/ / Arten von Gesetzen

Arten von Gesetzen

Rechtsformen - Strukturelemente des RechtsSysteme, von denen jede eine Reihe von rechtlichen Normen für die bestehenden sozialen Beziehungen darstellt. Alle Arten sind verwandt, trotz unterschiedlicher Signifikanz und Struktur. Die Entstehung neuer Rechtsformen ist eine natürliche Folge gesellschaftspolitischer Veränderungen im Staat, denn die Erschwerung bestehender gesellschaftlicher Verhältnisse erfordert die Bildung neuer rechtlicher und sozialer Regulatoren.

In dem Rechtssystem Russlands sind die wichtigsten Zweige des Rechtssind Staats-, Verwaltungs-, Zivil- und Strafrecht. Nichtsdestoweniger gibt es andere gleich wichtige Arten, die unabhängig und unabhängig von den oben genannten betrachtet werden können. Unter ihnen - Steuern, Bankwesen, Zoll, Umweltrecht und andere.

Im Rechtssystem wird das Verfahrens- und materielle Recht hervorgehoben, das auch durch den Begriff "Arten von Rechtszweigen" verallgemeinert werden kann.

Also, zu Zweigen eines materiellen Rechts ist es möglich zu tragenArbeit, Verfassung, Zivil, Arbeit und Verbrecher. Sie enthalten Normen, die die allgemeinen Grundsätze des Verhaltens von Rechtssubjekten verstärken und durch materielle Rechtsnormen gebildet werden. Letztere formulieren die Zusammensetzung des Rechtsverhältnisses und charakterisieren die Aufgaben und Rechte der Fächer.

Arten von Verfahrensrecht sind diejenigen, diehaben einen Managementcharakter und regeln das Verfahren für die Umsetzung von Rechten und Pflichten. Die Regeln des Verfahrensrechts bestimmen den Kreis der an dem Prozess beteiligten Subjekte, listen ihre Pflichten und Rechte auf, legen die Fristen für die Umsetzung bestimmter Verfahrensmaßnahmen fest usw. Das Verfahrensrecht umfasst das Zivilprozessrecht, das Straf- und Schiedsverfahrensrecht.

Grundtypen des Rechts und ihre Eigenschaften

Das Verfassungsrecht regelt die Beziehungen,die in der Regel für die erfolgreiche Konsolidierung der Verfassungsordnung, die Schaffung von staatlichen Einrichtungen, die Konsolidierung der Rechte und Freiheiten der Bürger, die Bestimmung ihrer Rechtsform und andere Maßnahmen entstehen. Die vorherrschende Methode ist die Constituent-Fixing-Methode. Quellen: Verfassung, Bundesverfassungsgesetz, eine Reihe von Bundesgrundgesetzen.

Das Thema des Verwaltungsrechts sindsoziale Beziehungen bei der Umsetzung der staatlichen Governance. Die Besonderheit dieser Art von Recht besteht darin, dass ihre Normen in stärkerem Maße durch die Aktivitäten der Exekutivgewalt reguliert werden. Methoden: Macht und Unterwerfung, Imperativ. Quellen: Code of Administrative Straftaten, Gesetze "Auf Waffen" und "On Police".

Das Strafrecht befasst sich mit der Öffentlichkeitsarbeit im Zusammenhang mit der Begehung von Straftaten. Die Hauptmethode ist der Imperativ, die Quelle des Strafrechts - das Strafgesetzbuch.

Das Finanzrecht regelt seinerseitsmonetäre Beziehungen, Bankgeschäfte sowie die Erhebung verschiedener Gebühren und Steuern. Die Hauptmethode ist auch die imperative Methode. Die Hauptquellen sind das Steuergesetz, das Haushaltsgesetz, die Banken und Bankgeschäfte und andere.

Zivilrecht - persönliches Eigentumoder Nicht-Eigentum-Beziehungen, basierend auf Gleichheit, Autonomie des Willens und Eigentum Unabhängigkeit ihrer Teilnehmer. Die Methode, die in diesem Gesetz vorherrscht, wird Dispositiv genannt, und die Hauptquelle ist das Zivilgesetzbuch. Die Arten des Zivilrechts umfassen verschiedene Zweige dieser Richtung und hängen von der spezifischen Art der zivilrechtlichen Straftaten und den Methoden für ihre Lösung ab.

Andere Arten von Gesetzen (hauptsächlich): Familie (Subjekt - persönliche Beziehungen, die im Zusammenhang mit Verwandtschaft entstehen), Arbeit (beschäftigt sich mit sozialen Beziehungen aus dem Verkauf von Arbeit), Strafverfahren (Subjekt - Beziehungen in Strafverfahren) und Zivilprozessrecht (Beziehungen bei Fällen in Zivilprozess).

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu