/ / Ein Motorschiff in Moskau fahren - ein ausgezeichneter Urlaub in der Hauptstadt

Mit einem Motorschiff in Moskau - ein ausgezeichneter Urlaub in der Hauptstadt

Ein Motorschiff in Moskau zu fahren, ist eines der bestenbeliebte Freizeitbeschäftigungen mit Moskowitern und Gästen der Hauptstadt. Frischer Flusswind, ständig wechselnde Ausblicke, fließendes Wasser unter dem Brett - alles muss ausruhen und gute Laune machen. Reedereien, die Vergnügungsfahrten unternehmen, bieten zahlreiche Routen, auch außerhalb der Hauptstadt. Das Fahren eines Motorschiffes (Moskau-Fluss) beginnt, sobald sich die Navigation öffnet, und endet mit seinem Ende. Es gibt keinen festen Zeitplan - alles hängt von den Wetterbedingungen ab. Für Touristen ist Wasser Erholung besonders attraktiv, weil die Stadt ist einfach zu lernen: Sie schauen von der Terrasse, nicht die Füße belästigt. Auf einigen Schiffen können Sie einen herzhaften Snack am Buffet genießen. Wahrscheinlich die beliebteste Route - vom Kiewer Bahnhof zum Kloster Novospassky in der Nähe der Metrostation "Proletarskaja". Es gehört der Metropolitan Shipping Company. Es ist das älteste Unternehmen in Moskau.

Schnellbootfahrt in Moskau

Metropolitan Schifffahrtsgesellschaft

Motorbootfahrten in Moskau für Moskauer und GästeDie Hauptstadt ist seit 1933 in Betrieb. Bis heute ist das Unternehmen in Fluss Spaziergänge und Tourismus beteiligt und ist ein anerkannter Marktführer in der Branche. Im Arsenal des Unternehmens - Firmenfahrten, Freizeitwege, Spaziergänge in Erholungsgebieten mit Landen an Land, Stadtrundfahrten, Ferien in schwimmenden Restaurants. Die Metropolitan Shipping Company hat 55 verschiedene Schiffe, darunter Motorboote mit zwei Decks, Schiffe mit einem Deck und Tragflächenboote. Überwiegend hat der Transport einen kleinen Tiefgang, so dass die Strecken innerhalb des Vodootvodny-Kanals verlaufen.

Motorboot Kreuzfahrt

Beliebteste Routen

Ein Motorschiff in Moskau von Kiew fahrenBahnhof - die am meisten nachgefragte Route. Darüber hinaus erfreut sich eine große Beliebtheit, vor allem bei Touristen, einer Wasserwanderung sowie einer Wanderung rund um die Goldene Brücke. Die Route beginnt an der Luschkow-Brücke, das Schiff passiert das Denkmal für Peter I., den Kreml, die Novospassky-Brücke und kehrt wieder an den Anfang der Reise zurück. Ein weiterer beliebter Ausflug beginnt im Kolomenskoje Museum-Reserve. Dort besteigen Touristen ein Boot, das dem Nikolo-Ugreshsky-Kloster folgt, wo eine Wanderung stattfindet. An Bord erhalten die Touristen eine warme Mahlzeit. Die Fahrt mit dem Motorschiff in Moskau von der Flussstation bietet eine Bootsfahrt entlang des Stausees Pestovo. Routen werden mehrmals täglich durchgeführt, unabhängig von Wochentagen, Wochenenden und Feiertagen.

ein Motorschiff in Moskau von der Flussstation fahren

Vip-Spaziergang entlang der Moskwa

Der bequemste Spaziergang kann durchgeführt werdenauf einer Yacht der Firma "Radisson Royal". Die Route beginnt am Hotel "Raddisson Royal Moscow" (das ehemalige Hotel "Ukraine") am Kiewer Bahnhof und endet am Hochhaus am Kotelnicheskaya-Damm. Es werden keine Stopps erwartet, aber Ihnen wird ein guter Tisch angeboten. Das Deck hat Panoramafenster und bei jedem Wetter können Touristen die Aussicht auf die Hauptstadt bewundern. Am spektakulärsten ist die Fahrt auf der Yacht bei Sonnenuntergang, wenn Moskau die Nachtlichter anzündet. Außerdem bietet "Radisson Royal" eine Motorbootfahrt in Moskau vom Gorky Park an. Die Küche auf dem Boot ist ausgezeichnet, zusätzlich wird Ihnen ein Audioguide angeboten. Mahlzeiten sind nicht im Ticket enthalten. Kinder unter 5 Jahren fahren kostenlos auf einer Yacht.

ein Motorschiff in Moskau vom bitteren Park aus fahren

Landspaziergänge auf den Flussschiffen

Landausflüge auf Flussschiffen sind die meistenVon den Moskauern verlangt, aber die Gäste der Hauptstadt wählen oft diese Reisen, weil Sie nicht nur die malerischen Bilder der Natur bewundern können, sondern auch die Sehenswürdigkeiten sehen, die in Moskauer Vororten reich sind. Für die Stadt gehen meistens die Tragflächenboote "Raketa" (eine halbe Stunde) oder Ausflugsboote "Moskau" (1,5 Stunden). Die Route beginnt am North River Station, Spaziergänge durch den Stausee. Einmal am Tag gibt es eine lange Reise mit einer Landung am Ufer von Joy zum Sonnenbaden und Baden (4 ½ Stunden). Es gibt einen schönen Sandstrand, einen Pinienwald und herrliche Rasenflächen. Am Strand sind Sportplätze, Mangal Seats und Markisen ausgestattet.

Traditionen und neue Trends der Wassererholung

Das Fahren mit einem Motorschiff in Moskau kann nicht stattfindennur als kleine Unterhaltung in deiner Freizeit. Zum Beispiel gibt es seit sowjetischen Zeiten eine Tradition, die letzte Glocke auf dem Wasser zu feiern. Neue Zeiten brachten andere Trends mit sich: Firmenabende auf Motorschiffen, Hochzeiten und Jubiläen in schwimmenden Restaurants, Ausflüge in die Stadt für Wasser auf Freizeitaktivitäten und vieles mehr. Seit kurzem läuft auch ein Wassertaxi am Fluss entlang, um die ewigen Moskauer Staus zu überwinden. Dies ist etwas teurer als eine konventionelle Landreise, aber wenn das Ziel irgendwo in der Nähe der Küste liegt, dann kommen Sie schnell dorthin. Es ist auch eine Route von der Stadt Lytkarino in der Nähe von Moskau zur U-Bahn-Station Marino auf Schiffen mit einem Luftkissen geplant, die das Jahr hindurch gehen wird.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu