/ / Leidenschaftliches und vielseitiges Spanien. Insel wählen zusammen!

Leidenschaftliches und vielseitiges Spanien. Insel wählen zusammen!

Planen Sie einen Urlaub auf den Inseln von Spanien, es ist notwendigStellen Sie sich die Hauptrichtungen vor. Die meisten Touristen bevorzugen das Festland Spanien, aber nicht weniger attraktiv sind die Inseln. In diesem Artikel werden wir einen kurzen Überblick über sie geben.

Spanien Insel

Kanarische Inseln

Die Kanaren umfassen die 7 Hauptinseln, außerDarüber hinaus sechs kleine Inseln, die die Spitzen des Berges Unterwasser-Grat darstellen. Erholung auf den Kanaren auf dem Niveau von Service und Komfort kann viel angenehmer sein als die Resorts der spanischen Kontinente. Hier ist der Tourismus jung genug, daher sind die meisten Hotels modern und haben bequemen Zugang zum Meer.

Spanien: Insel von Teneriffa

Die beliebteste und größte spanische Insel. Von den Schiffen, die dorthin schwimmen, ist der Vulkan Teide (der höchste Gipfel der Insel) gut zu sehen. Touristen schätzen das Resort für seinen atemberaubenden Meerblick, die herrlichen Strände und das wunderbare Klima.

Spanien: Die Insel Fuerteventura

Unter den Kanarischen Inseln ist es das zweitgrößte. In diesem Ort finden Sie die besten und längsten Strände. Der Hauptteil der Küste besteht aus Stränden mit leichtem Sand, die sich allmählich in Dünen verwandeln. Es gibt niedrige Berge hier, die Landschaft ist etwas wild, aber für eine ruhige Erholung gibt es alles, was nur notwendig sein kann.

Spanien: Gran Canaria

Auf der Insel ist die Landschaft atemberaubend: ausgestorbene Krater, Klippen, der Gipfel des Pico de Las Nieves, in der Mitte gelegen. Der Gebirgszug teilt die Insel Gran Canaria in einen sonnigen, trockenen südlichen und feuchten nördlichen Teil. Das Resort eignet sich gut zum Wandern (Wandern) sowie für Wassersportarten.

Spanien: Ibiza Insel

Ibiza liegt etwas südlich von Mallorca. Hier kommt man am einfachsten mit den Fähren von Valencia oder Denia an. Die Insel verdient den Titel eines der besten Jugendresorts in der Region. Seit der Zeit der "Hippies" der sechziger Jahre kommen jedes Jahr viele junge Leute hierher, um sich ungezwungen und laut zu erholen. Wenn dein Körper und deine Seele jung sind, hier magst du es einfach.

Insel in Spanien

Insel von Mallorca

Die größte Insel der Balearen. Atemberaubendes Klima Mallorca ist der meistbesuchte Ferienort, der sich ganzjährig für den Tourismus eignet. Die Stadt Palma ist die Hauptstadt des Archipels. Es ist eine kosmopolitische interessante Stadt. Im Sommer ruht hier die königliche Familie, sowie verschiedene Prominente, daher Infrastruktur und Service in der Höhe. Im Nordosten und Norden der Insel befinden sich außerdem die Buchten von Alcudia und Poulins (Haupttouristengebiete). Pulence ist eine kleine Stadt voller Traditionen der Bohème-Erholung: an diesem Ort gibt es viele Künstler und Künstler. Es ist bequem zu den Touristenattraktionen beliebter Orte zu gelangen: die Bucht von San Vicens und die Halbinsel Formentor. Die wichtigste Anzahl von Touristen in Alcudia ist beliebt für Bergwanderwege, gemütliche und schöne Strände, die antike römische Stadt Pollenz ist ein historisches Wahrzeichen.

Menorca ist eine Insel in Spanien

Es ist viel kleiner als die Nachbarinsel Mallorca. Die Küste des nördlichen Teils - mit sandigen rötlichen und Kiesstränden, steil. Das südliche Ufer ist voller Schluchten.

Urlaub auf den Inseln von Spanien

Egal welche Insel du wählst,Urlaub in Spanien wird immer ein richtiger Urlaub sein. Jede Sekunde, die hier verbracht wird, wird in Erinnerung bleiben mit hellen Fragmenten von Freude, Spaß und unglaublicher Fröhlichkeit.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu