/ / Ist es möglich, Granatapfel während des Stillens zu essen?

Kann ich während des Stillens Granatapfel essen?

Die Aufnahme des Status junger Eltern hat zur Folgeeine große Verantwortung, die auf die Schultern von noch nicht erfahrenen Müttern und Vätern gelegt wird. Es gibt nichts Besseres als eine Situation, in der das Baby gesund und gut ernährt ist. Stillen ist das Beste, was eine junge Mutter bieten kann, denn gleichzeitig wird Ihr Baby nicht nur am nützlichsten, sondern die Möglichkeit eines engen Kontakts mit Ihnen wirkt beruhigend auf sie. Bei dieser Fütterungsmethode sollte die Mutter bestimmte Ernährungsregeln einhalten, um unangenehme Situationen zu vermeiden.

Granatapfel während des Stillens
Lassen Sie uns diese Frage betrachten: "Kann Mama beim Stillen einen Granatapfel haben?" Zu allererst möchte ich natürlich darauf hinweisen, dass diese Frucht nicht nur schmackhaft, sondern auch äußerst nützlich ist. Seine Zusammensetzung ist einfach hervorragend. Es enthält Vitamine B, C, P und A. Mineral-Komplex, der Kalzium, Jod, Magnesium enthält, ist auch nützlich. Sie können auch die Anwesenheit von Fructose und organischen Säuren bemerken. Vielleicht haben viele davon gehört und Granat ist ein ausgezeichnetes Antioxidans. Es erhöht den Appetit, und außerdem ist der Saft dieser Frucht bei hoher Temperatur gut. Ziemlich ein beeindruckender Vorteil, nicht wahr?

Granat mit GV
Aber ist es möglich mit GW zu Granaten? Ärzte-Kinderärzte empfehlen natürlich, in den ersten drei Monaten nach der Geburt des Kindes von dieser Frucht sowie von anderen Produkten abzusehen, da die Granate ein rotes Pigment enthält, das eine allergische Reaktion auslösen kann.

Granatapfel beim Stillen sollte eingeführt werdenin der Diät allmählich, beginnend mit der minimalen Anzahl von Kernen, und überwachen Sie die Reaktion des Babys. Saft aus dieser Frucht empfiehlt zunächst in GW etwas verdünntes Wasser. Natürlich dürfen Sie das Produkt auf keinen Fall verwenden - es gibt viele Konservierungsstoffe und Farbstoffe, die für Ihr Baby einfach katastrophal schädlich sind.

Es ist nicht schwer, selbst Saft zu machenSie müssen nur die Gaze in zwei Ergänzungen rollen und zerkleinern das Korn mit einem Löffel in kleinen Portionen. Wenn du einen kleinen Stupa hast, dann benutze ihn. Nachdem Sie das Korn ausgewählt haben, passiert was passiert ist, durch ein Sieb oder Käsetuch passiert werden.

ist es möglich, mit gu zu granatieren
Vergiss das nicht beim ersten MalMan sollte versuchen, Granatäpfel in der ersten Hälfte des Tages zu stillen, genau wie jedes neue Produkt. Aus praktischen Gründen ist es nützlich, ein Ernährungstagebuch zu führen, in dem Sie aufschreiben, welches Produkt Sie gegessen haben und welche Reaktion es bei Ihrem Baby ausgelöst hat.

Mit äußerster Vorsicht sollte Granat mit eingeführt werdenStillen, wenn diese Frucht bei einer nahen Verwandten eine allergische Reaktion auslöst. Auch wenn eine stillende Mutter Gastritis mit hoher Säure oder Pankreatitis hat, sollten Sie es nicht riskieren, denn es gibt eine eindrucksvolle Menge an Säuren in der Granatapfel-Zusammensetzung, die Ihnen nicht nur Unbehagen bereiten, sondern auch Kolik und Gasbildung in Ihrem Baby verursachen kann.

Mit großer Sorgfalt ist es notwendig, Granatapfel zu verwendenmit HB wegen des Inhalts von Tanninen darin, die Verstopfung in einem Kind verursachen können. Das Wichtigste, was eine stillende Mutter beachten muss, ist Mäßigung bei der Verwendung von Granatapfelkernen und Saft.

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu