/ / Wie sollte man sich vor der Aufführung keine Sorgen machen? Hilfreiche Ratschläge

Wie sollte man sich vor der Vorstellung keine Sorgen machen? Hilfreiche Ratschläge

"Wie sollte man sich nicht darum sorgen, in der Öffentlichkeit aufzutreten?"- Dies ist ein sehr drängendes Problem für Menschen vieler Berufe und Altersgruppen. Zum ersten Mal begegnen wir einem solchen Problem in der Schule, Universität oder bei der Arbeit. Und wenn im Prozess des Studiums die Angst vor dem Sprechen vor Klassenkameraden nur Unbehagen brachte, dann könnten die Aufgaben von den Behörden, wo es notwendig ist, bestimmte Informationen an Fachleute zu melden, eine Person in eine Betäubung einführen.

Aber in der Tat ist die Angst vor Präsentationen in der Öffentlichkeit etwas, das man loswerden kann. Im Folgenden erklären wir Ihnen im Detail, wie Sie aufhören, sich über die Leistung Gedanken zu machen. Also, fangen wir an.

Wie sollte man sich vor der Vorstellung keine Sorgen machen?

Ursachen der Angst vor öffentlichem Sprechen. Kinderphobien

Auf der Bühne ist die Aufregung anders. Aber viele Menschen fallen in etwa den gleichen Zustand ein, der ziemlich schwer zu überwinden ist: Das Publikum wird zu einer beängstigenden Menschenmenge, die Stimme klingt, als sei sie nicht die eigene, Mund und Knie und Hände zittern. Um zu verstehen, wie man sich vor der Leistung keine Sorgen machen und Angst überwinden muss, müssen Sie die Gründe für sein Auftreten herausfinden.

Der erste von ihnen wird als Kind geboren undist am meisten unterschätzt. Wenn ein kleines Kind zuerst laut an einem öffentlichen Ort spricht, macht ihn einer der Eltern zum Schweigen. Später wird es eine Phobie und eine Person auf einer unterbewussten Ebene beginnt, eine laute Präsentation ihrer Gedanken vor dem Publikum zu fürchten.

Wenn die Stimme des Sprechers eingeklemmt ist, wird dies verursachtAufregung und führt letztendlich zu Angst. Schullehrer, die die Fähigkeiten ablehnen, und Klassenkameraden, die leicht die Gefühle eines Sprechers verletzen können, ohne über die Konsequenzen nachzudenken, können dem Feuer Brennstoff hinzufügen. All dies provoziert den Anschein von sozialen Phobien und die Angst, auf der Bühne zu stehen.

wie man aufhören kann, sich vor einer Performance Sorgen zu machen

Angst vor der Gesellschaft

Der zweite Grund können wir nicht tunseine öffentliche Rede ist furchtlos, liegt in der psychologischen Komponente der Angst. Zuvor war er gleichbedeutend mit dem Wort Gefahr. Ich ging zum Abgrund - ich hatte Angst und ging weg, mir war kalt - ich suchte sofort nach einer Wärmequelle. Unter dem Einfluss der täglichen Belastungen - Studium, Arbeit, politische und wirtschaftliche Umwälzungen in der Gesellschaft - hat sich der Selbsterhaltungstrieb erheblich verändert. Infolgedessen beginnen sich die Menschen in ungerechten Situationen Sorgen zu machen, auch bei öffentlichen Reden. Es gibt mehrere Gründe, die diese Angst in ihnen wecken:

  • Mangelhafte Kenntnis der Informationen, die für die Rede erforderlich sind.
  • Angst, eine Reservierung vorzunehmen oder Unsinn zu sagen.
  • Vertrauen, dass Hörer die Leistung genau überwachen und negativ bewerten.
  • Angst vor Menschen aufgrund geringer sozialer Aktivität.

Agoraphobie

Dies ist der letzte Grund für das Auftreten von Angst.Vorführungen vor Publikum. Es ist auch als die Angst der Menge bekannt. Im Gegensatz zu der oben genannten Angst der Menschen ist diese Angst viel tiefer. Einige wissen gar nicht, dass sie an dieser Art von Phobie leiden.

wie man sich vor einer öffentlichen Aufführung keine Sorgen macht

Beweise dich

Nachdem Sie den Grund für das Auftreten der Phobie verstanden haben, müssen Sie sich davon überzeugen, dass diese Angst nicht existiert und es sich nicht lohnt, sich darüber Sorgen zu machen.

Leute, die wissen, wie man sich keine Sorgen machtLeistung, eine wichtige Sache realisiert. Für sie ist öffentliches Reden eine Gelegenheit, die besten Seiten zu zeigen und ihre eigenen Fähigkeiten in der Arbeit mit Studenten zu bewerten. Es ist sehr wichtig! Speziell für Profis, deren Arbeit mit der Kommunikation zusammenhängt. In diesem Fall verschlechtert sich ihre Stimmung mit schlecht entwickelten Kommunikationsfähigkeiten, es treten Unbehagen auf, Produktivität sinkt und so weiter.

Die Vorteile von Reden

Furchtlose Rede auf der Bühne ist der Schlüssel dazuSelbstvertrauen Wenn Sie Ihre Fähigkeiten trainieren, indem Sie Ihre Gedanken vor einem Publikum präsentieren, werden sie bald automatisch. Im Laufe der Zeit werden die Beschwerden im Umgang mit Menschen verschwinden. Was sind die nützlichen Aspekte, wenn Sie in der Öffentlichkeit sprechen? Im Folgenden listen wir sie auf:

  • Mit der richtigen Methode für die Erstellung von Berichten wird die Sprachkompetenz mit der Zeit zunehmen.
  • Bei Schülergipfeln oder Arbeitskonferenzen gibt es geschäftliche und einflussreiche Personen. Sie werden Ihre Rede hören und in Zukunft möglicherweise rentable Angebote machen.
  • Während des Vorbereitungsprozesses können Sie Ihr Wissen in Bezug auf das Thema der Rede erheblich erweitern.
  • Die Erfahrung der Kommunikation mit einem kleinen Publikum trägt dazu bei, Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln.

sehr besorgt vor der Aufführung

Wie man sich keine Sorgen macht, bevor man auf der Bühne auftritt und die Angst überwindet

Natürlich können Sie sich davon überzeugenmit Menschen zu sprechen ist hilfreich. Die Phobie wird etwas zurückgehen, aber die Angst selbst wird nirgendwo verschwinden. Kämpfe nicht gegen ihn. Es muss für das Publikum anwesend sein, um ein Feedback vom Sprecher zu erhalten. Erst jetzt muss die Angst unter Kontrolle gebracht werden und es können zuverlässige Wege gefunden werden, um sie zu überwinden. Wenn Sie sehr nervös sind, wird der Bericht fehlerhaft sein. Nachfolgend geben wir einige Tipps, um mit der Angst vor Reden fertig zu werden.

1. Wiederholung

Lassen Sie ausreichend Zeit für die Vorbereitung.zu sprechen Es ist notwendig, klar zu verstehen, was Sie sagen, und bringen Sie das Wissen des Textes niemals vollständig zum Automatismus. In diesem Fall können Sie es leicht vergessen, sobald Stress auftritt. Es ist notwendig, das Thema Sprache gründlich zu studieren und mit der Essenz für ein besseres Verständnis zu durchdringen. Darüber hinaus müssen Sie wissen, wie der Text der Öffentlichkeit präsentiert wird. Redner, die wissen, wie sie sich keine Gedanken über die Aufführung machen müssen, sollten diesen Aspekt ausarbeiten. Sie verstehen, wie wichtig die Wiederholung jedes Schrittes der öffentlichen Rede ist. So entsteht das Vertrauen des Redners auf der Bühne. Es gibt eine bedingte Regel: Die Probestunde wird für eine Minute der Aufführung verbracht.

2. Klarheit der Sprache

Der Bericht sollte in einem moderaten Tempo erstellt werden. Das Atmen sollte ruhig sein. Wenn Sie plaudern, beginnt das Publikum zu denken, dass der Sprecher kein Interesse an dem Thema hat und versucht, das Unbehagen für ihn so schnell wie möglich zu beenden. Vokale und Konsonanten sollten klar ausgesprochen werden, ohne zu schlucken. Es ist auch wichtig, Ihre Sprache von den Wortparasiten zu löschen, insbesondere in Pausen zu rutschen. Letzteres sollte nicht zu lang sein. Ansonsten hat das Publikum den Eindruck, dass der Sprecher seine Rede vergessen hat.

Was tun, wenn Sie sich vor der Leistung Sorgen machen

3. Dringlichkeit des Themas

Sie müssen die Zusammensetzung des Publikums im Voraus kennen und herausfindenWelche Informationen werden sie interessieren? Sie sollten auch darüber nachdenken, wie Sie das Publikum in den Aufführungsprozess einbeziehen können. Jedes Thema kann leicht aus verschiedenen Blickwinkeln behandelt werden, und Sie können das für das Publikum relevante Thema auswählen. Daher ist es besser, die Organisatoren zuerst nach den Performance-Gästelisten zu fragen und den Umfang ihrer Aktivitäten zu erkunden. Und dann ist alles einfach: Sie müssen Ihr Thema mit ihrer Arbeit verknüpfen, nachdem Sie die Hauptthesen des Berichts formuliert haben.

4. Gespräch mit dem Publikum

Für sich und das Publikum komfortabel gestaltenIn der Atmosphäre können Sie vor dem Beginn einer öffentlichen Rede einen Dialog beginnen, mit den Anwesenden über abstrakte Themen sprechen. Nachdem Sie mit dem Publikum Kontakt aufgenommen haben, lohnt es sich, reibungslos zu Ihrem Bericht zu gehen. Dies hilft, die Aufregung loszuwerden. Ja, und das Publikum wird viel entspannter sein.

5. Fokus verschieben

Auf der Bühne müssen Sie sich fragen: "Warum stehe ich hier?" Schließlich geht der Sprecher auf die Bühne, um sich nicht zu zeigen, sondern um nützliche Informationen an das Publikum zu vermitteln. Ein solcher Aufbau hilft, die grundlose Phobie zu überwinden.

wie man sich keine Sorgen macht, bevor er auf der Bühne auftritt

Wie man sich keine Sorgen um Leistung macht und zuversichtlich bleibt

Es ist so, dass das oben genannte giltTipps funktionieren nicht, weil die Veranstaltung zu nahe ist. In dieser Phobie darf eine Person keinen Frieden geben. Wenn Sie es nicht loswerden können, sollten Sie die folgenden Techniken verwenden:

  • Entspannen Sie sich einfach. Dies ist einer der ersten Tipps von erfahrenen Referenten.an die Neuankömmlinge, die sich die Frage stellen: „Was soll ich tun, wenn ich mir vor der Vorstellung wirklich Sorgen mache?“ Wenn der Körper angespannt ist, möchte ich schrumpfen und nicht im Mittelpunkt stehen. Daher ist es notwendig, sich zu entspannen, um psychische Beschwerden durch körperliche Anspannung nicht zu verstärken.
  • Während der Rede sollte die Haltung Vertrauen schaffen: gerade zurück, offene Position, beide Beine stehenauf dem Boden. Das Stützbein ist besser, um für maximale Stabilität etwas nach vorne zu drücken. Diese Haltung sorgt für eine optimale Durchblutung des Blutes, die dem Gehirn mehr Sauerstoff zuführt und so die Angst reduziert.
  • Um den Körper von Stress zu befreien, müssen Sie die Atmung normalisieren. Atme dazu ein, zähle bis vier und atme scharf aus. Und so zehnmal hintereinander.
  • Wenn die Stimme während einer Aufführung oft vor Aufregung bricht, lohnt es sich, vorher Sprachübungen zu machen: halten Sie eine Rede, ohne den Mund zu öffnen, und sprechen SieBuchstaben so klar und ausdrucksstark wie möglich. Diese Übung hilft dabei, die Muskeln des Kehlkopfes und des Gesichts zu entspannen und mit Angstzuständen umzugehen. Nehmen Sie unbedingt Wasser mit. Vielleicht verschwindet die Stimme im unpassendsten Moment und Sie müssen die Aufführung unterbrechen.
  • Wenn während einer öffentlichen Rede ein Schauder in den Knien erschien, lenken Sie die Aufmerksamkeit auf sie. Sie können das Gehirn täuschen und Ihre Knie bewusst zum Zittern bringen. Danach hört der Tremor normalerweise auf.
  • Um mit dem Publikum in Kontakt zu bleiben, sollten Sie unbedingt in ihre Augen sehen. Sie werden also zeigen, dass die öffentliche Rede auf Rückkehr und Interesse ausgerichtet ist.
  • Wenn während eines Berichts ein Fehler gemacht wird, besteht die beste Lösung darin, die Präsentation fortzusetzen. Keine Notwendigkeit, sich auf ihre Aufmerksamkeit zu konzentrieren. Behalten Sie die Rede, als wäre nichts passiert. Neben der Vermittlung von Informationen ist es wichtig, sich auf die Hauptsache konzentrieren zu können. Wenn wir also den zugelassenen Fehler kurz auslassen, wird dies vom Publikum nicht bemerkt.

wie man aufhören muss, bevor man auf der Bühne auftritt

Drogen aus Angst

Viele Neueinsteiger denken dasTrinken Sie vor der Vorstellung, um sich keine Sorgen zu machen. Das häufigste Beruhigungsmittel ist vielleicht Baldrian. Aber der psychologische Effekt wirkt hier mehr. Daher empfehlen wir, vor der Präsentation keine Medikamente zu trinken. Verbessern Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten - und mit der Zeit wird die Angst verschwinden.

Fazit

Jetzt wissen Sie, wie Sie aufhören müssen, sich Sorgen zu machenPerformance auf der Bühne. Stellen Sie sicher, dass Sie die Tipps aus diesem Artikel verwenden. Sie helfen dabei, die Angst zu überwinden, und die furchtlose Rede vor dem Publikum wird zur Gewohnheit. Danach werden Sie sich nie fragen, was Sie tun sollen, wenn Sie sich vor einer Aufführung Sorgen machen. Wenn Sie sich zum ersten Mal vor dem Publikum sicher fühlen, werden Sie verstehen, dass die bestehende Phobie zurückgegangen ist und das Leben viel entspannter und schöner geworden ist.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu