/ / Rote Flecken unter den Achseln: oberflächliche Mykose und Behandlungsmethoden

Rote Flecken unter den Achseln: oberflächliche Mykose und Behandlungsmethoden

Rote Flecken unter den Achseln sprechen nicht immerPilzinfektion. Meist handelt es sich um eine oberflächliche Mykose der Haut (Erythrasma), deren Erreger das Bakterium Corynebacterium minutissimum ist. Der menschliche Körper ist individuell, der Schmerz hängt davon ab, wie intensiv Ihre Schweißdrüsen arbeiten, wie oft Sie in feuchten Räumen mit hohen Temperaturen arbeiten müssen, raue Kleidung tragen und andere Gründe.

Quelle der Infektion - kranke Person und UmgebungMittwoch. Es ist nicht ausgeschlossen, die Übertragung der Krankheit durch Haushaltsgeräte, Mittel zur individuellen Nutzung und sexuellen Kontakt. Und Männer leiden häufiger an Erythrasma als Frauen.

Rote Flecken unter den Achseln erscheinen in der Formabgerundete Formen, und nicht eine helle rote Farbe, sondern ein Ziegelstein Schatten. Nach einer Weile verschmelzen sie und bilden einen einzigen Bereich, der von Bakterien mit klaren Grenzen betroffen ist. Nicht immer ist ein solcher Fleck glatt, manchmal kann man kleine Schuppen bemerken. Es gibt auch eine ungewöhnliche Form, in der das Zentrum von erythrasma weiß ist, und um die Ränder herum ist ein Rahmen in Form einer Walze von dunklerer Farbe.

Rote Flecken unter den Armen

Da es sich nicht um eine Pilzinfektion handelt, ist dies nicht möglichbefürchten, dass Haar- und Nagelschäden bald beginnen. Erythrasma verursacht keine Schmerzen, aber während eines Rückfalls beobachten Ärzte eine Entzündung der Haut, begleitet von einem leichten Brennen und Juckreiz mit einer Erhöhung der Körpertemperatur und der Umgebung.

Bei Frauen sind rote Flecken häufiger.Mäuse, obwohl es möglich ist, dass sie unter den Brustdrüsen oder im Nabel erscheinen. Fettfalten - Stellen, an denen sich das Bakterium intensiv entwickelt, daher sollten Sie so oft wie möglich Hygienemaßnahmen durchführen. Wenn Sie übermäßiges Schwitzen haben, prüfen Sie oft den Bereich, in dem sich die Haut zu dehnen beginnt.

Die roten Flecken unter den Armen verschwinden meistens.nachdem der Patient mit einem Komplex hygienischer Verfahren begonnen hat, aber wenn der Fleck wächst und Unbehagen verursacht, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Verschieben Sie einen Besuch bei einem Dermatologen und Diabetikern nicht: Sie möchten nicht, dass aus Erythrasma Ekzem entsteht?

Die moderne Medizin ist sogar visuell in der LageUm diese Erkrankung von Pilzläsionen der Haut (beraubenden) Bereiche durch ihre spezifische Lokalisation zu unterscheiden, aber um die Diagnose zu bestätigen, werden sowohl die Wood-Lampe als auch die mikroskopische Untersuchung durchgeführt.

Behandeln Sie während der Woche rote Flecken unter den Armenmit einer speziellen Salbe (Erythromycin oder Schwefel-Teer), die in Apotheken verkauft wird. Bei ausgedehnten Hautläsionen werden jedoch Antibiotika und eine Behandlung mit ultraviolettem Licht verordnet. Die letztere Methode trägt nicht nur zur schnellsten Genesung bei, sondern verhindert auch das Wiederauftreten der Krankheit.

Rote Flecken im ganzen Körper sind ReaktionenOrganismus unter widrigen Bedingungen, die sowohl innerhalb als auch außerhalb des menschlichen Körpers entstanden sind. Wenn die Läsionen nicht bestehen, verursachen sie Brennen und ständigen Juckreiz, dann sollten Sie einen Spezialisten aufsuchen. Es ist möglich, dass Ihr Körper mit Krankheitserregern der Hepatitis, Meningitis, systemischem Lupus erythematodes oder einem Milchsäulenpilz infiziert ist, der den subkutanen Raum pflügt. Es ist möglich, dass diese Manifestation einer allergischen Reaktion auf Früchte, Säfte, Pasten oder Ringwurm zum Täter des schmerzhaften Zustands der Haut wurde.

Rote Flecken am ganzen Körper

Vernachlässigen Sie nicht Ihre Gesundheit: rote Flecken in Ihrem Mund können anzeigen, dass Sie an Pharyngitis oder Krebs leiden. Wenn die Wunden nicht innerhalb weniger Tage ausheilen, gehen Sie sofort in die Klinik.

Rote Flecken im Mund

Sie möchten nicht regelmäßig stationär werden oder die Sommermonate im Krankenhaus verbringen?

In Verbindung stehende Nachrichten


Kommentare (0)

Fügen Sie einen Kommentar hinzu