Geld fehlt schmerzlich. Dink versucht, einen Freund zu helfen, und geht weiter mit Datschen obdachlos Leierkasten zu singen, die noch auf sie betrügt und teilt nicht verdient Geld. Lenka, im Gespräch mit einem Freund Stepan, den er auf dem Markt begegnet, weiß, dass er Flugblätter verteilt, während Stepan Geheimnisse offenbart: sein Gefolge erschien Verräter.

Die Entstehung von Merkur

Fortsetzung der Geschichte, die sie geschrieben hatV. Oseeva, "Dinka" (Zusammenfassung), ist es unmöglich, sich nicht zu erinnern, wie Lyonya mit der Familie Arseniev bekannt gemacht hat. Ein Junge aus Langeweile kam oft zu seiner Datscha und saß dort unter dem Zaun. Als sich einmal Gäste in ihrem Haus versammelten, kündigte Alina einen literarischen Abend an. Lyonka begann, die Verse zu hören, als er plötzlich einen Mann bemerkte, nach einer Beschreibung, die Merkur sehr ähnlich war. Als er Kostya sah, fiel er zum Zaun. Lyonka erkannte, dass dies die Person war, die Alina gefragt wurde, er rennt in das Haus, um diese Nachricht zu melden, aber es gelang ihm nicht, den Verräter zu erwischen. Katya und Marina sind überrascht von der Erscheinung eines unbekannten Jungen.

Weitere Entwicklungen

Was sind die Eigenschaften der Hauptfiguren?in seinem Roman V. Oseeva beschrieben? "Dinka" (der Inhalt der Arbeit spricht von schlauen, furchtlosen und ehrlichen Kindern) zeigt uns Leute, die alles tun, um Gerechtigkeit zu erreichen. Lyonka kümmert sich um Dinka, tröstet sie, wenn sie sauer ist. Marina ist davon berührt.

Axial Dinkas Buch
Der Junge setzt fort, Fisch in der Stadt als zu handelnPlötzlich in der Menge merkt Merkur. Er beeilt sich, Stepan zu warnen, er gibt Lyonka einen Stapel von Proklamationen und er wird verhaftet. Lyonka versucht einem Freund zu helfen und beweist, dass er unschuldig ist: Er kauft Bagels für alle Ersparnisse, legt Flugblätter in sie und setzt die Arbeit seines Kameraden fort. Dink versucht einer Freundin zu helfen und ist zu Hause über ihre häufige Abwesenheit besorgt. Was kann dieses Buch lehren (Oseeva, "Dinka")? Und große Freundschaft und gegenseitige Hilfe und Menschlichkeit. Dies möchte der Autor dem Leser vermitteln.

Völlig unerwartet versucht Marina sich zu unterhaltenTochter zu Herzen, sie spricht über ihre Freundin, dass er hungert, Mutter wirft ihr vor, dass sie Lyonka nicht hilft, und schlägt vor, ihn in das Haus einzuladen. Lyonka ist angenehm überrascht von der Einladung, aber bevor er zu Besuch kommt, will er als Kabinenjunge auf einen Dampfer gehen und schon in Uniform die Arsenjews besuchen.

Hinrichtung von Nicholas 'Flucht

Escape ist erfolgreich, genau wie es warKnochen sind geplant. Als Nicholas bereits in der Krachkowski-Datscha war, machte sich Mercury unter dem Fenster von Marina auf den Weg, doch Alina bemerkte ihn rechtzeitig. Zwischen Kostya und dem weißäugigen Verräter beginnt ein Kampf. Es ist so geschehen, dass Merkur während des Kampfes in die Klippe fällt.

Ohne Marina und Katya irgendetwas zu erklären, nimmt Kostya anNicholas für seine weitere Überquerung. Angesichts einer verängstigten Lenka nimmt Kostya ihn mit zum Boot. Auf dem Weg findet Nikolai einen kleinen Freund und bittet Kostya, sich um den Jungen zu kümmern.

Die Kälte kam und Dinka schlägt Lyonka vorum die Nacht in ihrer gemieteten Wohnung zu verbringen, findet sie heimlich den Schlüssel, und sie gehen dort hin. Auf dem Hof ​​sah sie viel Gendarmen, und in der Wohnung Dink traf Kostya. Er versucht den Revolver zu verstecken. Er schüttelte sie in eine Puppe, gab das Mädchen, und sie, die wiederum gab es Lenjka, die den Revolver auf der Klippe versteckt. Kostya wird immer noch verhaftet und dann nach Sibirien ins Exil geschickt. Katia folgt ihm.

Teil drei

Oseeva in Dinka

Eine der interessantesten und faszinierendstenWerke beschreiben die revolutionäre Zeit, schrieb V. Oseeva. "Dinka" (eine kurze Zusammenfassung der Kapitel zeigt dies gut) ermöglicht es dem Leser, vollständig in diese Welt einzutauchen. Marina plant, in die Ukraine zu ziehen. Sie erinnert sich an das Versprechen, das sie Nicholas gegeben haben, und möchte Lyonka zu sich nehmen. Aber der Junge nahm den Dampfer zum Dampfer, sein Studium endete in ein paar Tagen.

Freunde raten Marina, bald zu gehen, sie sammelt Sachen und überlässt die Nachricht Lyonka. Im Zug trifft sie ihren Ehemann, er zieht schließlich nach Russland.

Im Haus der Arsenievs angekommen, versucht Lyonka allesum Marina zu helfen, verliebte er sich aufrichtig in sie, sie begann ihn als seinen Sohn zu betrachten. Er verwöhnte die Maus wie eine kleine Schwester, Alina ist jedoch vorsichtig mit ihm.

Neues Leben in der Ukraine

axiale Dinka
Das Leben in Kiew beginnt sich zu verbessern, Mädchengehe zum Gymnasium und Marina möchte, dass Lenya auch dort studiert. Sie stellt für ihn als Nachhilfestudent Wassili ein, dessen Schicksal dem Schicksal Lenkas sehr ähnlich ist. Sie fangen an, Freunde zu sein. Vasily irritiert Arsenjews Familie, er selbst behandelt sie mit Akribie, mit Ausnahme von Maus - nur sie könnte ihm Zärtlichkeit bringen.

Was macht Dinka zu dieser Zeit? Oseeva schreibt, dass sie während des Studiums in einem Gymnasium gerne Streiche mit Freundinnen spielt, Lehrer beschweren sich oft über ihre Eltern. Als Dinka in der Arithmetik eine Zwei gewinnt, beschließt sie, eine runde Ehrendoktorin zu werden. Dafür bittet er Wassili um Hilfe, er lehnt nicht ab, und seine Studien kommen allmählich zur Normalität zurück.

axiale Dinka Kapitelzusammenfassung

Fazit

Alexander Dmitrijewitsch wies Oleg an, einen Weiler zu kaufenin einem abgelegenen Ort in der Nähe von Kiew. Jetzt kann die ganze Familie im Sommer Urlaub machen. Kinder mögen den neuen Ort wirklich, sie bauen vertrauliche Beziehungen zu ihren Nachbarn auf. Dink findet schnell Freunde. Lyonka blieb für den Sommer in der Stadt, um sich auf die Prüfungen vorzubereiten, er übergibt sie glänzend und geht zu den Arsenjews, um seine Ankunft zu feiern. Da kommt Alexander Dmitrijewitsch. Endlich die ganze Familie in der Sammlung! Dies schließt das Werk von V. Oseeva "Dinka" ab. Die Zusammenfassung kann helfen, diese interessante Geschichte zu fühlen.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu