/ / Städte von Rhodos: Eine Reise durch die Wunder der Welt

Städte von Rhodos: Eine Reise durch die Wunder der Welt

Rhodos ist vielleicht die schönste Insel Griechenlands, aberDies bedeutet, dass es einer der am meisten besuchten ist. Viele historische Monumente und die herrliche Natur machen die Insel so beliebt. Die Städte von Rhodos liegen hauptsächlich an der Küste und sind Erholungsort.

Rhodos-Stadt
Wenn Ihr Reiseziel istGriechenland, die Stadt Rhodos, muss dann einer der ersten besucht werden. Rhodos wurde nach dem griechischen Sonnengott benannt. Eine solche Mythologie hat die Städte von Rhodos geprägt. Die Hauptstadt der Insel ist die Stadt Rhodos, die vor der Küste der Türkei liegt, die sowohl ihre Blütezeit als auch ihren verheerenden Ruin verursacht hat. Jetzt vereint die Stadt sowohl die in der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgeführten Kulturdenkmäler als auch die moderne Architektur. Rhodos ist von Steinmauern umgeben, die das Erbe der Johanniter sind, mit einem erhaltenen Palast des Ordens, der in der Mitte des XX Jahrhunderts restauriert wurde. Als Ferienort hat es ein ausgebautes Infrastruktursystem: Hotels, teure und nicht so viele Geschäfte, Restaurants und Clubs. Es gibt viele andere Orte, die interessant zu besuchen sind, aber es ist besser, die Karte mit den Sehenswürdigkeiten der Stadt von Rhodos zu beschreiben. Leider ist die Statue des Kolosses von Rhodos, die der Insel Ruhm gebracht hat, nicht zu sehen. Nachdem er ein halbes Jahrhundert nach der Errichtung stand, wurde es durch das erste Erdbeben zerstört, aber Sie können den Sockel berühren und sich in die Geschichte einfühlen.

Faliraki

Griechenland-Stadt von Rhodos
Faliraki, liegt zehn Kilometer vonDie Hauptstadt der Insel, mit dem zunehmenden Touristenstrom wurde nach und nach zu einem wichtigen Zentrum des Ferienortes. Wie andere Städte auf Rhodos, hat Faliraki nicht nur einen modernen Teil, mit Hotels und Clubs, sondern auch einen ziemlich alten Teil: der Tempel von St. Nectarius, zu dem die Pilger ständig kommen, Klöster von Sv. Amos und der Prophet Elias. Auch in der Stadt, die zu einem der besten Wasserparks gehört, kann man Golf spielen, Tennis spielen oder sich einfach am goldenen Strand mit einer Länge von etwa vier Kilometern sonnen. Besonders diese Urlaubsstadt ist bei jungen Leuten beliebt, wenn die Sonne untergeht und die Lichter angehen.

Akropolis

Karte der Stadt Rhodos
Fahren Sie fünfzig Kilometer zum BusLindos, eine kleine Stadt mit engen Gassen, gepflastert mit weißem Stein, ist der Besuch der Akropolis, der zweitwichtigsten in ganz Griechenland. Es war einst die Residenz des Ritterordens und früher - der Tempel der Athena Lyndia. Interessanterweise wird die Akropolis entweder auf "ihren eigenen zwei" oder auf niedlichen und gepflegten Eseln, einer Art lokalem Taxi, klettern müssen. Es sollte beachtet werden, und viele Brunnen aus der byzantinischen Zeit erhalten. Ansonsten ist es nicht viel anders als in jeder anderen Stadt von Rhodos Resort mit Sandstränden und teuren Hotels. Diese Urlaubsstadt wird Liebhabern von Ruhe und Gelassenheit gefallen. Kleine, vom Tourismus unberührte Dörfer sind ebenfalls auf der ganzen Insel verstreut und erhalten so die ursprüngliche Kultur. In einem dieser Orte befindet sich das Tal der Schmetterlinge - ein Ort mitten im Grünen, wo im Sommer eine Vielzahl von Schmetterlingen ankommt.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu