/ / Lightbox ist ... Außenwerbung

Ein Leuchtkasten ist ... Außenwerbung

Wer hätte das Gerät für das Thema gedachtFotografie wird weit verbreitet verwendet werden, um Produkte und Dienstleistungen für die Massen zu fördern. Dies ist eine leuchtende Werbung. Der Leuchtkasten ist ein Gerät in Form eines transparenten Behälters und Hintergrundbeleuchtung. Mehr Händler und Verkäufer, um die Aufmerksamkeit der Käufer zu erregen, hängten die Waren am Schalter auf. Der technologische Fortschritt ist weit vorangeschritten - und jetzt können Sie sogar außerhalb der Märkte und Geschäfte die schönen und hell leuchtenden Anzeigen in der Stadt betrachten.

Lightbox: Wortbedeutung und -definition

Der Begriff "Leuchtpult" wird von Spezialisten in verwendetFotografie, medizinische Fachkräfte und Werbeagenturen. Das Gerät wurde entwickelt, um Licht zu streuen und wird effektiv in der Außenwerbung eingesetzt. Das Wort ist aus der englischen Sprache entlehnt und wird als "Light Box" übersetzt. Dank der tageslichtähnlichen Innenbeleuchtung erzeugt das Leuchtkästen-Design eine gleichmäßige Ausleuchtung über die gesamte Fläche.

Lightbox: Bedeutung des Wortes

Die Änderung der Straßenstände in Form einer Schutzabdeckung und die LED-Hintergrundbeleuchtung bieten den Vorteil, Leuchtkästen nachts zu verwenden.

Bau

Der Standard-Leuchtkasten istRechteckige Konstruktion bestehend aus folgenden Teilen: Rahmen, Rückwand, Frontplatte mit Werbeinformation, Seitenbrett und Hintergrundbeleuchtung. Auf Wunsch des Kunden kann die Leuchtbox mit abgerundeten Ecken und Bögen hergestellt werden.

Durch Schweißen von MetallrohrenEs wird ein quadratischer Rahmen hergestellt, dessen Stärke von der Lebensdauer der gesamten Konstruktion abhängt. Die Montage des Gehäuses erfolgt mit Hilfe von Führungen. Das Profil für Leuchtkästen kann entweder Metall oder Polyvinylchlorid sein.

Leuchtkasten Profil

Auf der Rückwand der Box sind 2 wichtige angebrachtFunktionen: Schutz und Basis für die Befestigung von Lichtelementen. Es besteht aus Verbundwerkstoffen oder verzinktem Eisen. Zur besseren Lichtreflexion kann ein lichtverstärkender Film auf die Innenfläche der Rückseitenabdeckung aufgebracht werden.

Die Beleuchtung erfolgt auf folgende Arten: durch Montieren von Leuchtstofflampen, Neonröhren oder LEDs.

Außenwerbung wird auf die Frontplatte aufgebracht, die aus lichtdurchlässigem Folienmaterial besteht: Plexiglas, transparentes Polystyrol, schlagfester PETG-Kunststoff oder Polycarbonat.

Anwendung

Ein Behälter mit mehreren Lichtern und Verkleidungen vonMattglas auf der Oberseite wird von professionellen Fotografen verwendet, um Transparenzen (Folien) zu sehen. Eine modifizierte Box ohne eine Seite ist ein Fund für die Aufnahme eines Objekts ohne Schatten. In der vertikalen Position wird das Gerät in medizinischen Einrichtungen verwendet, um Röntgenstrahlen zu sehen. Auf dem Gebiet der Wissenschaft wird ein Leuchtkasten verwendet, um das Wachstum von Bakterien zu beobachten.

Leuchttafeln werden oft und erfolgreich eingesetztWerbezwecke. Früher mussten die Fachleute für die nächtliche Anzeige von Werbung zusätzliche Beleuchtung installieren, was schnell scheiterte und den Preis der Werbestruktur erhöhte. Die Effizienz der Lichtbox hat sich nach der Einführung der LED-Lichttechnik besonders verbessert. Aus diesem Grund ist der Stromverbrauch gesunken und die weiche und angenehme Strahlung irritiert die Augen der Verbraucher nicht.

Außenwerbung

Neben der Verwendung einer Leuchtbox für Werbezwecke wurde es populär, Nachrichtenveranstaltungen, Stadtpläne und öffentliche Transportwege zu posten.

Arten der Leistung

Wie sich herausstellte, ist der Leuchtkasten anscheinend eine Schachtel,welches als eine schützende Abdeckung dient. Es ist resistent gegen Witterungseinflüsse, reagiert nicht auf Temperaturschwankungen. Die Form des Gerätes kann beliebig sein, abhängig von den Anforderungen des werbenden Unternehmens.

Nach den internen Merkmalen der Ausführung von LightboxEs kann zwei Optionen haben: feste Bannerplatzierung und ein System mit einem mechanischen Karussell. Im ersten Fall ist das Handout unter dem transparenten Plexiglas, so dass der Preis höher ist als bei einem System mit mechanischem Karussell. Im zweiten Fall können sich Poster mit Informationen ändern, indem sie im Leuchtkasten scrollen. Der Preis dieser Option ist reduziert, da drei Werbungen verschiedener Firmen gleichzeitig platziert werden können.

Leuchtkasten es

Die Methode der Lightbox-Installation hängt von ihrem Speicherort ab. Dies kann ein Stand-Alone-Design auf einem Ständer oder einer Halterung sein: auf Halterungen und Ständer, Decke, Wand.

Auch Werbeboxen können einseitig, zweiseitig ausgeführt werden, letztere werden senkrecht zu den Fassaden von Gebäuden eingesetzt.

Der Preis hängt vom Standort des Leuchtkastens abWerbewirksamkeit. Auf den Straßen mit hohem Verkehrsaufkommen an den Haltestellen des öffentlichen Verkehrs wird die Installation einer Werbebox teurer als am Stadtrand.

Bild Bild

Anwendungsinformationen werden an der Vorderseite angewendetTeil der Schachtel aus Vinylfolie, die Zeichnung, auf der mit Hilfe von Vollfarbdruck oder Plotter schneiden gemacht wird. Fotodruck wird verwendet, wenn komplexe Bilder angewendet werden, das Layout des Bildes wird im Rasterformat bereitgestellt. Wenn die Größe einer Werbekampagne nicht Standard ist, wird Banner-Fabric verwendet, um das Bild zu zeichnen, das in seinen lichtdurchlässigen Fähigkeiten dem Vinylfilm nicht unterlegen ist.

Leuchtkasten Licht

Eine andere Möglichkeit, ein Bild zu erstellen, besteht darin, die Hauptelemente des Verbundaluminiums zu durchtrennen, an welcher Stelle Acrylglas platziert wird.

Vorteile

Außenwerbung in Form eines Leuchtkastens hat viele positive Punkte.

  1. Kontrast und Sichtbarkeit. Der Blick des Bewohners wird immer auf das leuchtende Zeichen fallen, das heißt, das Hauptziel der Werbekampagne wird erreicht - um den Verbraucher von Information zu informieren.
  2. Lange Lebensdauer. Mit minimaler Sorgfalt beträgt die Dauer der Arbeit 5-7 Jahre. Bei Beleuchtung mit LEDs beträgt der Dauerbetrieb bei Erhaltung der Helligkeit und Klarheit des Bildes 5 Jahre.
  3. Pflegeleichtigkeit. Eine robuste Box schützt das Werbegerät vor Witterungseinflüssen, aber Staub, Smog und Schmutz sammeln sich an. Daher ist eine elementare Außenreinigung des Leuchtkastens und gegebenenfalls der Austausch von Verblendmaterial ausreichend, um die Arbeit der Werbebox zu erhalten und die Lebensdauer zu verlängern.
  4. Niedrige Kosten. Lightbox ist eine kostengünstige Möglichkeit, um zu werben und Gewinne zu erzielen, die Unternehmen zur Verfügung stehen, die kürzlich ein Unternehmen gegründet haben. Für 2015 ist der Preis in Moskau für eine einseitige, ultradünne Leuchtbox (23 mm dick) des A-3-Formats etwa 3.700 Rubel.
  5. Vielzahl von Formen.
  6. Die Möglichkeit der Anwendung in der Gestaltung des Designs.
</ p>

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu